Das Elektronik-Portal
 

Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 23:13 Uhr  ·  #1
Hersteller: Panasonic
Typenbezeichnung: TX29AD10C
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo zusammen,

mein Panasonic will nicht mehr.
Nachdem sich das Bild kurz vertikal einzog )( und auch horizontal schrumpfte klickt die Schutzschltung und er geht in den Standby. In der oberen Bildhälfte sieht man glaube ich 3 dünne farbige linien am Bildrand. Denke es war rot, grün und blau direkt nebeneinander wo jetzt das geschrumpfte Bild aufhörte. Läßt sich dann nicht mehr einschalten. Habe Ihn nach 2 Tagen gestern noch mal kurz für 2 Min. probiert und da war das Bild ok. Heute wollte ich noch einen Versuch starten und da ging er sofort wieder in den beschriebenen Fehler )( und in die Abschaltung. Wärend des Fehlerbildes habe ich kurz versucht abzuklopfen aber daruf hat er nicht reagiert.

Wo sollte ich mit der Suche beginnen? Habe dieses Gerät noch nicht offen gehabt, nur Telefunken und Loewe. Dieser ist ein 100 Herz.

Worauf tippt Ihr?

Danke ens
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 12.02.2007 - 23:26 Uhr  ·  #2
...habe leider keinen Schaltplan.
Fehler ist in der V-Stufe bzw Ost/West Stufe zusuchen.
Ob IC oder Transistorendstufe kann ich nicht sagen.

...gucke doch noch mal auf die Rückwand und auf das Chassis nach der Bezeichnung.
Chassis Euro2 ?
Pewe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Niedersachsen
Beiträge: 1400
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 67
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 13.02.2007 - 00:05 Uhr  ·  #3
Hallo!

Chassis ist ein E2100!
Beliebter Fehler ist C534 auf Kapazitätsverlust prüfen!


Grüsse
Peter
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Endlich mal Zeit für den Panasonic

 · 
Gepostet: 18.02.2007 - 21:42 Uhr  ·  #4
Hallo,

heute habe ich mich endlich mal über meinen Panasonic gemacht.
Gerät geöffnet und schon die große Überraschung erlebt.
Über das ganze Chassis lagen feinste Kupferdraht Stückchen verteilt.
Diese sind etwa 2 bis 3x so stark wie ein Haar würde ich sagen.
Den Verursacher, vermute eine Spule, konnte ich leider nicht ausmachen.
Da ich den Panasonic vor etwa einem Jahr frisch aus einer Werkstatt kommend geschenkt bekam habe ich ihn noch nie geöffnet und ich kann euch nicht sagen ob die Drähte da schon länger drinn liegen oder ob ein Bauteil zerstört wurde.
Selber konnte ich nichts finden und auch als beim Panasonic der Fehler auftrat gab es keinen Knall oder dergleichen was auf eine Zertörung hin deuten könnte.
Den von Euch empfolenen C534 konnte ich leider nicht prüfen da ich dazu kein Meßgerät habe. Drauf steht 3n J 1600 wieviel mf und Volt ist diese Auslegung?
Nachdem ich sorgfältigst alle Drahtstücken entfernt und alles ausgesaugt habe läuft er wieder mit einem neuen Fehler.

Auf eden Fall schaltet er nicht mehr ab. das ist erst mal behoben, habe Ihn ca. 30 Min laufen gehabt.

Nun der neue Fehler:

-rechter Bildrand Wellenlinie
-Bild oben läuft von links größer nach rechts gleichmäßig gerade schräg nach unten kleiner werdend
-Bildrand unten läuft genau gegensätzlich von links groß nach rechts schräg nach oben kleiner werdend.
-auch das Lautstärkemenue und die Senderanzeigen laufen schräg

Habe Euch Bilder gemacht, leider ziemlich unscharf.
Auf einem Bild sieht man im Film ein weises Rechteck welches nun stark verschoben ist.

Was würder ihr tippen?
Kommen die Drähte irgend wo von der Ablenkeinheit?
Bräuchte da dringend Eure Tips.

Grüße Jens
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 18.02.2007 - 21:45 Uhr  ·  #5
[img]]
[img]]
[img]]
[img]]
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 18.02.2007 - 23:07 Uhr  ·  #6
Hallo,

habe Ihn noch mal am laufen gehabt und dabei ist mir noch einiges aufgefallen was helfen könnte.

