Das Elektronik-Portal
 

Miele HG01 Modell G651 SCI Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

lekaze
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Miele HG01 Modell G651 SCI Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

 · 
Gepostet: 15.10.2020 - 12:39 Uhr  ·  #1
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: HG01 Modell G651 SCI

E-Nummer: 24/53372434

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform



Hallo,

ich habe den Wasserzu - und ablauf überprüft ok, den Schwimmerschalter ob unten in der Maschine Wasser steht (beim betätigen läuft die Ablaufpumpe), Druckschalter Umwälzpumpe getauscht!
Maschine startet , restliches Wasser wird abgepumpt, neues Wasser läuft ein, Programm läuft an, Sprüharme drehen sich und dann nach ca. 3 Minuten stoppt die Maschine mit der Störung Zulauf/ Ablauf prüfen.
Wer kann mir weiterhelfen oder was kann ich noch überprüfen?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16731
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3169
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Miele HG01 Modell G651 SCI Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

 · 
Gepostet: 15.10.2020 - 16:31 Uhr  ·  #2
Moin lekaze


Willkommen im Forum

…abgepumpt, neues Wasser läuft ein, Programm läuft an, Sprüharme drehen…

Das Feinsieb im Spülsumpf ist aber mit warmes Wasser ausgewaschen.
Poste die reine Zulaufzeit in Sek.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
lekaze
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Miele HG01 Modell G651 SCI Geschirrspüler stoppt nachdem Vorspülen mit Zulauf/Ablauf prüfen

 · 
Gepostet: 18.10.2020 - 18:52 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler,

zuerst eimal danke für die freundliche Aufnahme im Forum. Als ich habe den Wasserzulauf gemessen 75sekunden und es sind über 5Liter in der Maschine.
Ich habe mich im Forum mal über den Ablauf einer Geschirrspüler informiert!

Das Vorspülen

1.Nach dem Einschalten beginnt das eingestellte Programm der Spülmaschine mit dem Abpumpen des Restwassers im Sumpf ca. 30 sek. – 2 min). 1. Danach zieht das Gerät über ein Wassereinlaufventil (oder den Aquastop) eine bestimmte Wassermenge (ca. 4 Liter, gemessen über Niveauregelung) Danach beginnt eine Umwälzpumpe das Wasser durch die Sprüharme des Spülers zu pumpen. Die Schlitze in den Sprüharmen lenken das Wasser in jeden Winkel des Innenraumes. Das Wasser erreicht dadurch alle eingeladenen Geschirrteile.

2.Nach wenigen Minuten wird die Umwälzpumpe abgeschaltet und die Ablaufpumpe eingeschaltet. Gleich nach dem Abpumpen schaltet der automatische Programmablauf in den Reinigungsgang. Die Maschine zieht wieder Wasser…
Bei meiner Maschine läuft alles im Pkt. 1 durch dann schaltet aber die Umwälzpumpe nicht ab sondern die Maschine geht auf Störung (rote LED leuchtet ZU/ABlauf überpürfen), also bis zum Abpumpen komm ich gar nicht!

Folgende Teile habe ich noch überprüft:

--> Heizung durchgemessen ( 7-10 Ohm)
--> Ventil Umälzpumpe ( mit Stift und Kugel ) stift läuft leicht und Kugel ist verschmutzt
--> Niveauschalter durchbeglasen schaltet auch
Wenn die Umwälzpumpe läuft und sich sprüharme drehen, was wird hier überprüft ( doch nur der Druckschalter , den habe ich aber schon getauscht), also was führt dann zum Fehler? Niveauschalter?
Ich weiß jetzt nicht was es so sein könnte!

Grüße lekaze
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0