Das Elektronik-Portal
 

Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

pe pe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 20.05.2019 - 15:41 Uhr  ·  #1
Hersteller: Grundig

Typenbezeichnung: 40 VLE 8120 BG

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

der Bildschirm meines Grundig 40VLE 8120 BG hat einen Riss im Bildschirm.
Ich könnte jetzt einen Panel aus einem Grundig 40VLE 675 BG haben, weiss aber nicht
ob dieser kompatibel ist?



Kann mir da jemand weiterhelfen?

Grüße

Pepe
pe pe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 22.05.2019 - 00:05 Uhr  ·  #2
Also der Stecker sieht gleich aus, aber die Platine ist nicht die selbe.
Kann mir keiner helfen?=(
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 938
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 31
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 22.05.2019 - 10:34 Uhr  ·  #3
Hallo!
Ohne das Gerät im Detail zu kennen: Manchmal sind verschiedenen Panele verbaut im gleichen Geräte-Typ, d.h. Du müßtest die Panel-Kennzeichnungen der beiden Kandidaten mitteilen (Aufkleber auf dem Panel-Gehäuse).
Den Stecker den Du meinst ist der von den LVDS-Signalen Main -> TCON? Die sehen immer gleich aus, können aber sehr unterschiedlich in ihren Pin-Belegungen sein, gerade wenn eben das Main ein anderes ist. Frage wäre: Wie sieht es auf der anderen Seite = TCON aus, ist das dort identisch? Dann wäre das "alte" Kabel die Wahl.
Zu den Panels gibt es oft Datenblätter im Internet, damit auch die Signal-Belegung. Damit könntes Du alt und neu gegeneinader vergleichen.
pe pe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 22.05.2019 - 16:10 Uhr  ·  #4
Hallo Lötspitze,

VIELEN Dank für deine Antwort!!
Also auf der Platine (ich nenne es mal so, da wo der Stecker rein kommt und an dem Panel befestigt ist) steht:

Grundig 40 VLE 8120 BG: 400HR42S4L V0A
Grundig 40 VLE 675 BG: DLED400S4L VO. 1

Ich hab das neue Panel noch nicht bei mir, konnte das aber auf den Fotos entnehmen.

Besten Dank und Grüße
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 938
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 31
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 22.05.2019 - 17:03 Uhr  ·  #5
Hallo!
Soweit ich das in der Kürze sehen konnte sind das Bezeichnungen von Leiterkarten. Ich meine aber das Panel selber, also das Ding mit vorne Glas/LCD und hinten Alu-Wanne: Da gibt es einen Aufkleber, der das Modell des Bildgebenden Teils (des Panels) angibt.
pe pe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 22.05.2019 - 17:21 Uhr  ·  #6
Ok, ich schau da mal nach! Vielen Dank für die Info!!
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6694
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 329
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Panel von Grundig 40VLE 675BG in Grundig 40 VLE 8120BG einbauen?

 · 
Gepostet: 27.05.2019 - 20:38 Uhr  ·  #7
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Panel, Grundig, 40VLE, 675BG, VLE, 8120BG, einbauen