Das Elektronik-Portal
 

OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

alvego
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 17.02.2016 - 17:01 Uhr  ·  #1
Hersteller: OPTICUM

Typenbezeichnung: 4000TSCR

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): keine Eutelsat Programme!!

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo!

Ich habe zu Hause ein Dual LNB von Inverto Black Pro Monoblock Quad LNB 3° HDTV 3 grad Astra Eutelsat 19+16 DiseqC. Ich möchte nun Sender vom Astra, aber auch vom Eutelsat 16 E empfangen. Mein TV verfügt über ein CI-Modul, das ich für die ORF Karte benötige, meinen Receiver (habe ich über Scart zum TV verbunden) benötige ich für die slowenische TV Karte - sprich für den Empfang der Eutelsat Programme (diese Karte funktioniert nur im Receiver!!).

Mein TV Gerät erkennt die Eutelsat Sender!
Mein Receiver: OPTICUM 4000TSCR - erkennt diese Sender aber nicht!!! Ich habe die selben Einstellungen gewählt wie beim TV Gerät: Transponderfreq.: 11219, Polarisation: Horizontal, Symbolrate: 30000, 22kHz, 12v = AN, DiseqC 1.0: A, DiseqC 1.1: 2, Power: 13/18. Die Senderstärke ist beim Receiver lediglich bei 48%, Senderqualität bei 0%. Die Senderstärke des Eutelsat Satelliten beim TV wäre 62% mit 20% Senderqualität.
Ist das die Ursache für mein Problem???

Ich kann die SAT Schüssel noch nicht verstellen (haben Schnee am Dach...). Daher habe ich mal andere Werte genommen: Transponderfreq.: 11324, Polarisation: Horizontal, Symbolrate: 27500, (alles andere blieb gleich). Und auf einmal erkennt mein Receiver 15 Sender (die Signalstärke liegt bei 0), leider sind aber die gewünschten Sender nicht dabei, da die Senderliste um einiges größer sein sollte.

Meine Frage lautet daher: Kann ich bei den Einstellungen noch etwas verändern, um mehr Sender zu bekommen? Wieso sind die Einstellungen nicht die selben wie bei meinem TV Gerät? Kann ich sonst noch was ausprobieren?

Vielen Dank schon im Voraus für eure Tipps!!!

mfg alvego
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 355
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 17.02.2016 - 18:43 Uhr  ·  #2
Hallo alvego,probiere mal die verschiedenen Diseq modi durch,bei meinen Opticums kam bei Qualität unter 55% kein Bild.
Gruss
Gerhard
alvego
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 18.02.2016 - 10:05 Uhr  ·  #3
Hallo gecko10!

Danke für die rasche Nachricht. Ich habe bereits alle Diseqs ausprobiert - alle mit dem selben Ergebnis Senderstärke =48%, Senderqualität = 0%. Der Receiver sollte zumindest Programme erkennen - da es ja das TV Gerät mit 60% Senderstärke auch erkennt (Natürlich muss anschließend die Schüssel fein justieren, um einen besseren Empfang zu bekommen, aber zuerst sollte er die Sender finden).

Gibt es noch andere Tipps?

Danke. lg alvego
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 355
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 18.02.2016 - 10:31 Uhr  ·  #4
Hallo alvego,wie siehts mit Astra beim Opti aus?Hast du schon einen Werksreset mit Löschung aller Sendung gemacht?
Gruss
Gerhard
alvego
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 18.02.2016 - 18:57 Uhr  ·  #5
Hallo Gerhard!

Mit dem Opitcum bekomme ich die Astra Sender ganz normal rein. Werkreset habe ich auch schon ausprobiert...

Mfg Alex
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 355
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 18.02.2016 - 20:12 Uhr  ·  #6
Hallo Alex,so wie du die Anzeige schilderst,schaltet der Opti mit Diseq nicht richtig um,hast du den richtigen Eutelsat(Hotbird) ausgewählt?Dann dauert es bei der Diseq Umschaltung etwas bis die Pegelanzeige funktioniert.Gib doch mal bei der AstraKonfig.bewußt den falschen Diseq ein,dann müßte das Qualisignal 0 sein.
Gruss
Gerhard
alvego
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 27.02.2016 - 14:37 Uhr  ·  #7
Hallo!

Wie hat es sich beim Opticum entwickelt:
Ich habe aus dieser Liste http://www.eutelsat.com/products/pdf/tvlineup.pdf die Transponderfrequenzen (10.721/H/27.500) übernommen und die SAT Schüssel bzw. LNB Kopf verstellt und auf einmal habe ich Signal!!!!!!

Aber:

Wenn ich die SAT Schüssel bzw. LNB Kopf verstelle, dann hat auf einmal mein TV über ASTRA 19,2 kein Signal. Sat Schüssel habe ich links/rechts verschoben, LNB Kopf habe ich hinauf/hinunter verschoben - aber nie kam bei beiden Satelliten ein Signal.

Der Dual LNB Kopf sollte ja eigentlich beide Satelliten empfangen...

Was kann ich bei der SAT Anlage noch verstellen, damit ich bei beiden Satelliten einen Empfang bekomme?

