Das Elektronik-Portal
 

Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

Homi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 05.04.2015 - 00:34 Uhr  ·  #1
Hersteller: Miele

Typenbezeichnung: WT945

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Hallo,

nach langer Zeit bin ich als Ratsuchender hier im Forum.
Ich konnte viel finden, danke dafür, weiss nun aber nicht mehr weiter:

Die Maschine (BJ 2002) funktioniert mit allen Funktionen. Nach ca. 30 Minuten bricht das Programm (egal ob Waschen oder Trocknen) ab. Spülen blinkt. Fehler auslesen ergibt F4.
Nach Abkühlen der Maschine (ca 20 Minuten) und dem Fehler löschen geht wieder alles.

Das habe ich schon alles hinter mir:
- Kohlen ersetzt
- Kabelbrüche zwischen Motor und Leistungsplatine kann ich keine finden
- keine schwarzen Kontakte an den Steckern
- Drehzahlgeber gemessen, zeigt sinnvolle Spannung, 3V und mehr
- Leistungsplatine ohne sichtbare Schwärzungen
- Leistungsplatine alle Relais getestet, Lötsicherung ok.
- Leistungsplatine alle Kontakte nachgelötet um kalte Lötstellen auszuschließen.

Wo soll ich nun suchen?
Hat der Motor einen defekt oder ist ein Bauteil auf der Platine defekt? Der IGBT oder der Gleichrichter oder der Trafo? Oder habe ich eine Temperatursicherung übersehen?

Danke für jede Hilfe.
Grüsse zu Ostern
Homi
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15967
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2987
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 05.04.2015 - 11:07 Uhr  ·  #2
Moin Homi

Zitat geschrieben von Homi
Nach Abkühlen der Maschine (ca 20 Minuten) und dem Fehler löschen geht wieder alles

Es blinkt die LED Spülen:
Kurzschluss oder Unterbrechung Tacholeitung. Motor dreht nicht, Kohlebürsten Modul ist eventuell abgenutzt, Unterbrechung Motor Kabelbaum, Ausschaltung Motor.

Da du schon alles überprüft hast, mach folgendes:
Klemm am Tachogenerator (TG) ein Ohmmeter an (bis 1 kΩ). Dann erwärme den mit einem Haarfön,
(kein Heißluft) es kommt vor, dass durch Erwärmung eine Unterbrechung auftritt.
Das ist keine Seltenheit. Es könnte auch an der Elektronik liegen, oft sind das die Elkos (95°).

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Homi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 18.04.2015 - 10:33 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler,

erst mal Danke für die schnelle Rückmeldung. Und auch Danke an alle anderen im Forum.
Um das hier abzuschließen, hier noch ein kleiner Bericht.

Der Tachogenerator war auch in Ordnung.
Dann habe ich die Elkos auf der Leistungsplatine getauscht.
Leider danach keine Veränderung.

Nach so viel Zeiteinsatz hatte ich nun keine Lust mehr auf weitere Experimente. Ich habe dann über Ebay Kleinanzeigen einen Herrn gefunden, der für 55.- die Leistungsplatine (EL140A) repariert, bzw. tauscht. Er hat sogar angeboten, die Platine zu testen, bei voller Funktion hätte er sie zurück geschickt und nur 10.- berechnet.
Sehr kulant!!

2 Tage später war der Tausch getan. Und nun laufen die Programme wieder bis zum Ende!


Zum Schluss noch eine letzte Frage an die Profis hier, vielleicht bin aber auch schon Paranoid:
Scheinbar funktioniert alles wieder, aber (und das ist wiederholbar):
Im Programm Trocknen, Schranktrocken mit Schleudern 1500 startet alles ganz normal. Es schleudert. Nachdem die Trommel wieder zum Stillstand kommt läuft die Abwasserpumpe weiter und dann passiert das Seltsame: Die Trommel läuft ganz kurz an, dreht keine 5 Zentimeter und bleibt sofort wieder stehen. Das ganze so in beide Richtungen für ca. 2-3 Minuten. Das Program läuft aber weiter. Keine Fehlermeldung. Nachdem das Programm einen Wasserzulauf kurz geöffnet hat, dreht die Trommel wieder, wie wenn nichts gewesen wäre. Und das Programm läuft bis zum Ende.
Seltsam, oder? Hat mein Elektroniker vielleicht einen IGTB Vergleichstyp verbaut, der geringfügig anders regelt? Oder gehört das tatsächlich so?
Eine Frage für echte Nerds....

