schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt



HobbySchrauberAzubi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 32
Dabei seit: 01 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt   -  Gepostet: 11.11.2018 - 20:47 Uhr  -  
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: G 1224 Sci Eco

E-Nummer: 080221281

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Umwälzpumpe leckt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebe Fachleute!

Ich habe wieder ein Problem. Diesmal hat es unseren Geschirrspüler erwischt. Ich habe versucht den Ort der Leckage einzugrenzen und glaube ihn gefunden zu haben. Ich habe ein Bild angehängt, auf dem ist die Pumpe von unten zu sehen. Die Leckage habe ich markiert. Der Pfeil zeigt auf einen Wassertropfen.

Hat jemand eine Ahnung, wo ich da noch genauer gucken kann und muss? Gibt es die Möglichkeit nur das helle Kunststoffteil zu tauschen oder ist die ganze Pumpe fällig?

Schonmal Danke für die Hilfe

Gruß

HobbySchrauberAzubi
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Umwälzpumpe2.jpg Herunterladen
Dateigröße: 158.59 KB
Titel: Umwälzpumpe
Information: Ort der Leckager
Heruntergeladen: 172

nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1770
Alter: 52
Beiträge: 8977
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt   -  Gepostet: 11.11.2018 - 22:54 Uhr  -  
Hallo

wenn du dir das zutraust mal die Pumpe ausbauen, den Pumpenkopf vom Motor lösen und ggf.
neu abdichten; wenn du Pech hast ist ein Haar Riss im Kuststoff, dann müsste der Pumpenkopf
ersetzt werden (wenn einzeln erhältlich)


Gruß flumer
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
HobbySchrauberAzubi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 32
Dabei seit: 01 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt   -  Gepostet: 11.11.2018 - 23:24 Uhr  -  
Hallo flumer,

Danke für den Tipp, das schau ich mir mal an. Viel mehr kaputt machen kann ich ja nicht und das ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Kannst Du mir sagen, wie ich die Pumpe raus kriege? Klar, Schläuche ab, Kabel ab. Aber wie ist die Pumpe befestigt? Nur mit der Schraube außen hinten am Gehäuse? Ich komme so schlecht unter die Maschine und habe noch nicht viele Details zur Befestigung sehen können.

Danke und Gruß

HobbySchrauberAzubi
nach unten nach oben
newbee90 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 21
Alter:
Beiträge: 484
Dabei seit: 06 / 2016
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff: Re: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt   -  Gepostet: 13.11.2018 - 21:22 Uhr  -  
Richtig, die Schraube an der Rückwand muß raus, das Wasser unter dem Sieb entfernen
Maschine auf den Rücken legen, Bodenblech und Schläuche, Kabel ab, aus der Rückwand
ausclipsen und herausnehmen
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1770
Alter: 52
Beiträge: 8977
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt  -  Gepostet: 13.11.2018 - 22:35 Uhr  -  
Hallo Schrauber,

Pumpengehäuse gibt es einzel (Bild); leider schw... teuer, (250,- €) da hier im Set zudem der Divertermotor dabei ist !

ggf hilft es auch die Dichtringe erst mal auszubauen und leicht mit Silikon, bzw. die Wellendichtungen mir Graphitfett benetzen

Ist bei dem Preis ein Versuch Wert

Bitte um Rückmeldung im Forum, auch wenn der Fehler abweichend vom Tip
oder ggf. durch ein Fremdforum gelöst wurde.
Wir würden uns über jede konstruktive oder auch dankende Form von Rückmeldungen sehr freuen


Danke!

Gruß flumer :lol:
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: Miele Pumpenkopf.JPG Herunterladen
Dateigröße: 48.86 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 140

!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 13.11.2018 - 22:37 Uhr von flumer.
nach unten nach oben
HobbySchrauberAzubi offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 32
Dabei seit: 01 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Miele G 1224 Sci Eco Umwälzpumpe leckt   -  Gepostet: 14.11.2018 - 12:46 Uhr  -  
Hallo Jungs,

Danke für die Tipps! Ich werde mal schauen, dass ich das Teil am WE ausbaue. Ich schau mir mal an, wie es aussieht und ob da was zu dichten ist. Das Bodenblech ist schon ab und die Maschine kann ich gut aufbocken. Ich sollte also den Ausbau ohne Problem hinkriegen. Eine Rückmeldung gibt es auf jeden Fall hier.

Gruß

HobbySchrauberAzubi
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 23.01.2019 - 03:01