Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

andi72
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 16
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 12:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-P42GW20

Inverter:

Chassi: GPF13DE

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-LED blinkt 10x

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Guten Tag,

habe ein Problem mit dem Panasonic Plasma. Gerät läuft nicht mehr an und habe nun die FET's Q302, Q303, Kondensator C315 und Sicherung PR101 auf dem P-Board getauscht. Leider verabschiedet sich das Netzteil nach ca. 45 Minuten wieder. Für die FET's habe ich den Typ FQPF13N50CF verwendet. Original sind FMV12N50ES verbaut. Diesen Typ finde ich leider nicht (nur Original Panasonic Ersatzteil für über 14€ pro Stück). Beim Probelauf wurde auch etwas wohl sehr heiß, da es nach kochenden Halbleitern gerochen hat (vermutlich die FET's). Hatte das Gerät leider schon wieder komplett zusammengebaut gehabt. Nun ist die Frage muss ich die original FET's verwenden oder habe ich noch ein Problem in der Ansteuerung? Leider gibt es keine Oszillogramme im Schaltplan. Schaltplan ist zu finden bei http://elektrotanya.com/panaso…nload.html

Kann mir jemand weiterhelfen?

Grüße

Andreas
thoma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1055
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 93
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 13:09 Uhr  ·  #2
andi72
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 16
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 13:53 Uhr  ·  #3
Danke für die weiteren Dokus. In dem EBay Rep-Set wird aber nach den Abbildungen auch nicht der organale FET verwendet...

Hier mal noch zwei Oszillogramme (Anhang) gemessen am C314 mit Tastkopf 1:100
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: C314 ZH66.jpg ( 68.86 KB )
Titel: C314 ZH66
Information: Tastkopf 1:100
Dateiname: C314 ZH67 Trafo T301 … 8,9).jpg ( 64.68 KB )
Titel: C314 ZH67 Trafo T301(Pin 6,8,9)
Information: Tastkopf 1:100
thoma
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1055
Dabei seit: 11 / 2014
Karma: 93
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 14:02 Uhr  ·  #4
andi72
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 48
Beiträge: 16
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: RFT Meister
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20 P-Board Kurzschluss Q302 Q303 - Power-L

 · 
Gepostet: 04.03.2016 - 15:33 Uhr  ·  #5
kommt wohl eher nicht in Frage... Gerät läuft ja ohne Probleme bis die Endstufen fliegen...

Kühlkörper von Q302/303 haben nach 20 Min. ca. 45°C, der Trafo T301 ca. 55°C... kommt mir bei dem Trafo recht viel vor!?!?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, TXP42GW20, PBoard, Kurzschluss, Q302, Q303, PowerL