Herzlichen Dank
Homi
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 53
Beiträge: 9108
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1784
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 18.04.2015 - 11:26 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Homi

Im Programm Trocknen, Schranktrocken mit Schleudern 1500 startet alles ganz normal. Es schleudert. Nachdem die Trommel wieder zum Stillstand kommt läuft die Abwasserpumpe weiter und dann passiert das Seltsame: Die Trommel läuft ganz kurz an, dreht keine 5 Zentimeter und bleibt sofort wieder stehen. Das ganze so in beide Richtungen für ca. 2-3 Minuten. Das Program läuft aber weiter. Keine Fehlermeldung. Nachdem das Programm einen Wasserzulauf kurz geöffnet hat, dreht die Trommel wieder, wie wenn nichts gewesen wäre. Und das Programm läuft bis zum Ende.
Seltsam, oder? Hat mein Elektroniker vielleicht einen IGTB Vergleichstyp verbaut, der geringfügig anders regelt? Oder gehört das tatsächlich so?
Eine Frage für echte Nerds....



Hier die Nerd Antwort:

Nach dem Schleudern wird ja beim Waschtrockner bekanntlich getrocknet, wenn du dieses Prinzip verstehst, kannst du dir auch dieses Verhalten deines Gerätes selbst erklären.

Beim Trocknen wird ganz normal die Trocknungsheizung zugeschaltet, nun entsteht ja dann Wasserdampf der erst mal kondensieren muss. Das Kondensieren funktioniert mit schrittweiser "Injektion" von Kaltwasser, das den Dampf schneller verflüssigt (Kondesiert) ähnlich einem Wärmetauscher beim Kondenstrockner wo das als Zusammenspiel von kalter und heisser Luft kondensiert. Das Kondensat muss dann natürlich auch regelmäßig abgepumpt werden, was in deinem Fall auch die Ablaufpumpe übernimmt; die funktioniert dann eher als Kondensatpumpe.
Und schon ist das hoffentlich verständlich erklärt.
Dieses spezielle Verhalten bei dir kommt immer bei der Vorbereitung zum Trocknen / Heizen und ist meines Erachtens völlig normal und war mit Sicherheit auch vor dem Tausch der Leistungselektronik vorhanden.

Bitte um Rückmeldung im Forum, Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
Homi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 18.04.2015 - 23:11 Uhr  ·  #5
Hallo Flumer,

danke für die schnelle Reaktion und die Erklärungen zur Funktionsweise eines Trockners.

Anscheinend habe ich mich aber nicht klar ausgedrückt. Meine Nerdfrage bezogt sich eigentlich ausschließlich auf das Verhalten der Steuerung des Trommelmotors (die ja anscheinend häufiger Probleme macht und auch bei mir defekt war). Warum bekommt der Trommelmotor in der genannten Programmphase Strom, dreht dann aber kaum 5cm und schaltet ab? Müsste er nicht wenigstens eine Umdrehung schaffen?
In anderen Forenbeiträgen ist genau dieses Verhalten ein Indiz für eine defekte Leistungsplatine, nur das er danach nicht wieder normal drehen würde...

Grüsse
Homi
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15967
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2987
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 19.04.2015 - 01:51 Uhr  ·  #6
Moin Homi

Wenn der Ebay - Typ die überholt hat, schreibe den doch an. Wahrscheinlich läst er nicht (wenn überhaupt)
ein kompl. Programm mit trocknen durchlaufen.
Erkläre den Sacherhalt und lass ihn Stellung dazu geben

Gruß vom Schiffhexler

:-)
ritchy
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 6
Dabei seit: 08 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 18:42 Uhr  ·  #7
Hallo und guten Abend -bin neu hier und hab schon einige Posts gelesen. Habe eine WT945, nach einschalten läuft der Motor kurz an und spülen blinkt dauerhaft. Was mich wundert: oben im Fred wird von der leistungsplatine EL140A gesprochen - in meiner WT945 ist aber eine EFL900 drin? Die habe ich auch bereits gekauft und ausgetauscht - aber Fehler bleibt 😟

Bin jetzt zwar so begabt mal ein Bauteil zu tauschen, aber auch nicht der Messexperte.

Besten Dank schon mal vorab falls einer helfen kann
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15967
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2987
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Miele WT945 F4, Spülen blinkt, Programm bricht ab

 · 
Gepostet: 01.08.2019 - 19:05 Uhr  ·  #8
Moin ritchy

Bitte in keine bestehenden Threads posten, um die Übersicht zu bewahren

Mach bitte mit deinen Problemen einen eigenen Thread auf, sonst kommt hier alles durcheinander.
Trage bitte deinen Wissensstand nach, das erleichtert die Sache
Außerdem muss der gleiche Fehler nicht die gleiche Ursache haben.
Du kannst deine Eingabe kopieren.
Dieser Thread ist gesperrt

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Miele, WT945, Spülen, blinkt, Programm, bricht