Das Elektronik-Portal
 

Neue Mitglieder stellen sich vor

franz.ascher
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 05.10.2010 - 18:49 Uhr  ·  #16
Hallo, mein Name ist Franz, ich bin Kfz Mechaniker, seit 20 Jahren als CNC Fachkraft tätig und natürlich Bastler auf technischer Ebene. Da meine Waschmaschine defekt war, bin ich auf euch gestossen. Ich konnte dadurch den entscheidenden Tipp zur Reparatur erhalten. Falls jemand für die Bauknecht WAT 1200 mit Fehlercode 06 benötigt, kann ich wahrscheinlich helfen da die angegeben Tipps zur Beseitigung nur teilweise richtig sind!
Franz
Alde
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Südwesten
Beiträge: 3825
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 42
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 05.10.2010 - 21:34 Uhr  ·  #17
Na dann sied mal gegrüsst hier !! :P

Viel Spass an Board -

Alde 😉
helm109
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor - helm109

 · 
Gepostet: 14.10.2010 - 10:44 Uhr  ·  #18
Hallo an alle vom Forum,
meine Name ist Helmut und ich komme aus dem Hamburger Umland - östliche Richtung. Ich habe lange Zeit als Fernsehtechniker gearbeitet und bin jetzt allerdings etwas aus der Übung. Nun möchte ich wieder aktiv mit dem alten Geschäft beginnen und würde mich sehr freuen, wenn ich durch Euch Unterstützung bekommen würde. Natürlich werde ich dem Forum auch mein Wissen zukommen lassen, wenn es nicht bereits all zu historisch geworden ist. Ich meine, eine Hand wäscht die andere und gemeinsam sind wir unschlagbar.

Ich wünsche uns allen viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

Herzliche Grüße

helm109
2brück
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 99097 Erfurt
Beiträge: 6
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 15.10.2010 - 15:23 Uhr  ·  #19
Hallo,

Mein Name ist Lutz, bin 59, Elektromeister, wohne in Erfurt (Thüringen)

Interessen sind Amateurfunk, Flugmodellbau, basteln und reparieren.

Na dann auf gutes Gelingen
Gruß Lutz
radiologe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 16.10.2010 - 23:13 Uhr  ·  #20
Hallo miteinander,

will mich auch kurz vorstellen.

Bin 47 Jahre alt und von Beruf Kfz-Meister (selbständig) ,wo sich zwangsweise
mit der Kfz-Elektrik/Elektronik befassen muss. In meiner knappen Freizeit beschäftige
ich mich mit Radios aus vergangenen Zeiten, sprich Röhrenradios und Reciver aus den 60-70er
Jahren. Bin auf dieses Forum gestoßen mit der Hoffnung ,das mir einer von euch Profis
Tips geben kann auf meine vielleicht dummen Fragen bezüglich Radioreparatur/ Restauration.

gruß
Harry
maik93
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 20.10.2010 - 10:28 Uhr  ·  #21
Hallo
grüße euch alle aus Düsseldorf
ich bin maik baujahr 1970 ich komme aus NRW ich habe zwei hobbys auto und elektronik zu seit kommer ich sehr gut klar mit autos. aber elektronik klabt nicht . da möchte ich als hobby bastlar erweitern.
MFG maik
Martin.S
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 22.10.2010 - 18:16 Uhr  ·  #22
Grüße an die Freunde Der Elektronik.

Mein Name ist Martin.
Baujahrmäßig verglichen mit den meisten hier wohl ein Oldtimer.
In den frühen 70ern habe ich eine RFT Lehre gemacht und 12 Jahre in dem Beruf gearbeitet.
Inzwischen ist Elektronik für mich aber "nur" noch ein Hobby, und ich kümmere mich jetzt um die bescheidene Sammlung meiner TV und Videogeräte, die Geräte von Bekannt- und Verwandschaft, und allgemein Geräte, die anderenfalls zugunsten von LCD und Plasma oder überhaupt auf dem Müll landen würden.
Ich würde mich freuen, hier Hilfe auf Gebieten zu bekommen, die mir fremd sind, und werde versuchen Hilfe auf den Gebieten zu geben, die jüngeren vielleicht inzwischen fremd geworden sind.

Auf gute Zusammenarbeit.
Arne61
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Neumitgliedsvorstellung

 · 
Gepostet: 25.10.2010 - 19:40 Uhr  ·  #23
Ja Hallo erst mal,

mein Name ist Achim, bin 61 Jahre alt, seit 3Jahren im Vorruhestand.
Von Beruf Elektromeister als Netzführer in der Stromversorgung tätig gewesen (110-20-kV-Netze) mit Schalt- und Schaltanweisungsberechtigungen.
Hobbymäßig in meiner Jugend viel mit Röhrenradios gebastelt. In den letzten Jahren meiner berufl. Tätigkeit (leider viel zu spät)
mit Sammeln von alten Radios begonnen. Habe jetzt so um die 80 Stück (Ost- und Westgeräte).
Habe nun erst bemerkt, es ist doch nicht soviel von damals hängen geblieben, so dass ich immer mal was lesen muss oder anderweitig Rat einholen wie zum Beispiel in diesem Forum.

