Das Elektronik-Portal
 

METZ Hawaii-s 70TB44

Toby305
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Stuttgart
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

METZ Hawaii-s 70TB44

 · 
Gepostet: 01.02.2005 - 01:22 Uhr  ·  #1
Hallo,

vor 2 Wochen schaltete der Fernseher ohne Vorwarnung ab.

Bei dem Versuch ihn wieder Einzuschalten hatte er folgendes Symptom:

Keine Funktion nur leichtes rythmisches Piepsen hörbar.

Laut Reparaturtipps für 695G Chassis:
Zeilen BU hat Schluß. Auch der Ost West FET STP5NA50 ist defekt. 5,6 Ohm Vorwiderstand mit erneuern.

Also habe ich den BUH515 (Tr1210) und den STP5NA50 (Tr1503) sowie den Widerstand 5,6 Ohm (R1218) erneuert.
Für den P5NA50 habe ich den Ersatztyp P5NB80 genommen.

Nach dem ersten Testlauf Funktionierte er wieder.
Allerdings geht das Bild links und rechts nicht bis zum Rand, somit sind dort ca. 3 cm breite schwarze Balken.

Da ich keine Zeit hatte mich genauer darum zu kümmern, habe ich ihn erst mal so laufen lassen. Ging auch fast 3 Tage gut..... bis das Bild zusammenfiel und das Gerät ausschaltete.

Nach 2 Tagen Ruhe läuft er nun wieder allerdings sind die seitlichen Ränder noch da und ich denke mal es ist nur eine Frage der Zeit bis er wieder abschaltet.

Hat jemand von euch einen Rat ??

Grüsse Toby
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: METZ Hawaii-s 70TB44

 · 
Gepostet: 01.02.2005 - 10:08 Uhr  ·  #2
Hallo, hier würde ich mal UB kontrollieren und ggf. neu einstellen ! Elkos im prim NT wechseln ! Impuls und Booster C´s in H Stufe wechseln !
G.Kulle
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Ablenkfehler

 · 
Gepostet: 03.02.2005 - 00:19 Uhr  ·  #3
Häufigste Ausfallursache liegt in einer zeitweisen Unterbrechung im Ablenkkreis.
Messe hier insbesondere die Ablenkspulen. ( Ohmisch )
Ich möchte hier nicht zu viel verraten, sonst ist das Erfolgserlebnis nicht so groß....
Toby305
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Stuttgart
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: METZ Hawaii-s 70TB44

 · 
Gepostet: 06.02.2005 - 01:33 Uhr  ·  #4
@ TV-Troubleshooter
hatte mein Erfolgserlebnis !! eine Lötstelle an der Ablenkspule war hinüber und die Platine schon angeschmort >> gerichtet und er läuft ohne Ausfälle !!! :D

Jetzt muss ich nur noch das Bild breiter bekommen und dann ist fertig !!

Hat jemand die Bezeichnung der Diode D1921 ?? diese sieht ziemlich angeschmort aus !!!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

METZ, Hawaiis, 70TB44