Es handelt sich um einen 100Hz Gerät.
Habe noch mal neue Fotos gemacht.


Auf RTL ist das Bild groß aber am rechten Rand in Wellenlinie.
Die Farben sind untereinander verschoben.

[img]]


Auf Kabel geht das Bild schräg und auch hier sind die Farben verschoben .
An den Bildrändern sieht man die einzelnen Farben grün und blau.


[img]]
[img]]

Was ist da los?

Danke Jens
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 21.02.2007 - 11:28 Uhr  ·  #7
Hallo Leute,

hat diesen Feher noch keiner gehabt?
Bitte um eine Nachricht.
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 23.02.2007 - 12:40 Uhr  ·  #8
Hallo an alle,

kann hier keiner einen Tipp geben?
joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 23.02.2007 - 14:17 Uhr  ·  #9
nanana - nicht drängeln! die Tipps geben wir aus Nächstenliebe und nicht zum Zeitvertreib!

Ich glaube da hast du Schrott geschenkt bekommen und bei so einer Beschreibung sträuben sich die Haare:

-Bild oben läuft von links größer nach rechts gleichmäßig gerade schräg nach unten kleiner werdend
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 24.02.2007 - 18:47 Uhr  ·  #10
Hallo Joschi,

erst einmal Danke für Deine Antwort.
Der Fernseher hatte einen Kleinen Defekt. Deshalb habe ich Ihn geschenkt bekommen. Meine Mutter hatte Ihn dann in eine Fachwerkstatt geschafft und er wurde repariert. Er lief danach ca. 10 Monate bei mir bis jetzt dieser Fehler auftrat.

Die Beschreibung ist etwas schwierig, deshalb habe ich ja die Fotos reingestellt.

Grob gesagt ist das Bild Links größer als rechts.
Die Ränder oben und unter verlaufen schräg aber in einer geraden Linie
Der rechte Seitenrand bildet eine Wellenform.
Die Farben liegen nicht genau übereinander so das das Bild unscharf kommt und unmittelbar am Rand und teilweise im Bild die einzelnen Farben Sichtbar werden. Am Rand ergeben sich dadurch grüne, blaue und denke rote Streifen.
Schau doch mal bitte auf die Bilder.

Danke Jens
Hiwi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Schalke
Beiträge: 159
Dabei seit: 01 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 24.02.2007 - 18:50 Uhr  ·  #11
Hast du den Fernseher schon aufgemacht?
Sind die Spullen am Röhrenhals fest geklebt, oder haben sich diese vielleicht gelöst?
Enduroreiter
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Thüringen
Beiträge: 73
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 24.02.2007 - 18:59 Uhr  ·  #12
Hallo Hiwi,

ob die Spuhlen fest sind hab ich noch nicht geprüft aber es lagen lauter dünne Drahtstückchen im Fernseher. Leider konnte ich nicht heraus finden woher diese kamen.
Hiwi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Schalke
Beiträge: 159
Dabei seit: 01 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 24.02.2007 - 19:47 Uhr  ·  #13
Tja, die Spulen bestehen aus dünnen Kupferdraht. :-)
Miko2007
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 07 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 19.07.2009 - 17:42 Uhr  ·  #14
Guten Tag zusammen.ich weiss der beitrag ist zwar schon ziemlich alt aber ich kanns ja trotzdem mal versuchen.Ich hab nämlich fast das selbe problem wie Enduroreiter allerdings waren bei mir keine drahtstückchen im tv.Bei mir ist das Bild so wie auf den Fotos allerdings genau spiegel verkehrt.Wenn jemand eine lösung dazu hätte wäre echt super.
joschi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1761
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 93
Betreff:

Re: Panasonic TX29AD10C Bildfehler und Abschaltung

 · 
Gepostet: 19.07.2009 - 23:02 Uhr  ·  #15
Zitat geschrieben von Miko2007
Guten Tag zusammen.ich weiss der beitrag ist zwar schon ziemlich alt aber ich kanns ja trotzdem mal versuchen.Ich hab nämlich fast das selbe problem wie Enduroreiter allerdings waren bei mir keine drahtstückchen im tv.Bei mir ist das Bild so wie auf den Fotos allerdings genau spiegel verkehrt.Wenn jemand eine lösung dazu hätte wäre echt super.


Warum gibst du das Gerät nicht in eine Werkstatt?
Fernheilung gibt es nicht!!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panasonic, TX29AD10C, Bildfehler, Abschaltung