Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

Hebu
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

 · 
Gepostet: 06.01.2020 - 08:28 Uhr  ·  #1
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-42ASF567

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Startet nicht, LED leuchtet rot

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo

Bei meinem Panasonic leuchtet die LED rot, wenn ich die Powertaste auf der Fernbedienung drücke, blinkt die LED rot und wechselt nicht auf grün wie üblich, der TV bleibt aus.

Wenn ich auf die Tasten auf dem TV drücke, reagiert der Fernseher nicht, und die LED leuchtet durchgehend rot.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss Hebu
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 203
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

 · 
Gepostet: 06.01.2020 - 12:51 Uhr  ·  #2
Erforderliche Spannungen am Netzteil prüfen, ob vorhanden. Die stehen neben dem Stecker.

Vorsicht, tödliche Hochspannungen!

Die dicken Elkos haben ca. 314 V und mehr.

Fernbedienung prüfen, mit Smartphonekamera, ob überhaupt Infrarotsignale
abgegeben werden. iPhone macht das nicht!

Ist das ein LED TV? Dann ist vermutlich Hintergrundbeleuchtung defekt. Die kann man mit einem LED Tester prüfen.

Schaltplan sollte es bei Tanya geben.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1214
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 43
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

 · 
Gepostet: 06.01.2020 - 13:05 Uhr  ·  #3
Hallo!
Da der Fernseher ja , wie angegeben, auf die Fernbedienung mit Blinken reagiert scheint das OK, aber ausprobieren mit einer Handy-Kamera kann nicht schaden.
Wenn es die Hintergrundbeleuchtung wäre müßte z.B. der Ton vorhanden sein. Eigentlich zeigen die Status-LEDs das auch nicht an, sieht aus wie "Normal" , so kenne ich das. Mal mit einer starken Lampe in das Display leuchten evtl. "MENU" drücken, und schauen, ob irgendeine Anzeige erkennbar ist in der Fremdbeleuchtung. Achtung, das Bild ist nur sehr schwach!

Ansonsten, wie schon angegeben: Eine Fachkraft darf die Versorgungsspannungen prüfen, unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen! Die von @stma699 genannten Warnungen sind durchaus ernst zu nehmen! Bei PFC-Betrieb sind bis zu 400 V vorhanden...und bleiben an den Kondensatoren u.U. auch nach Netztrennung noch länger bestehen! Das kann z.B. beim Ausbau der Netzteilplatine dann auch noch mal gefährlich sein.

P.S.: Auch CCFL-Fernseher haben/hatten gerne mal Probleme mit der Hintergrundbeleuchtung, Anfragen sind nur jetzt eher selten geworden, das Problem war aber mal der Hit. Jetzt sind die wohl meist ersetzt durch neuere Modelle mit LEDs.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1638
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 52
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

 · 
Gepostet: 06.01.2020 - 20:28 Uhr  ·  #4
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 6889
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 333
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panasonic TX-42ASF567 Startet nicht, LED rot

 · 
Gepostet: 07.01.2020 - 23:35 Uhr  ·  #5
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, TX42ASF567, Startet, LED, rot