schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus



Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 06.03.2018 - 18:34 Uhr  -  
Hersteller: Philipis

Typenbezeichnung: 55PUS8809

Inverter:

Chassi: QV14.1E

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Geht für eine Sekunde an und wieder aus

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,

ich habe hier einen LED Fernseher von Philips mit dem defektem Mainboard. Der Fernseher geht an, dabei sieht man das Logo und nach eine/zwei Sekunden geht er wieder aus. Und das ganze Spiel endlos. Ich habe in anderen Foren gelesen, dass dieser Fehler durch einen defekten Mainboard verursacht wird. Und dass es an der Software liegen soll. Ich habe versucht mit Hilfe eines USB-Sticks die Software von der Philips Homepage auf das Mainboard drauf zu bekommen. Das heißt, laut der Anleitung, steckt man den USB-Stick mit der upg Datei in den Fernseher rein und nach kurze Zeit startet Software-Update automatisch. Das Problem ist, dass der Fernseher dafür an bleiben muss. Also nicht mit dem USB-Stick starten. Deswegen geht es nicht so einfach O-)

Meine Frage nun an euch, wie bekomme ich das Mainboard wieder heile? Vorausgesetzt dass das Mainboard defekt ist und nicht etwas anderes.
nach unten nach oben
Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 07.03.2018 - 16:23 Uhr  -  
Ich bin jetzt etwas weiter.

Ich habe von einem anderen TV das Mainboard geliehen und eingebaut und der Fernseher lief. Also ist es schon Mal sicher, dass das Mainboard defekt ist.

Nun habe ich mein altes USB-Highspeed-Programmer ausgegraben und den EEPROM ausgelesen, die originale Datei gespeichert, aus einer russische Seite eine BIN-Datei rutergeladen und den EEPROM damit beschrieben. Es ist leider beim alten geblieben. Komisch. <_<

Dann habe ich die beiden BIN-Dateien mit HEX-Wizard verglichen und die sind tatsächlich gleich. (fubar)
Das kann doch nicht sein! Die Datei aus dem Internet ist für den Fernseher 55PUS8809/60 und ich hab 55PUS8809/12
Da muss doch irgendwo mindestens ein Bit sich unterscheiden?!
:blur:
Was habe ich falsch gemacht??? (banghead)
nach unten nach oben
thoma offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 93
Alter:
Beiträge: 1039
Dabei seit: 11 / 2014
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 07.03.2018 - 17:16 Uhr  -  
Deine PM nicht gelesen!?
nach unten nach oben
Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 07.03.2018 - 17:26 Uhr  -  
Zitat geschrieben von thoma

Deine PM nicht gelesen!?


:P Oh, hab ich nicht gesehen.
Ich bekomme so selten PM... :whistle:
Danke
nach unten nach oben
Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 08.03.2018 - 14:12 Uhr  -  
Ich bin am verzweifeln. Der Tausch des Flash-Speicherbausteins von einem laufenden Fernseher hat nicht geholfen. Also ist nicht dieser Speicher-Baustein schuld. Die Anleitungen von thoma und anderen Internetseiten, wo man eine Taste an "lokal Keyboard" drücken muss, kann mir nicht helfen, da dieser Fernseher keine lokale Tasten verfügt! Wie kann man so einen Fernseher bauen, der sich NUR über eine anlernbare Fernbedienung bedienen lässt?!?! (banghead) (swear) (fubar)

Jetzt such ich nach einem Speicher-IC, der über 2GB speichern kann. :haix:
nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 26
Alter: 51
Beiträge: 1057
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philipis 55PUS8809 Geht für eine Sekunde an und wieder aus   -  Gepostet: 08.03.2018 - 22:25 Uhr  -  
Da spricht doch nichts dafür, dass du ein Problem mit der Software hast. Zumindest nicht mit dem Boot EEPROM. Wenn das Ding sich programmieren und auslesen lässt, ist es nicht defekt.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 21.06.2018 - 12:15