Das Elektronik-Portal
 

Panasonic DMR E85H Gehäuse unter Spannung

sirayax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 10 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Panasonic DMR E85H Gehäuse unter Spannung

 · 
Gepostet: 27.10.2007 - 20:07 Uhr  ·  #1
Hersteller: Panasonic
Typenbezeichnung: Panasonic DMR E85H
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo

Mein Panasonic DVD Recorder hatte kurz nach Garantieablauf etliche Macken.
Nach einiger Suche im Web, bin ich dann in etlichen Foren auf die gleichen Fehlerbeschreibungen gestoßen wie sie bei mir sind. Der Grund ist ein defekter Spannungsregler. Ich hab mir einen neuen besorgt und das Teil eingebaut. Den Recorder ans Netz gehängt und eingeschaltet. Er hat sofort gestartet.
Dann habe ich das Teil in der Stube an alle Scart und Antennenkabel angeschlossen, Stecker rein und PENG!!!, Sicherung raus.
Gerät aufgemacht, Sicherung im Netzteil gewechselt, Steckdose, funzt.
Alle Kabel angeschlossen, Stecker rein, PENG!!!, Sicherung raus.
Sicherung wieder gewechselt, nur ans Netz gehängt, startet normal.
Dann wollte ich den Recorder mehr in Richtung Antennenkabel rücken und hab eine mordsmäßig gewischt gekriegt. Das gesamte Gehäuse stand unter Strom.
Ich hab dann das Netzteil wieder ausgebaut und nur das Netzteil angeschlossen. Die Leiterplattenkontakte, welche mit dem Gehäuse verbunden sind, standen unter Strom. ( nur mit dem Phasenprüfer geprüft)
Hab ich irgendwas falsch gemacht oder ist noch was anderes kaputt?
Es gibt keine offensichtlichen Beschädigungen an anderen Bauteilen.

Vielen Dank sirayax
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2344
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic DMR E85H Gehäuse unter Spannung

 · 
Gepostet: 03.11.2007 - 21:47 Uhr  ·  #2
Das Gerät hat jetzt keine Netztrennung mehr, das bedeutet Lebensgefahr! Ein Teil des Netzteils ist galvanisch mit dem Netzanschluss verbunden und muss folglich vom Gehäuse des Gerätes und von allen Schaltungsteilen, die irgendwie zugänglich sind (Scart, Antennenanschluss etc.) sicher getrennt sein. Diese Trennung ist bei Deinem Gerät nicht mehr vorhanden.

Solche Fehler entstehen selten von selbst, außerdem ist das nach Deinem Eingriff aufgetreten. Du hast sehr wahrscheinlich beim Aus- und Einbau des Netzteils oder beim Austausch des von Dir erwähnten Spannungsreglers einen Fehler gemacht. Es reicht zum Beispiel schon, an einer kritischen Stelle eine Isolation wegzulassen, ein Lötzinnspritzer auf der Platine oder ein falscher Zusammenbau, so dass spannungsführende Teile an der Primärseite des Netzteils Kontakt mit dem Gehäuse haben.

Da ich den Eindruck habe, dass Deine Kenntnisse nicht ausreichen, um diesen Fehler sicher zu beseitigen, lasse das Gerät bitte unbedingt von einem Fachmann überprüfen, bevor Du oder jemand anders daneben liegt.

Lutz
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, DMR, E85H, Gehäuse, Spannung