Das Elektronik-Portal
 

Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

spike9111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 52477Alsdorf
Beiträge: 30
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 10.07.2004 - 22:11 Uhr  ·  #1
Hilfe
Ich hab leider keinen Schaltplan für meinen Metz 7945 und er springt einfach nicht mehr an. Sichtprüfung und Lötstellen nachlöten hat nichts gebracht. Er will immer anspringen, zuckt ein paarmal hin und her (Hochspannung), dann erscheint im Display nur noch ein Strich und ein Punkt. Ich hab mal auf Verdacht ein paar Elkos getauscht, aber keine Ahnung. Auf der Displayplatine sind 5V am Spannungsregler. Die Spannung C12 kommt beim Einschalten nicht zustande, weil irgendwas das Netzteil lahmlegt glaub ich. Kann mir jemand helfen? Warum geht die Uhr im Display nicht?
spike9111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 52477Alsdorf
Beiträge: 30
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 10.07.2004 - 23:14 Uhr  ·  #2
Hallo, ich glaub ich habs gefunden:C 1774 . Ein Elko Auf dem Steht 100/16. Was bedeutet das? Kann mir jemand sagen, was ich da einlöten kann?
Grundig-info
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1394
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 11.07.2004 - 09:05 Uhr  ·  #3
Das wird wohl 100µF 16Volt sein.
spike9111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 52477Alsdorf
Beiträge: 30
Dabei seit: 03 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 11.07.2004 - 09:36 Uhr  ·  #4
Danke, du hast natürlich recht. Bitte entschuldigt meine Unwissenheit, aber ich bin kein Profi. Habe gestern abend nen 100µF/160V eingelötet und er läuft. Super Forum, hat mir sehr geholfen. Ehrlich gesagt wußte ich vorher nicht, daß man nach dem Chassis suchen muß und nicht nach dem Model. So, jetzt hab ich nur noch ein kleines Problem: Die Uhr in Display ist nicht mehr da (seit dem Fehler). Ist wahrscheinlich nur ne Einstellungssache, oder? Ich habe weder Bedienungsanleitung, noch ein Manual. Kann jemand etwas dazu sagen?
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Knopfzelle

 · 
Gepostet: 11.07.2004 - 10:07 Uhr  ·  #5
Schau mal ob Du vorne am Bedienteil eine Knopzelle findest. Bei einigen Metz Geräten wurde hier die Uhrzeit gepuffert. Evtl. liegts daran.
Sunnytom
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Germany
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 07.03.2005 - 03:48 Uhr  ·  #6
Hallo,
der Wert ist natürlich korrekt!Die Batterie der Uhr findest Du im vorderen rechten Teil des Chassis zwischen dem Kopfhörer und dem SVHS Eingang!Du must dafür nur eine kleine Klappe nach unten ziehen,vorsicht,mir kam Sie gleich entgegen!Aber wenn Ich aufs Datum schau,is der Fernseher bei Dir vielleicht schon Geschichte,*gg*!
Falls Du den Schaltplan nochmal irgendwann brauchst,kannst Du mir 'ne PN schreiben!

Nun zu meinem Problem!Meiner(selbes Chassis) geht beim Einschalten kurz an,zeigt den Programmplatz und schaltet dann in den Standby(eher selten) bzw. zeigt keine Anzeige im Display!
Ziehe Ich allerdings bei gedrücktem Netzschalter den Stecker und steck ihn dann wieder ein,leuchtet Stand-by!
Es ist ein Vas bance Spiel,aber lässt man Ihn dann eine Zeit stehen,bekommt man Ihn an und er läuft dann auch einwandfrei!
Temperaturabhängig,oder Kondensator,also zeitabhängig?
Habe schonmal,wie im Servicemanual steht,denGFB Stecker gezogen,aber da tut sich offensichtlich nichts(hab aber auch noch nicht überprüft,ob die EIN Leitung HIGH-Pegel hat und die Zeilenendstufe arbeitet)!
Da Ich den Fehler in der Schutzschaltung vermute,bzw. einem Grenzwert bei den Teilen worauf diese anspricht,habe Ich einmal versucht die AUS Leitung zu trennen,die HIGH Pegel hat,wenn er in den Standby gegangen ist,aber offensichtlich benötigt diese auch den LOW-Pegel,denn sonst spinnt der FS noch mehr und die Anzeige flackert schön,wobei allerdings der FS auch versucht sich einzuschalten!
Mittlerweile glaub ich ned mehr so recht an die Schutzschaltung und denke eher ans Schaltnetzteil!Sehr stark vermute Ich auch einen Kondensator,da Ich wie Ich meine,Elektrolytgerüche wahrnehme!
Hat jemand einen Tip?
C 1802?
Danke und einen schönen Gruss an alle Mitglieder:"Ich bin der Neue",*gg*!
Gruss,Sunny!
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 07.03.2005 - 08:04 Uhr  ·  #7
Hallo, Elkokur -----> SNT dann sollte er wieder laufen.
G.Kulle
Sunnytom
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Germany
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 09.03.2005 - 23:09 Uhr  ·  #8
Hi,
tjja,heut war es dann leider so weit!
Nachdem er einen Tag und eine Nacht durchgelaufen ist und ich Ihn auch zwischendurch mal kurz aus und wieder einschalten konnte,hat der FS sich bei dem erneuten Versuch Ihn kurz auszuschalten und nach etwa 10 sek in den Servicemode zu bringen,mit einem lauten Knall verabschiedet!
Nu sagt er garnix mehr!
@Kulle
Danke für den Tip.aber bleibst Du nun dabei(oder nicht doch vielleicht Kaskade?) und was meinst Du bitte mit "SNT",sorry?
Aber die Elkos mal zu überprüfen is immer ganz gut!
Kann mir vielleicht jemand sagen,wie man die Kaskade überprüft?
Bin zwar Elektroniker,aber nicht im FST Bereich!
Dankeschön an alle,die ein enig Zeit übrighaben!
Gruss,Sunny!
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Metz 7945 / 687 G nur ein Strich und ein Punkt im Display

 · 
Gepostet: 10.03.2005 - 09:40 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Sunnytom
denke eher ans Schaltnetzteil!Sehr stark vermute Ich auch einen Kondensator,da Ich wie Ich meine,Elektrolytgerüche wahrnehme!


Hallo, du hast es doch geschrieben was ein SNT ist !!!

Lauter Knall ???? Kaskade könnte sein prüf mal ob du nen Riß oder verbrannte Stelle finden kannst ( beleuchtete Lupe ist zu empfehlen die können ziemlich klein sein !!!)
G.Kulle
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Metz, 7945, 687, Strich, Punkt, Display