Das Elektronik-Portal
 

Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

derWilkens
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 04.03.2018 - 16:07 Uhr  ·  #1
Hersteller: Neff

Typenbezeichnung: SD6P1F

E-Nummer: S62M45N4EU/4 3

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E25, Wasser steht in der Maschine

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen

nach Ende des Programms wird nicht abgepumpt, das Display zeigt Fehlermeldung E25 und das Wasserhahnsymbol. Bei einfachem Neustart, läuft die Laugenpumpe intervallartig (5-6 mal, jeweils 1-2 sek), pumpt aber nicht richtig. Nach ~2 min. bricht das Programm dann wieder mit E25 ab. Wenn ich das Wasser von Hand ausschöpfe und bspw. das Kurzprogramm starte, läuft das Programm bis 0:01 durch und bleibt dann wieder beim Versuch zu pumpen hängen.

Bisherige Maßnahmen
Laugenpumpe demontiert, gereinigt, Funktion überprüft und wieder eingebaut.
Abflußschlauch auf Durchgängigkeit überprüft
Linke Seitenwand demontiert, augenscheinlich funktioniert der Zufluss wie vorgesehen

Letzte Woche habe ich die Siebe im Boden gereinigt und ich will nicht ausschließen, dass ich sie anschließend nicht wieder korrekt eingesetzt habe... Deshalb habe ich den Verdacht, dass da irgendwo was verstopft ist. Ich bin also auf der Suche nach dem Sensor, der der Laugenpumpe signalisiert, dass sie nichts fördert. Nach meinem Verständnis, kann die das nicht eigenständig feststellen.
Und unter welchen Voraussetzungen wird denn das Wasserhahnsymbol angezeigt? Den Zusammenhang verstehe ich nicht.

Für ein paar Tipps zur weiteren Diagnose bin ich sehr dankbar.

VG
Christiam
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 458
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 04.03.2018 - 16:17 Uhr  ·  #2
derWilkens
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 04.03.2018 - 20:09 Uhr  ·  #3
Das Rückschlagventil habe ich noch nicht geprüft? Nur habe ich keine Anleitung gefunden, wie ich das ausbaue. Kann ich den Riffelschlauch da einfach rauswürgen? Ich wollte vermeiden auf gut Glück den ganzen Sumpf zu demontieren - weil ich befürchtet, den nicht wieder dicht zu bekommen :)
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 458
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 04.03.2018 - 21:41 Uhr  ·  #4
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 05.03.2018 - 09:11 Uhr  ·  #5
Vergiß das Rückschlagventil. Hänge den Ablaufschlauch in einen Eimer, stelle auf Abpumpen. Dann läuft das Wasser in den Eimer oder auch nicht.
Wenn nicht, liegt eine Verstopfung in den Ablaufleitungen im Gerät vor, Wenn ja, dann ist der Trapsanschluß verstopft.
So schwer ist das alles nicht 8-)
derWilkens
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 05.03.2018 - 21:59 Uhr  ·  #6
Danke schon mal für eure Antworten!
Habe jetzt den Ablaufschlauch erfolglos in einen Eimer gehängt.
Dann Wassertasche demontiert und den Ablaufschlauch durchgeblasen.
Den Verbindungsschlauch von Laugenpumpe zur Wassertasche in eine Schale gehängt - darüber konnte ich quasi den Sumpf entleeren. Also grundsätzlich kommt da auch was durch, aber ich weiß nicht, ob das für die Pumpe ausreichend ist. Also wenn tatsächlich eine Verstopfung die Ursache ist, dann bleibt doch eigentlich nur noch das Rückschlagventil. Aber wie kriege ich den Schlauch da rausgerupft?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20180305_214232.jpg ( 115.4 KB )
Titel: Riffelschlauch am Pumpensumpf
Information: Wie kommt das Rückschlagventil da raus?
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 06.03.2018 - 09:02 Uhr  ·  #7
Hol dir den Werkskundendienst, der dein Problem schnell beseitigt. Du bist mit dem Problem überfordert, ist ja nicht schlimm, denn nicht jedermann ist techn. versiert.
derWilkens
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 03 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 10.03.2018 - 11:42 Uhr  ·  #8
es ist ein bisschen Schade, dass du die Diskussion beendest. Evtl. hätte ja noch jemand eine Idee gehabt...
Trotzdem Danke für deine Mühe.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 458
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neff SD6P1F E25, Wasser steht in der Maschine

 · 
Gepostet: 10.03.2018 - 12:11 Uhr  ·  #9
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Neff, SD6P1F, E25, Wasser, steht, Maschine