Freundliche Grüße aus Grabow in Mecklenburg
Achim
hollermoppel
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Vorstellung

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 14:53 Uhr  ·  #24
Hallo an alle,
ich heisse Wolfgang, wohne in Stuttgart und habe schon einige Jahre auf dem Buckel. Bin Hobbyist seit frühester Kindheit und habe dann auch so ziemlich alles durchlaufen und E-Technik studiert.
Auf das Forum bin ich gestossen, da unsere Whirlpool Spülmaschine DWH Boo W, 8542 400 005697 kurz nach dem Einschalten (Abpumpen und Wasserzulauf) das Piepsen und Blinken anfängt.
Habe hier dann den Wassertest (OK!) gemacht und danach versucht den Blinkcode herauszufinden. Leider gibt es keine Blinkgruppe. Das Blinken ist ununterbrochen konstant!
Was ich getrennt mit 220V getestet habe ist das Magnetventil (OK!) und danch der Abpumpmotor (auch OK!).

Weiß jemand Rat?

Werde jetzt noch mal die Umwälzpumpe getrennt an 220V anschließen.

BTW: Die Maschine ist erst 4 Jahre alt.

Euch vielen Dank

Wolfgang
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17005
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3230
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 15:16 Uhr  ·  #25
Moin Wolfgang

Willkommen im Forum und viel Spaß hier.

Die Angelegenheit, wegen deinem GS, setze das ins Reparatur Geschirrspüler=LINK rein

Gruß vom Schiffhexler
:P
jaunevelo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 10 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 31.10.2010 - 20:43 Uhr  ·  #26
Guten Abend,
meine Name ist Micha, ich bin 30 Jahre alt und stehe dem Thema Elektrik sehr respektvoll gegenüber. Oft habe ich Schwierigkeiten es zu verstehen, aber es ist auch faszinierend. Ich selbst bin Industriemechaniker und habe gelegentlich sowohl privat als auch beruflich mit diesem Thema zu tun.

Mein nächstes Projekt ist eine Siemens Extraklasse IQ. Dort wird das Wasser nicht heiß. Es wird meine erste Waschmaschinenreparatur sein und ich bin gespannt, wie sie ausgeht.

Euch einen schönen Abend!

Gruß Micha
Caffeebohne
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 02.11.2010 - 20:00 Uhr  ·  #27
Hallo liebe Forumteilnehmer,

mein Name ist Joachim und wohne in Berlin. Zu meinem Hobbys zähl das Bastel und Tüfteln an defekten Maschinen aller Art.
Zurzeit beschäftige ich mich aber überwiegend mit Kaffeevollautomaten.

Habe eine defekte AEG Spülmaschine und hoffe im Forum Hilfe bei der Reparatur zu bekommen.

Viele Grüße
Joachim
rockwell
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 03.11.2010 - 12:35 Uhr  ·  #28
Hallo erst mal ;-)

Mein Name ist Robert, ich bin 32 Jahre alt und wieder Student im Bereich Finanzen - habe also von Elektronik so gar keine Ahnung. Trotzdem glaube ich handwerklich geschickt zu sein, was ich gerade wieder beim Renovieren der Wohnung meiner Freundin unter Beweis stellen muss.

Habe gerade ein kleines Problem mit meiner Waschmaschine und verfüge als Student leider nicht über die nötigen Mittel, um mir ein neues Gerät kaufen zu können. Deswegen wende ich mich Hilfe suchend an die Mitglieder dieses Forums, denn das Problem scheint heir schon mal besprochen worden zu sein. Bei der Maschine handelt es sich um eine AEG Öko Lavamat 64600-W, Typ C46 A Gl2C 10 A, die kein Wasser mehr zieht und dabei ein klackerndes Geräusch hinter dem Schubfach erzeugt. An der Türverriegelung liegt es definitiv nicht.

Hoffe hier eine günstige Möglichkeit zu finden, meine Maschine wieder flott zu machen.

Gruß, Robert
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 17005
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3230
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 03.11.2010 - 15:47 Uhr  ·  #29
Moin Robert

Willkommen im Forum
Kopiere das und setze es hier rein: Reparatur-Waschmaschine
Support Ticket ausfüllen und die Gerätedaten (PCN) vom Typenschild reinsetzen.

Gruß vom Schiffhexler
:P
franky 35
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Neue Mitglieder stellen sich vor

 · 
Gepostet: 05.11.2010 - 14:13 Uhr  ·  #30
Moin moin ,
also ich bin der franky bin 35 jahre alt kom m aus lübeck im hohen norden und bin bei euch gelandet wegen meiner super bauknecht wm .
ich hoffe ich werde hier hilfe bekommen da ich gerne und aus geld mangel selber tüfle !
mehr weiß ich erstmal nicht !
gruß franky :P
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Neue, Mitglieder, stellen