Das Elektronik-Portal
 

Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Bild 5/6

 · 
Gepostet: 18.12.2019 - 18:37 Uhr  ·  #16
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Bezeichnung

 · 
Gepostet: 18.12.2019 - 18:39 Uhr  ·  #17
Bezeichnung
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 00_Hilfsversion.jpg ( 991.43 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 18.12.2019 - 20:40 Uhr  ·  #18
Ok, bei dir ist es ein AS04. Das ist der Onkel vom AS15 :-D Daneben ist eine auffallende Reihe von Testpunkten. Die müssten VG... heißen (auf der Platine aufgedruck, kann ich nicht entziffern) Mess die mal alle durch.

Zu den Zweck des Boards:
Das TCON (timing controller) wandelt das LVDS-Signal vom Mainboard in Adressierungssignale für waagrecht und senkrecht um. Es fährt wie früher die Röhren-TVs die Zeilen durch (früher 50Hz, heute mehr). Die Adressierung der einzelnen Pixel der Matrix erfolgt im Panel mit Driver-Chips, die waagrecht und senkrecht jeweils für eine Sektion zuständig sind. Außerdem ist das TCON für die gesamte Stromversorgung des Panels zuständig. Das TCON wird vom Hersteller des Panels mitgeliefert und wird als Teil dessen angesehen.

Der AS04 stellt die sog. Bias-Spannungen bereit, die den Kontrast bestimmen. Gibt's bei den simplen schwarz-weiß LCDs auch genau so. Bei farbigen halt in 14-facher Ausführung.
Ich leg den Link zum Datenblatt mal hier ab: https://aliot.com.ua/pdf/ec5564.pdf

Das Mainboard ist nix anderes als ein Computer mit Sound- und Grafikkarte und Umwandlung von Eingangssignalen.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Messpunkte ermitteln

 · 
Gepostet: 19.12.2019 - 06:38 Uhr  ·  #19
Hallo HermmanS, Lötspitze und Forum


@ HermannS

Vielen herzlichen Dank für deine Hilfe und Erklärung. Ich werde es in aller Ruhe heute Abend einmal versuchen zu messen. Muss dazu das Gerät erst einmal wieder zusammen bauen. Danach versuche ich Dir die einzelnen Werte zu übermitteln. Einige Punkte mit der Beschreibung "VGXX" habe ich schon gesehen: z.B. VGL, VGH, VGHC oder auch LVDS_SCL, LVDS_SCA und REF1.

Aber das mache ich, wie geschrieben, heute Abend in aller Ruhe :-).

Nochmasl vielen Dank und einen erfolgreichen und warmen Donnerstag an euch :-)

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 19.12.2019 - 19:30 Uhr  ·  #20
Diese waagrechte Reihe an Messpunkten direkt über dem AS04 ist am wichtigsten.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Messpunkte

 · 
Gepostet: 19.12.2019 - 19:49 Uhr  ·  #21
Hallo HermannS, Lötspitze und Forum

Mit den "... Messpunkten direkt über dem AS04...." sind die auf dem Bild (siehe Unten) gemeint?

Leider werde ich es heute nicht schaffen dies "in Ruhe" zu erledigen und es auf Morgen Abend verschieben.

Ich bedanke mich nochmals herzlichst und wünsche Allen hier im Forum einen schönen Abend.
Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Messpunkte.jpg ( 195.36 KB )
Titel: Messpunkte
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 19.12.2019 - 20:53 Uhr  ·  #22
Genau! VGM1 bis VGM10. Die gemessenen Werte müssen eine auf/absteigende Reihe von Werten bilden ohne "Löcher".
Und guck auch mal, ob der heiß wird. Mehr als dusch-warm sollte er nicht sein.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Messpunkte

 · 
Gepostet: 21.12.2019 - 20:43 Uhr  ·  #23
Hallo HermannS, Lötspitze und Forum

@HermannS

Leider hatte ich heute erst Zeit für die Messungen. Ich habe mit besten Gewissen versucht die Werte der Messpunkte zu ermitteln. Wichtig ist das Du evtl. Wissen mußt, dass ich die beiden Flachkabel (aus meiner Sicht) abgezogen habe um überhaupt an die Messpunkte zu gelangen.
Es kann auch möglich sein, dass ich die Bezeichnungen nicht richt gelesen/erkannt habe, wobei ich hier davon ausgehe, das Du diese aus Erfahrung sowieso kennst :-) .
Zudem habe ich bei dem Messpunkt LVDS_OUT 0/NULL Volt gemessen?!.

Somit hoffe ich das WIR dem Fehler einen Schritt näher kommen.
Nochmals auf diesem Wege ein schönes Wochenende und vielen herzlichsten Dank.

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Spannungswerte Testpunkte.jpg ( 1017.46 KB )
Titel: Messwerte
Information: Messwerte
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 21.12.2019 - 21:38 Uhr  ·  #24
Alles klar. Wie du siehst, ist die VGMA-Reihe ein totaler Durcheinander! Der AS04 ist defekt. Alles andere ist unverdächtig.
So, nun die Preisfrage: woher mit dem Ding. Wenn du ein gebrauchtes TCON findest, kriegst du einen alten AS04 frei Haus, der bald wieder verreckt.
Bei eBay Deutschland gibt's den AS04 nicht. eBay UK hat ihn (überteuert): https://www.ebay.co.uk/p/As04f…1692297607
Oder der gute alte Aliexpress - für deutlich weniger Geld und 4 Wochen Wartezeit.

