Das Elektronik-Portal
 

Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

Oejo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 26
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 28.11.2013 - 18:33 Uhr  ·  #1
Hersteller: Nordmende

Typenbezeichnung: Carmen 55 3Dr

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): kein ton

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, in Papierform


Hallo liebe forengemeinede,
habe folgendes problem : Bevor ich anfing bei meiner nordmende carmen 55 die üblichen verdächtigen zu tauschen ( netzelkos, gleichrichter, papierkondensatoren) ging ukw, wenn ich das Radio an die Antennenbuchse angeschlossen habe flüsterleise. Habe dann obengenannte teile getauscht und auch den Ausgangsübertrager ausgebaut und durchgemessen. Jedoch habe ich mir beim ausbau des Ausgangsübertragers keine Aufzeichung gemacht und habe ihn dann nach schaltplan wieder angelötet (Schaltplan hat irgendwie von Tastensatz her differnzen zur realität <_< ), von daher bin ich mir nicht sicher ob mir da ein Fehler unterlaufen ist. Fazit: alle röhren brennen man hört ein brummen, wenn man mit den Schraubendreher an die Ta buchse geht brummt es lauter(verstärkung scheint zu funktionieren) aber ich bekomme auf keinem wellenbereich einen sender rein auch nach mehrmaligen umschalten von ukw auf lw keine änderung . Habt ihr vielleicht irgendeine Idee was da defekt sein könnte?
puntomane
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: MeckPomm
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 34
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 28.11.2013 - 18:45 Uhr  ·  #2
Vermtl. fehlt dem HF_Teil die Betriebsgleichspannung, d. h. Anoden und G2 Spannung sind nachzuweisen
Oejo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 26
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 01.12.2013 - 16:25 Uhr  ·  #3
Hallo danke für deine Antwort, habe jetzt die g2 Spannung gemessen 241V dc. Wo finde ich denn die Vergleichswerte? Habe mal die Wiederstand Kondensatorkombi am Poti gemessen und komme anstatt auf 10 mohm auf 12 sollte ich den tauschen ? grüße oejo
puntomane
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: MeckPomm
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 34
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 01.12.2013 - 17:23 Uhr  ·  #4
Hallo ?,
die 241V am G2 der ECH sind natürlich zuviel, hast du diese Röhre schon gewechselt ?
Die Sollspanungen stehen nicht aif deinem Plan, hier stehen Sie : http://188.142.38.174/nvhr/Nordmende_Carmen55.pdf

Die C/R_Kombination ist erst einmal nicht relevant
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2321
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 01.12.2013 - 18:03 Uhr  ·  #5
241 V am G2 der ECH81 wären in der Tat erheblich zu viel, aber wo steht denn, welche G2-Spannung gemessen wurde? Am Gitter 2 der EL 84 wäre dieser Wert korrekt (Sollwert: 245 V bwi AM, 225 V bei FM).

Bei Nordmende-Radios kommt es kaum vor, dass der Schaltplan nicht mit dem Radio übereinstimmt. Gehörte der Schaltplan zum Radio?

Da vor dem Tausch der "üblichen Verdächtigen", zu denen bei diesem Radio nach meiner Erfahrung weder der Siebelko noch der Netzgleichrichter gehören, wenigstens noch ein bisschen Empfang da war, wird wohl beim Bauteiletausch ein Fehler passiert sein. Leider kann man aus dem Schaltplan nicht erkennen, welches Bauteil ggf. wo an der falschen Stelle angelötet worden sein konnte. Daher ist es aus der Ferne auch kaum möglich, entsprechende Hinweise zu geben. Dazu kommt, dass Kondensatoren, für die ein falscher Wert verwendet oder die an der falschen Stelle angelötet wurden, die Gleichspannungen nicht beeinflussen. Auch ist nicht bekannt, ob das Radio vor dem Tausch der Bauteile noch weitere Fehler hatte.

Die einzig sinnvolle systematische Fehlersuche besteht deshalb nun darin, die Funktion der einzelnen Stufen mit entsprechenden Prüfgeräten zu testen. Welche Möglichkeiten und Kenntnisse stehen Dir hierfür zur Verfügung?

Lutz
Oejo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 26
Beiträge: 13
Dabei seit: 11 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 02.12.2013 - 20:54 Uhr  ·  #6
Sorry haben den Wert von der falschen Röhren angegeben das war der von der EL 84. Wie ich breits geschrieben habe, denke ich das mir beim Anschluss des Ausgangsübertrager ein Fehler unterlaufen sein muss ein Foto zum vergleich wär super. Siebelko hatte ich getauscht weil er taub war und die werte der ersetzen kondensatoren haben schon gepasst. Meine Kenntnisse was Röhrentechnik betrifft sind mager.
puntomane
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: MeckPomm
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 34
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 02.12.2013 - 22:29 Uhr  ·  #7
Falls dein Ausgangstrafo die Drahtisolationsfarben Gelb, Grün und Schwarz haben, dann sollte das die Primärseite sein und folgende Widerstandswerte aufwarten: zwischen gelb und schwarz = ca. 450 Ohm, gelb und grün = ca. 10 Ohm.
Die Ub. kommt an Gelb, die EL84 Anode an Schwarz, somit kommt der Siebwiderstand an Grün.
Auf der Sek. seite kommt der Lautsprecher an Rot und Gelb der Widerstand ist ca. 1 Ohm (dicker Draht)
An Blau kommt Masse und an Rot (45 Ohm) kommt die Gegenkopplung.
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2321
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Nordmende Carmen 55 3Dr kein ton

 · 
Gepostet: 03.12.2013 - 19:11 Uhr  ·  #8
Da ich zur Zeit kein solches Radio hier habe, wird das mit dem Foto schwierig.

Versuche es doch mal im Dampfradioforum. Dort ist die Chance relativ groß, dass jemand so ein Radio hat und Fotos für Dich macht.

Edit: hatte nicht gesehen, dass Harry schon detaillierte Angaben geliefert hat. Danach müsstest Du eigentlich den richtigen Anschluss herausfinden können.

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Nordmende, Carmen, 3Dr, ton