Das Elektronik-Portal
 

Orion TV40LB140S

Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 136
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 11.04.2020 - 13:46 Uhr  ·  #1
Hersteller: Orion

Typenbezeichnung: TV40LB140S

Inverter: LED

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo! Ich habe hier einen Orion 40 Zoll, Modell TV40LB140S. Lt. Kunden sollte das Gerät nicht starten, ich habe die Rückwand abgenommen, das Gerät hat nun einige Tage ohne Problem gelaufen. Seit heute tritt plötzlich der Fehler auf: Die grüne LED blinkt ganz langsam, sonst passiert nichts, das Backlight macht keinen Startversuch.
Das Gerät reagiert nicht auf klopfen oder Wärme/Kälte. Ich habe das NT nachgelötet und die Schrauben (Masseverbindungen) vom Main mal nachgezogen. Manchmal läuft die Kiste ja auch. Blöder Fehler.
Das Display ist ein Samsung LTA400HM21, ich habe sogar das Display mal zerlegt um mir die LED Stripes anzusehen, bei einen anderen 40 Zoll hat ich mal Erfolg da waren Steckverbindungen zwischen den Stripes verschmort.
Bei diesem Gerät sind nur 2 Streifen mit ganz vielen LEDs nebeneinander an einer Seite und wenn man mal Glück hat und der Tv normal startet dann leuchten auch alle LED´s gleichmäßig hell.
Gibt es hier noch einen Orion Experten dem dazu was einfällt?
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 291
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 11.04.2020 - 14:19 Uhr  ·  #2
Na da würd ich sagen, einige der LEDs sind zeitlich gesehen am Ende. Wenn eins zwei LEDs ausfallen wird wohl auch zum Schutz die ganze
Kiste abgeschalten. Mit ner neuen Leiste sollte das doch erledigt sein, wenn man was auftreiben kann. Sollte auch vorm abschalten anfangen zu
flackern oder?
mfg. Micha
Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 136
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 11.04.2020 - 18:06 Uhr  ·  #3
QFirewater: Ich glaube du hast mich falsch verstanden - wenn der Tv mal läuft, dann leuchten alle LEDs gleichmäßig und ohne auffälligkeiten, kein Flackern oder so was. Da sind keine LEDs ausgefallen oder so
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7238
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 13.04.2020 - 00:25 Uhr  ·  #4
Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 136
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 13.04.2020 - 10:47 Uhr  ·  #5
Danke an thommyX für den Tipp mit der SW, hörte sich vielversprechend an da auch andere mit einem Update Erfolg hatten. Bei meinem Tv klappt es leider mal wieder nicht :-(
Ich hoffe ich habe alles richtig gemacht, ich habe die SW für mein Modell aus dem Link runtergeladen und die ZIP Datei entpackt, dann einen USB Stick FAT32 formatiert und die Datei upgrade_5310_s2.pkg auf den Stick kopiert.
TV vom Netz, Stick rein, TV ans Netz, rote LED blinkt für ca. 2min (also reagiert der TV schon mal anders), danach leider wieder das alte Verhaltensmuster: Die grüne LED blinkt ganz langsam, sonst nichts.
Habe es auch mal mit einem anderen Stick probiert, leider auch kein Erfolg
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7238
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Orion TV40LB140S

 · 
Gepostet: 13.04.2020 - 12:34 Uhr  ·  #6
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Orion, TV40LB140S