Das Elektronik-Portal
 

Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

Huma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 29.04.2010 - 10:17 Uhr  ·  #1
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: WT 945

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Bei unserem Waschtrockner, Bj 10/1998, sind seit einiger Zeit Lagergeräusche zu hören.
Vom Miele Kundendienst hörte ich nach telefonischer Anfrage, daß sich eine Reparatur wegen des hohen Kostenaufwandes kaum
lohne.
Weil die Maschine sonst einwandfrei funktioniert und auch unter dem Gehäuse wie neu aussieht, möchte ich den Lagertausch
in Eigenregie durchführen. Ein versierter Mechaniker wird mir dabei behilflich sein.
Kann mir jemad Hinweise geben, wie ich vorgehen muß.
In welcher Reihenfolge müssen welche Teile demontiert werden, um das Lager tauschen zu können.
Für jegliche Hilfe danke ich herzlich Huma
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9055
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1776
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 29.04.2010 - 20:54 Uhr  ·  #2
Hallo Huma,

Trommellager Miele W9xx erneuern:

Material:
1 Stck Wellendichtringsatz ca. 50 EUR (alternativ nur Wellendichtring 19,90 EUR)
1 Stck Kugellager "6305zz" ca 15 EUR
1 Stck Kugellager "6306zz" ca 20 EUR
1 kl Pck Graphitfett 6 - 8 EUR

............. oder Miele Lager Reparatursatz komplett 129 EUR

Preise und Material Nummern unter Tel 0800 22 44 666 oder http://www.miele.de

Spez. Werkzeug: Abzieher, Industrie- (Heisluftfön) zum Lagerlösen, Schraubstock u. ggf. Miele Hebevorrichtung zum Anheben des schwingenden Aggregates oder 2. Person

Einiges an Mech u. techn Reparaturerfahrung ist erforderlich, also bitte gut überlegen !

Zeitaufwand: ca. 4-5 Stunden (beim ersten mal)
ungefähre Arbeitsfolge:
- Vorderwand öffnen (vergl. Bild)
- alle Bauteile und Anschlüsse vom Bottich entfernen.
- Stoss/Reibungsdämpfer lösen
- Einspülschale, störende Komponenten des Trockners und Magnetventil oben ausbauen.
- Bottich (schwingendes Aggregat) nach oben aus dem Gehäuse heben. 2. Person oder spezielle Miele Hebevorrichtung erforderlich
- Keilriemenscheibe abmontieren. (ggf. abziehen)
- Schrauben vom Gußkreuz abschrauben und Gußkreuz nach hinten abziehen.
- Hülse von der Trommelachse abziehen oder absprengen (nicht nötig wenn die Lauffläche des Wellendichtrings nicht eingelaufen ist).
- Neue Hülse auf die Achse aufziehen.(nicht nötig wenn die Lauffläche des Wellendichtrings nicht eingelaufen ist).
- Wellendichtring und Kugellager im Gußkreuz ausbauen
- Alles wieder zusammen bauen beide Kugellager umd Wellendichtring im Gußkreuz austauschen.
- Wellendichtring vorher an der Lauffläche der Trommelachse mit Graphitfett benetzen

Testlauf

Anm.:
evt müssen / sollten (je nach Zustand) die Schwinghülsen des Motors sowie ggf. die Stoss/Reibungsdämpfer und die Motorkohlen gleich mitgetauscht werden, sowie der Kondenskanal des Trockners gereinigt werden !

Viel Erfolg


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten"würde ich mich sehr freuen
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 26240_1119365488_Vor … fnen.jpg ( 50.4 KB )
Titel: 26240_1119365488_Vorderfront_W_698___989__ffnen.jpg
Information:
Huma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 03.05.2010 - 11:09 Uhr  ·  #3
Hallo Flumer,
danke für die rasche Antwort. Ausgebaut ist nun alles. Ein Problem ist nun das Entfernen der Kugellager aus dem gußeisernen Kreuz. Wie macht man das am besten? Außerdem gibt es noch eine Frage zur Funktion der Kohlebürste im Befestigungskreuz. Was hat dieser kleine Kohlestift für eine Funktion? Ist er lebenswichtig? Die Welle ist dort, wo der Kohlering schleift ziemlich rostig und rauh.
danke für Hinweise Huma
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9055
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1776
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 03.05.2010 - 11:55 Uhr  ·  #4
Hallo nochmal,

den Sitz der Kugellager mit einem Industrie- (Heisluftfön) gut erhitzen und anschließend die Kugellager mit großem Hammer und ggf. passendem Kantholz kräftig rausschlagen.
Beim Einbau der neuen Lager auf mögl. Beschädigung achten; auch hier vorher den Lagersitz am Gußkreuz gut erhitzen
und die neuen Lager mit den entsprechenden alten Lagern einpressen, (mit Kantholz) vorsichtig einschlagen, etc.

Der Kohlestift dient beim Trocknen zur Restfeuchteerkennung und sollte gut geprüft, gereinigt und je nach Zustand ersetzt werden


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
Huma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 04 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 03.05.2010 - 18:23 Uhr  ·  #5
Hallo flumer, vielen Dank für Deine super schnelle Antwort. Mit den Lagern werde ich wie beschrieben einen Versuch starten.
Bis jetzt ist mir die Funktionsweise der Kohlebürste jedoch noch völlig unklar:
1. Wie kommt Restfeuchte während des Trockenvorgangs an diese Stelle der Welle - diese sollte doch zur Wäschetrommel eigentlich dicht sein.
2. Und wie wird das Meßergebnis weitergeleitet? Es gibt zwar an der Bürste ein Kabel, dieses ist jedoch nirgends angeschlossen, hängt einfach in der Luft. Vielleicht kannst Du mir auf die Sprünge helfen.
Es dankt Huma
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9055
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1776
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Miele WT 945 zunehmende Lagergeräusche an der Waschtrommel

 · 
Gepostet: 03.05.2010 - 18:36 Uhr  ·  #6
Hallo nochmal,

.......... diese Kohlebürste erdet zusätzlich die Trommel


Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
netinhuman
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Gusskreuz abziehen

 · 
Gepostet: 08.07.2019 - 12:05 Uhr  ·  #7
Hallo, ist zwar schon lange her, aber ich stehe jetzt vor folgenden Problem. Ich bekomme einfach das Gusskreuz nicht runter.
Habe schon alles Probiert. Selbst mit Gewalt geht das nicht runter.
Gibt es da noch ein Trick?
Bitte um Hilfe.
LG. Martin.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Miele, 945, zunehmende, Lagergeräusche, Waschtrommel