Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 19:41 Uhr  ·  #1
Hersteller: Panasonic

Typenbezeichnung: TX-P42GW20, LSEP1290/ EE

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Zener Diode BOBB17000009 (D207) zu dunkel

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Suche Bestell-/Bezugsmöglichkeit für Zener Diode, Bauteil D207 auf Power Board LSEP1290/ EE. Panasonic Teilennummer BOBB17000009. Suche dazu noch die spezifischen Parameter. Meine Z-Diode ist sehr sehr dunkel und sollte getauscht werden. Vielen Dank.
Hannes_L
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bei Darmstadt
Alter: 62
Beiträge: 889
Dabei seit: 08 / 2010
Karma: 51
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 20:11 Uhr  ·  #2
Entscheidend ist eigentlich nur ob die Diode defekt ist oder nicht. Im eingebauten Zustand wirst du sie nicht messen können, da eine Trafowicklung parallel zur Diode liegt.
Was ist denn das Problem an dem Gerät? Die D207 gehört zur 5V Stand-by Versorgung, Nicht gerade der typische Fehler bei diesem Chassis.
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 20:48 Uhr  ·  #3
@hannes: meine hat die Aufschrift "ZD04" mit Unterstrich unter der 4. Die ZD Drähte sind sehr dunkel, wie schwarz angelaufen. Ich wollte die mal vorsorglich austauschen. Leider schreibt Panasonic keine Parameter in sein Service Manual, nur ihre Bestellnummer.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7157
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 337
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 21:09 Uhr  ·  #4
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 1803
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 55
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 21:46 Uhr  ·  #5
Schwarz angelaufene Beine hab ich schon öfters bei älteren Geräten gesehen. Ich meine nicht, dass das auf ein Problem hinweist. Erst wenn die Diode selbst verkokelt aussieht, ist Alarm. Und wenn sie läuft dann läuft sie, wie Hannes schon bemerkt hat.
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 21:47 Uhr  ·  #6
Lt. Datenblatt max. 170 V und max. 200Watt!?. Ist die deshalb so dunkel wegen der thermischen Dauerbelastung? Alle Netzteile LSEP1290 hatten an der Stelle D207 solch eine "überdunkle" Z-Diode. @Thomas: was kosten 5 Stück, habe 3 Panasonic und ein noch defektes NT LSEP 1290.
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 21:55 Uhr  ·  #7
Bin mehr für vorbeugende Instandhaltung als für Feuerwehrprinzip...
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 1803
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 55
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 22:32 Uhr  ·  #8
A geh, in einem Standby-Netzteil fließen doch überhaupt nicht solche Monsterströme. Ich trau mir wetten, dass wenn du mit einem Messer an den Beinen kratzt, sie blitzblank drunter sind. Ich hab ein paar Bilder im Netz angeschaut und bei allen waren die Beine dunkel. Die oxidieren halt einfach.

Im Datenblatt steht "surge protector", also Überspannungschutz. Die Diode tut die ganze Zeit NICHTS. Nur wenn eine Überspannung auftritt, leitet sie die ab.

Wenn du unbedingt vorbeugen willst, dann wäre das doch viel sinnvoller, nach bekannten Defekten zu schauen und diese Bauteile zu ersetzen.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7157
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 337
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 22:54 Uhr  ·  #9
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 23:46 Uhr  ·  #10
thommyX, ich habe Dir eine PN geschickt.
stma699
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Sachsen Anhalt
Alter: 50
Beiträge: 217
Dabei seit: 12 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 27.02.2017 - 23:56 Uhr  ·  #11
@HermannS: was sind denn Dir so bekannte Verdächtige beim LSEP1290, die es lohnt nachzumessen? Danke Dir im voraus. Lese gerade Jestin Young Abhandlungen...Gibt wenig Deutsche Literatur. Auch Norcal715 hat seit über einem Jahr keine neuen Videos, was ist mit passiert?
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 1803
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 55
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 28.02.2017 - 01:32 Uhr  ·  #12
Ich kenne das Netzteil nicht im Detail. Bei meinen Panas war nie was dran kaputt, außer als Kettenreaktion von einem Y-Board Kurzschluss. Ich repariere nur wenn was kaputt ist. Auf Verdacht mach ich nichts - außer ein Kondensator sieht schäbig aus.
Ich habe auch mein Wissen aus dem Dunstkreis von Jestin Young. Der hat Referenzen auf alles was es dazu gibt und einige eBooks davon habe ich auch gekauft. Um den norcal715 tut's mir auch leid, dem seine Videos habe ich alle verschlungen. Außer dem Grant Pass TV Repair macht keiner mehr regelmäßig welche.

@ThommyX: Gute Besserung!
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2313
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 354
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 28.02.2017 - 18:27 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von stma699
Lt. Datenblatt max. 170 V und max. 200Watt!?. Ist die deshalb so dunkel wegen der thermischen Dauerbelastung?

Die Diode ist ein sogenannter "Surge Killer". Sie wird nur leitend, wenn Spannungsspitzen auftreten. Diese sind sehr kurz, also muss die Diode auch nur für eine sehr kurze Zeit (Millisekunden-Bereich) die angegebene Leistung vertragen und das tut sie auch. Sie wird dabei nicht einmal besonders warm. Die schwarz angelaufenen Anschlussdrähte sind nur oxidiert, das hat elektrisch keine Auswirkung.

Ich stimme HermannS und ThommyX zu und sehe auch keinen Grund, diese Diode vorsorglich zu tauschen.

ThommyX, auch von meiner Seite gute Besserung!

Lutz
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7157
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 337
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panasonic TX-P42GW20, LSEP1290/ EE Zener Diode BOBB17000009

 · 
Gepostet: 02.03.2017 - 21:41 Uhr  ·  #14
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, TXP42GW20, LSEP1290, Zener, Diode, BOBB17000009