Danke für weitere Infos!!!!
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 355
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 27.02.2016 - 16:25 Uhr  ·  #8
Hallo Alex,hatte ich auch schonmal das Problem,als ich ein Doppelempfangs LNB montiert habe.Weil das eine LNB nicht ins Zentrum der Schüssel zielt.Das LNB direkt am Träger sollte auf Astra ausgerichtet sein.Zum testen ein Stück Pappe vors LNB halten,wenn das Signal weg ist,wenn vor dem anderen das Signal weggeht ist falsch ausgerichtet.Das rechte LNB wenn du von vorne draufschaust ist das für Hotbird.Du wolltest doch Astra und Hotbird?
Gruss
Gerhard
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2250
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 27.02.2016 - 17:40 Uhr  ·  #9
Durch das Verdrehen der Schüssel empfängst Du Hotbird über das LNB, das eigentlich für Astra gedacht ist. Das ist natürlich keine Lösung für den Empfang beider Satelliten, denn nun hast Du, wie Du schon selbst festgestellt hast, keinen Astra-Empfang mehr.

Das Diseqc-Signal schaltet den Empfangsweg nicht auf das zweite LNB um. Da das mit einem anderen Receiver (TV-Gerät) offensichtlich funktioniert, bleibt nur die Möglichkeit, dass der Opticum-Receiver kein oder ein falsches Diseqc-Signal ausgibt. Wenn Du alle diesbezüglich möglichen Einstellungen durchprobiert hast, besteht der Verdacht, dass der Receiver gar kein Disecq-Signal ausgibt. Die von gecko10 vorgeschlagene Änderung der Diseqc-Einstellung für Astra-Empfang wäre ein erster Test, aber keine 100%-Prüfung. Diese geht nur mit speziellen Messgeräten.

Lutz
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 03.03.2016 - 19:59 Uhr  ·  #10
Wollte auch noch mal kurz was dazu fragen:Wie gross ist denn die Schüssel? Ich meine gehört zu haben das man bei diesem LNB mindestens einen Schüsseldurchmesser von 80 cm haben muss...Wäre die Schüssel nämlich zu klein kämst du ausserhalb des Satelliteneinfalls und somit könntest beide nicht zusammen empfangen...
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2250
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 18:18 Uhr  ·  #11
Wenn der Schüsseldurchmesser zu klein ist, sind nicht genügend Empfangsreserven vorhanden. Dann geht entweder gar nichts, oder es kommt, abhängig von der Wetterlage und dem gerade eingestellten Sender, zu Empfangsstörungen (Aussetzer, Einfrieren des Bildes, Klötzchenbildung).

Dass der Empfang mit dem Fernseher in Ordnung ist, schließt meiner Meinung nach aus, dass es daran liegt.

Lutz
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 19:43 Uhr  ·  #12
Ist Ok,dachte nur weil ich mal gelesen habe dass der Hersteller wegen der Bauart dieses LNB mindestens einen Schüsseldurchmesser von 80 cm vorschreibt.
Das Diseq ist ja im LNB integriert,darum dachte ich sollte es ja eigentlich am Receiver aus sein nicht dass es da Konflikte gibt...
alvego
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 05.03.2016 - 11:59 Uhr  ·  #13
Hallo!

Manchmal weiß man nicht warum etwas nicht funktioniert und manchmal weiß man nicht warum auf einmal etwas funktioniert.
Seit dem letzten Eintrag habe ich nämlich bei TV, Receiver und SAT Schüssel nichts verändert. Vorgestern meldet mir mein TV, dass er über den Eutelsat Satelliten neue Sender gefunden hat: 900 neue Sender!!
Als ich beim gewünschten slowenischen Programm angelangt bin, kam die INFO, dass dieser Sender verschlüsselt ist und ich eine Karte brauche. Nachdem ich aber auf OK gedrückt habe, verschwand der Balken mit der INFO und ich konnte das slowenische Programm ganz normal schauen???!!!!!!!

Meine slowenische TV Karte steckt aber im Receiver, der zu dieser Zeit ausgeschaltet war.

Ich verstehe nun überhaupt nichts mehr, aber Hauptsache ist, dass ich nun beide Satelliten rein bekomme.

Ich danke vielmals für die Infos!!!!!!!!!!

Mit freundlichen Grüßen,
alvego
ThüringEr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 550
Dabei seit: 11 / 2009
Karma: 23
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 05.03.2016 - 14:04 Uhr  ·  #14
Na ist doch schön wenn nun alles funktioniert...warum auch immer...
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2250
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: OPTICUM 4000TSCR keine Eutelsat Programme!!

 · 
Gepostet: 05.03.2016 - 17:28 Uhr  ·  #15
Manche verschlüsselten Sender senden zeitweise unverschlüsselt, schalten aber die Kennung, dass ihr Signal verschlüsselt sei, nicht ab. Vielleicht ist das bei dem slowenischen Sender auch so.

Sehr oft gibt es auch den umgekehrten Fall: Viele verschlüsselte Sender kennzeichnen ihr Signal nicht als verschlüsselt. Das führt dazu, dass der Sendersuchlauf diese Programme speichert, obwohl man die Option "nur frei empfangbare Sender" ausgewählt hat. Besonders nervig sind die Dutzende Canal Plus-Kanäle, die nach jedem Suchlauf unnütz in der Senderliste erscheinen.

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

OPTICUM, 4000TSCR, Eutelsat, Programme