Das Elektronik-Portal
 

PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 30
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

 · 
Gepostet: 30.06.2019 - 14:06 Uhr  ·  #1
Hersteller: PEAQ

Typenbezeichnung: PTV462403_S

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Backlight blitzt kurz auf dann aus.

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo Gemeinde. Hab das Problem, bei besagtem Gerät, das nach einschalten kurz die Hintergrundbeleuchtung
aufblitzt, dann aber sofort abschaltet. Hab mich mal bis zum LED Streifen der seitlich angeordnet ist durchgekämpft,
jede einzelne angesteuert, und alle sind ok. Inverter dürfte es ja nicht sein,da der ja kurz alle ansteuert. Mainboard
hätte ich da eher im Verdacht. Vielleicht kennt ja jemand dieses Gerät bzw. hat selbigen Fehler schon gehabt.
Mainboardtausch wäre eventuell denkbar oder?
mfg. Micha
manni84
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

 · 
Gepostet: 03.07.2019 - 18:10 Uhr  ·  #2
Hallo,

bestehen die Leisten nur aus den LEDs oder sind vor den LED-Blöcken noch weitere SMD Baustelle (Widerstände etc) verlötet?
Wenn letzteres, mal einen kompletten Block messen. Ein ähnliches Problem hatte ich auch mal.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 874
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 31
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

 · 
Gepostet: 03.07.2019 - 19:58 Uhr  ·  #3
Hallo!
Weitere Möglichkeit: Die Steckverbinder!
Gab schon Lösungsvorschläge, diese durch Drahtbrücken "wackelsicher" zu machen.

Ich hatte mal bei einem Monitor eine ganz andere Ursache ausgemacht:
Unterschiedliche Alterung der LEDs, daher unterschiedliche Flußspannungen, die nicht mehr von der Regelung ausgeglichen werden konnte.
LED Segmente Alterung
Dazu muß man die Durchlass-Spannung jedes einzelnen Sehmentes ermitteln. Ist die Abweichung zu groß: Dem Segment mit der niedrigsten Durchalß-Soannung eine Z.Diode in Reihe schalten.
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 30
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

 · 
Gepostet: 05.07.2019 - 17:04 Uhr  ·  #4
Also die LED Leiste besteht aus etwas über 60 LEDs, wenn ichs noch richtig im Kopf habe. Keine SMD Bauteile vorgeschaltet.
Hatte auch Hintergrundbeleuchtung schon über längeren Zeitraum am leuchten, was daran lag das der Stecker vom Main zum Netzteil
irgendwie ne Macke hat. Bild war dann auch ok. Aber was ist wenn Main kein richtiges Backlightsignal liefert?

mfg. Micha
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 30
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: PEAQ PTV462403_S Backlight blitzt kurz auf dann aus.

 · 
Gepostet: 11.07.2019 - 21:48 Uhr  ·  #5
Hallo. Hat noch jemand einen anderen Tip, da ich noch nicht das Problem beseitigen konnte. Inverter bekommt seine 24V Spannung.
Desweiteren liegt am Inverter auf Enable eine Spannung von 3,9V an nach einschalten. Muss da noch mehr an Signalen anliegen?
Inverter ist ein SSL460-3E1C. Gab schon mal das Thema, ist aber irgendwo im Sand verlaufen. Wenn jemand den selben Fehler beseitigen konnte
wär ich für eine diesbezügliche Info dankbar. Eventuell muss ich doch noch mal alles entfernen, um an den LEDs noch mal zu messen.

mfg. Micha
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

PEAQ, PTV462403S, Backlight, blitzt, kurz