Zum Tausch braucht es ein Heißluftgerät, weil der auf dem Bauch eine Kühlfläche hat, die angelötet wird.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

AS04-F

 · 
Gepostet: 22.12.2019 - 16:44 Uhr  ·  #25
Hallo HermannS, Lötspitze und Forum

@HermannS

Den AS04-F habe ich jetzt ausgelötet :-). Leider bin ich bei der Bestellung "überfordert", da ich NOCH NIE im Ausland bestellt habe. Ich hatte natürlich vorher schon einmal im WWW geschaut ob ich die Platine dort bekomme, wurde von Dir aber eines besseren belehrt, durch deine Aussage:"....TCON findest, kriegst du einen alten AS04 frei Haus, der bald wieder verreckt" :-) .

Zu:
"Alles klar. Wie du siehst, ist die VGMA-Reihe ein totaler Durcheinander! Der AS04 ist defekt. Alles andere ist unverdächtig".
Ich glaube hier muss ich gestehen das:"... nicht alles klar ist...!" und ich wohl die VGMA-Reihe und dessen Werte sehe, ABER doch nicht weiß das es ein Durcheinander ist :-) .
Wäre es möglich dem Forum und mir zu erklären:" was er grob zu erledigen hat ?".

Ich bedanke mich nochmals gerne und wünsche allen einen schönen 4.ten Advent

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: AS04-F.jpg ( 721.96 KB )
Titel: AS04-F
Information: AS04-F
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 22.12.2019 - 17:20 Uhr  ·  #26
Zu den VGM-Messwerten: die müssen von VGM01 mit 12V auf VGM10 mit 0V schön gleichmäßig abfallen. Deiner macht lustiger Hüpfer zurück auf 12V bei VGM06 zum Beispiel. Eindeutiges Symptom. Die Diagnose ist sicher. Mehr Fehler hat er nicht.

Jetzt geht es hier letztlich um eine dem Alter angemessenen Reparaturaufwand. Alles was mehr als ca. 20€ kostet, ist m.M. nach zu viel. Beim Aliexpress brauchst du nur eine Kreditkarte, um ein Konto anzulegen. Der Rest geht total easy und funktioniert ausgezeichnet.

Hat der AS04 auf der Unterseite ein Lötpad? Ich ging davon aus, weil der AS15 das hat. Wenn nicht, kannst du ihn auch mit einem normalen Lötkolben einlöten. Falls doch, geht es ohne Heißluft nicht.
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 22.12.2019 - 20:53 Uhr  ·  #27
Hallo HermannS, Lötspitze und Forum

@HermannS

Den AS04-F habe ich heute bestellt und "Diese" (10 Stk) sind ab dem 18 Janaur 2020 da :-) .

zu:" ....AS04 auf der Unterseite ein Lötpad? " Nein das hatte er nicht. Ich habe diesen mit der Heißluftstation vorsichtig ausgelötet.

zu:".. den VGM-Messwerten: die müssen von VGM01 mit 12V auf VGM10 mit 0V schön gleichmäßig abfallen..."
Das würde bei gleichmäßig doch bedeuten, dass die Spannung immer um 1,33 Volt sich von VGM01=12 Volt >> VGM02=10,67 Volt, >> VGM03=9,34 Volt usw bis auf VGM10=0 Volt verringert ?.

Würde das Diagramm (Bild unten) dann evtl. so aussehen, nur das ich in meinem Fall mit VGM10 = 0 Volt begonnen habe?.

Wie gesagt am besten warten wir jetzt bis Mitte januar 2020 ab und ich melde mich mit diesem Thema dann zurück.

Falls wir uns bis dahin nicht mehr lesen/hören wünsche ich allen auf diesem Wege im Forum schöne und fröhliche Feiertage.

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: AS04-F Diagramm.jpg ( 111.01 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2289
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 88
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 26PFL5522D/12 Farbdarstellung falsch

 · 
Gepostet: 22.12.2019 - 22:57 Uhr  ·  #28
Du bist echt ein richtig Akribischer :-) Gefällt mir.

Die Reihe der Spannungen ist nicht linear. Sie ist individuell an das Panel angepasst. Die Werte müssen aber monoton fallend sein, mathematisch ausgedrückt.
Na, dann wird doch alles gut, die nötige Austattung hast du ja.

Schöne Tage bist dahin!
Msdeljljjth
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 54
Beiträge: 233
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 33
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Was nicht passt...

 · 
Gepostet: 23.12.2019 - 06:12 Uhr  ·  #29
Hallo HermannS, Lötspitze und Forum

@HermannS

Zu:"....Du bist echt ein richtig..." das wohl doch nicht, da ich oft nach:"Was nicht passt wird passend gemacht" :-) handeln muss.

Wenn ich die linke Kurve und die rechte Kurve übereinanderlege, würde ich jetzt annehmen, dass die Messpunkte von VGM01, VGM03, VGM04, VGM09 und VGM10 einigermaßen hinkommen. Zudem habe ich hier kein Profimess- oder Werkzeug :-). Wer weiß was ich gemessen habe :-) .

Ausserdem ist Dir evtl. aufgefallen das ich in #Post 23 im Bild bei dem Messpunkt "LVDS_OUT = 0 Volt ?" eingetragen habe.
Dort hatte ich angenommen das dieser Wert nicht richtig ist.

Wie geschrieben warte ich jetzt ab bis das Teil Mitte Januar kommt und dann melde ich mich hier wieder.

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 26PFL5522D12, Farbdarstellung, falsch