Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 20.02.2019 - 18:54 Uhr  ·  #16
Hast du schon die Messungen gemacht, die für den 42er beschrieben sind, um raus zu finden, ob Recovery H oder L defekt ist?
Wenn der DG keinen Durchgang anzeigt, ist er wahrscheinlich nicht kaputt. Beim 42er geht auch nicht der DG kaputt, sondern der Treibertransistor. Auch die Gate-Widerstände sind wichtig. 5,6 Ohm bzw. 7,5 Ohm.

Wenn die Schrauben nachgezogen werden, sollte das erst mal funktionieren. Ich befreie immer die Boards komplett vom Lötzinn bei den Schraublöchern, damit alles plan aufliegt und sich nie mehr lockert.
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 08:02 Uhr  ·  #17
danke für die schnelle antwort. Ich werde mal die Löcher nachverzinnen. Wie mach ich die Messung am besten? Fluke233 ist vorhanden

Danke für deine Hilfe
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 10:05 Uhr  ·  #18
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 14:52 Uhr  ·  #19
Er heist eh auch C631.

Werd ich machen. Einfach mal das Zinn wegmachen.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 15:12 Uhr  ·  #20
Alternative: einen Sprengring + Unterlegscheibe. Da muss man dann aber andere Schrauben in der richtigen Länge anfertigen. War mir immer zu umständlich.
Auf der Platine gibt es Schrauben, die auf einem eingelöteten Blech sitzen anstatt auf der verzinnten Platine. Die Designer meinten wohl, dass die Stellen besonders wichtig sind. Hat leider nicht gereicht. Die sind NIE locker gewesen in meinen Patienten.
Also: es reicht, das Zinn weg zu nehmen und mit Gefühl anzuziehen.
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 19:33 Uhr  ·  #21
ich habe jetzt das Lötzinn weg getan. Am C631 messe ich 0,1 V. Wenn ich das Flachbandkabel abziehe,dann wechselt das blinken auf 8mal. Hilft das?

Das Problem ist noch da,leider
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 20:00 Uhr  ·  #22
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 20:21 Uhr  ·  #23
Ja,hab ich. 0,148V
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 20:59 Uhr  ·  #24
hab GND gemessen im L-Recovery und gemessen,dass PC462 keine Verbindung zu GND hat,demenstprechend auch IC502 keinen GND hat
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 21.02.2019 - 21:52 Uhr  ·  #25
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 10.03.2019 - 17:26 Uhr  ·  #26
hi,ich habe jetzt ein neues SC-Board. Jetzt ist der Fehler weg,aber das Bild wie im Anhang.
Is es ein Displaybruch oder ein Fehler auf einem anderen Board???

Vielen dank für euere Hilfe
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20190310_161606.jpg ( 446.65 KB )
Titel: tv
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 10.03.2019 - 18:16 Uhr  ·  #27
hoedman85
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 02 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 10.03.2019 - 18:24 Uhr  ·  #28
ja,hatte ich mal herrausen
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1491
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Panasonic TX - P42UT30E 6 mal Blinken

 · 
Gepostet: 10.03.2019 - 19:01 Uhr  ·  #29
Dann liegt es daran. Die Bänder haben kleine Nasen an der Seite. Die müssen komplett hinter der Kerbe am Stecker verschwinden. Wenn sie oben draufgezwickt werden, stimmt es nicht.

Wenn der Bügel zuschnappt ist es richtig. Wenn du ihn zuquetschen musst ohne dass er schnappt, ist es falsch.

Das blöde an diesen Bügeln ist, dass sie das Band beim Schließen raus schieben. Da muss man dagegen halten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, P42UT30E, Blinken