Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 06.02.2014 - 13:15 Uhr  ·  #16
Wo hast Du die Platine geholt? Wenn die gebraucht war, kann Sie auch einen Defekt haben oder bei auspacken einen Funken abbekommen haben. Gebrauchte müssen aber idR. nicht kalibriert werden. Eine andere Idee ist, da ist mehr kaputt gegangen als nur die Signal Platine.
Der Schwarze Streifen kann von defekten y-Buffer oder Panel selbst kommen. Ich würde aber wieder auf die tnpa3759 tippen. Hast Du Schlieren bildung oder sonst Bildstörungen?
Sturmhardt-Eisenkeil
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 06.02.2014 - 22:17 Uhr  ·  #17
Ich hab die Platine von einem gewerblichen "Platinenverkäufer" auf Ebay geholt (hat viele Pana Platinen im Angebot). Lt. Auktionstext alle geprüft und OK.

Hm, der Streifen ist bei allen Bildquellen vorhanden, also auch Tuner analog. Aber wahreinschlich läuft dessen Bild auch über den DSP auf dem DG-Board. Einen Panelschaden würde ich ausschließen, weil der vollständige Bildinhalt angezeigt wird => der Inhalt im Schwarzbereich fehlt nicht, sondern das komplette Bild wird leicht "komprimiert" angezeigt. Fällt optisch nicht auf, habe 1:1 - Vergleich mit anderem Gerät daneben gemacht => am oberen und unteren Bildrand fehlt nichts. Die Quali ist top, wie vorher.

Mit dem Streifen könne ich schon fast leben, ärgerlicher ist der "flache" Ton ...

So, aber damit es weiter geht:

Auf Seite 23/ 149 des SM wird ein Selbsttest erklärt. Ich komme da nicht rein; sorry, stehe auf dem Schlauch: Was bitte ist der RECALL - Button des Handsenders, der gleichzeitig betätigt werden soll?

Auf Seite 31/ 149 wird im Service 2 - Menü eine Option "Service H-POS" aufgeführt. Hat damit jemand Erfahrungen?
Ukrop
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bayern
Alter: 33
Beiträge: 10
Dabei seit: 04 / 2011
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 19.04.2014 - 22:43 Uhr  ·  #18
Hallo Leute
ich hatte endlich zeit für den Fernseher gehabt, und mal den Transistor mit den Widerständen bestellt.Die Widerstände habe ich in Deutschland bestellt aber den Transistor müsste ich leider in China bestellen müssen.Das teil ist nach einem Monat reise heute an gekommen, und sofort habe ich das ding eingebaut.Und es hat Funktioniert!!!Dei beiden teile habe ich bei Ebay bestellt es hat mir nicht mal 5€ gekostet.
Widerstand: Hochlastwiderständ 10 Ohm 5W
Transistor: RJK5020 RJK5020DPK MOSFET

Ein besonderen Dank möchte ich an mr_b ausrichten da es nur mit seiner Hilfe gelingen konnte

Vielen Dank an euch alle

Lg. Paul
mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 23.04.2014 - 22:31 Uhr  ·  #19
Das hat gedauert... ich warte auch ewig auf Teile aus China.
Gruß
mibo73
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 10.05.2015 - 13:03 Uhr  ·  #20
SO, ich habe nun genau den selber Fehler. Der Q406 und der R410 ist defekt. Den Transistor habe ich bereits, aber wie sieht es mit den Wiederständen aus? Kann ich da jeden Hochlastwiederstände einsetzen, der die 5W und 10Ohm erfüllt?
Welche habt Ihr bisher genommen?
mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 11.05.2015 - 23:19 Uhr  ·  #21
In Grunde kannst Du alles einbauen, 5w 10ohm. bei ebay für kleines Geld zu bekommen.
mibo73
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 13.05.2015 - 17:09 Uhr  ·  #22
Ok, danke, habe ich gemacht.

Power ist wieder stetig an, solange ich den Fernsehen nicht einschalten möchte.
Ich habe ihn eingeschaltet und nun ist die untere Sicherung auf der Platine kaputt. Ich habe den R410 und Q406 ausgetauscht, sowie die obere Sicherung. Hat noch einer ein Tipp?

Fehler war wie im Ursprungspost beschrieben.
mr_b
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: NRW
Beiträge: 453
Dabei seit: 10 / 2005
Karma: 12
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 14.05.2015 - 12:24 Uhr  ·  #23
So auf Distanz ist schwer zu sagen. Bei dem Netzteil gehen auch gerne: Der Gleichrichter D401, IC406 gehen auch gerne kaputt. Wenn Interesse besteht habe ich ein TNPA3911 hier herumliegen. Kommt vielleicht billiger als ständig neue Teile Tauschen...
mibo73
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 05 / 2015
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TH-42PV60EH Rote LED blinkt 10x mal

 · 
Gepostet: 14.05.2015 - 19:48 Uhr  ·  #24
PN ist unterwegs.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, TH42PV60EH, Rote, LED, blinkt, 10x