schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Neue Waschmaschinen "versiegelt"?



M-A-X offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 14
Dabei seit: 04 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Neue Waschmaschinen "versiegelt"?  -  Gepostet: 17.12.2015 - 18:26 Uhr  -  
Hey.
Da meine alte Privileg leider endgültig den Geist aufgegeben hat (Motorkollektor eingelaufen), habe ich sie entsorgt.
Stimmt es, dass neue (aktuelle) Waschmaschinen grundsätzlich schwerer zu reparieren sind, da der Motor und die Elektronik in Kunststoff eingeschweißt sind? Habe das unabhängig voneinander von verschiedenen Besitzern aktueller Maschinen gehört. Marken kenne ich nicht...
Wenn dem so ist, gibt es noch Hersteller, die dies nicht tun und damit eine Reparatur (nach der Garantie) möglich machen^^?
Grüße
Max
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2425
Alter:
Beiträge: 8265
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: Neue Waschmaschinen "versiegelt"?  -  Gepostet: 18.12.2015 - 10:03 Uhr  -  
Bei Bosch/Siemens Geräten kannst du bei allen aktuellen Geräten die Motorkohlen wechseln.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 21.04.2018 - 23:01