Das Elektronik-Portal
 

MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

70869
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 28...
Beiträge: 138
Dabei seit: 04 / 2006
Karma: 0
Betreff:

MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 17.10.2008 - 20:59 Uhr  ·  #1
Hersteller: MEtz

Typenbezeichnung: Mainau SF MT Stereo

Chassi: CH 695 G1

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Setzt aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Forum,

ich hab zur Zeit ein Problem mit einem Metz, CH 695G1.

Das Gerät lässt sich einschalten, startet mit Programm ( in diesem Fall Sat - eingebauter analoger Satreceiver )
und macht ein hervorragendes Bild.
Nach ca. 2 - 3 Sekunden schaltet er in StandBy, lasst sich aber auch gleich wieder starten - um dann gleich wieder auszugehen :(


Gestern lief er einige Stunden durch, ließ sich auch durch klopfen nicht zu einem Fehler bewegen.

Die Sockelleisten der Module und die üblichen Verdächtigen hab ich schon nachgelötet.

Vieleicht hab ich ja Glück und jemand hat einen Tipp für mich. ::?
Shunth
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zittau
Beiträge: 798
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 32
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 17.10.2008 - 23:14 Uhr  ·  #2
Hallo,

ich weiß das sind gemeine Kisten. Wenn du alles nachgelötet hast, also Ablenkung und so weiter dann konntest du ein Problem mit dem KS Modul haben. Die haben dort die VDP 3110A verbaut wie ähnlich bei Loewe. Das Problem bei den Kisten ist das die Karre total mit Schutzschaltungen verbaut ist. Ohne Modul geht nix zu testen und es gibt nur den Weg über Fehlersuche mit Oszi (meistens fällt die H-Ansteuerung aus-für ein Bruchteil einer Sekunde-und er geht in Standby) Ich hätte häufig mit Kälte/Wärme Erfolg auf dem KS Modul. Wenn es so ist hilft nur der Tausch der VDP. (oder das komplette Modul) Schau nochmal nach kalten und den Steckerleisten denn sonnst is böse Falle.


Gruß Andre
70869
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 28...
Beiträge: 138
Dabei seit: 04 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 18.10.2008 - 19:36 Uhr  ·  #3
Ne VDP habe ich auf dem KS-Modul nicht gefunden, nur ein MSP 3400 , ein TDA8376, ein SDA für den Text und noch einige kleinere IC`s .

Ist wirklich zum Mäuse melken - immer wenn ich irgendwas gemacht habe ( z.B. die Sockelleisten nachlöten läuft die Kiste stundenlang, am nächsten Tag ist dann der Fehler wieder da..........

Zu allem Überfluss ist auch noch die Dose mit dem Kältespray alle - muss ich mir am Montag oder Dienstag mal ne neue besorgen :?

Aber danke für den Tipp, werde es mal mit Winter testen......
Shunth
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Zittau
Beiträge: 798
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 32
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 18.10.2008 - 20:10 Uhr  ·  #4
..........wir reden doch vom 100 HZ Chassis oder????? Der muss einen Ablenkprozessor haben.

Gruß Andre
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 11:05 Uhr  ·  #5
Metz Chassis 695 wurde für 50Hz Geräte konzipiert.

Vermutlich meinst Du das Chassis 696

Zum Fehler..
Prüfe hier speziell auch die Lötpins von den Längsreglern die am Kühlblech montiert sind.
Desweiteren die Pins der Impuls-C`s genau prüfen. ( Lupe verwenden )
70869
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 28...
Beiträge: 138
Dabei seit: 04 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 12:28 Uhr  ·  #6
Auf der Rückwand steht CH 695 G1, ist aber scheinbar ein 50Hz.
Es sind nur das KS-Modul mit aufgesteckter Buchsenplatte, die Tunerplatte mit Metallkäfig ( denke ZF) und ein Modul für Analog Sat.

Im Moment dreht das Teil mal wieder, mal abwarten wie lange, hab noch ein paar Lötstellen nachgelötet.

Es sieht so aus als ob horizontale Wellen (nur leicht sichtbar ) über den Schirm rollen ( von unten nach oben) .
Das könnte aber auch an meinem Analogen SAtbild liegen - keine Ahnung, werde mal ne D-Box anklemmen.
70869
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 28...
Beiträge: 138
Dabei seit: 04 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 15:40 Uhr  ·  #7
So, leider ist der Fehler immer noch da, hat jetzt ca. 150 Minuten einwandfrei gelaufen und ist jetzt wieder aus :?

Wenn ich ihn jetzt wieder einschate macht er wieder einen Moment ein gutes Bild und schaltet dann gleich wieder in StandBy.

Komischerweise ist auch immer der Untertietel an.

Die Laufzeit kann aber auch mal ein paar Minuten betragen, ist verschieden.........
TV-Troubleshooter
Hiwi
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Birgland
Beiträge: 1796
Dabei seit: 05 / 2003
Karma: 38
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 19:10 Uhr  ·  #8
Solche Fehler sind natürlich schwer zu finden. Wenn es kein Lötstellenproblem ist so ist die Fehlersuche nicht ganz so einfach.
Du musst dann versuchen festzustellen über welchen Zweig Dein Gerät zum abschalten gezwungen wird. Du musst also versuchen über die verschiedenen Schutzschaltungen im Gerät den Fehler einzukreisen. Manchmal kann man auch im Bildausfallmoment kurzzeitig am Bild erkennen wo es hakt.

Dein Gerät ist definitiv ein 50 Hz Gerät.
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: MEtz Mainau SF MT Stereo Setzt aus

 · 
Gepostet: 19.10.2008 - 19:58 Uhr  ·  #9
Gucke noch mal nach kalten Lötstellen NT,HK und VK.
Ich nehme immer eine schöne große beleuchtete Lupe ! :!: :idea: :!:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

MEtz, Mainau, Stereo, Setzt