Das Elektronik-Portal
 

Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 27.05.2008 - 20:14 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 28PT480C/00

Chassi: GR2.2 AA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Horizontalendstufe defekt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

hab einen oben genannten Philips TV zur Reparatur. Da ist der Kondensator 2545, der vom Horizontaltransistor vom Emitter nach Masse geht, defekt. Hab leider keinen Schaltplan. Kann mir da evtl jemand weiterhelfen? Bräuchte evtl nen Schaltplanauszug oder nen Tipp, was da für ein Kondensator drin ist, weil der verbrannt ist. Muss ich da auf jeden Fall auch den Transistor wechseln und ich glaub auch eine Diode, oder? Gab es bei dem Typen auch das Problem, dass der Zeilentrafo überschlägt und dadurch der Kondensator kaputt geht?

Danke schonmal für die Antworten...

MfG

Matthias
Pewe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Niedersachsen
Beiträge: 1400
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 67
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 27.05.2008 - 20:53 Uhr  ·  #2
Hallo!

Sicherlich geht der Kondensator vom Kollektor des Hor.Tr. gegen Masse!
Scheibenkondensator C2545 1,5nF/2000V
Transistor auf jeden Fall durchmessen!


Grüsse
Peter
Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 28.05.2008 - 05:14 Uhr  ·  #3
Achja, natürlich vom Kollektor... Sorry

Danke für die schnelle Antwort. Werde dann den Transistor sowieso gleich mit austauschen. Gibt es da was mit ner Diode oder sowas? Hat da jemand evtl noch was aufgeschrieben?
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 28.05.2008 - 07:24 Uhr  ·  #4
Der HOT müsste ein BU508AF sein und der hat keine Damperdiode.
Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 07:50 Uhr  ·  #5
Alles klar, danke erstmal für die Antworten. Hab mir gestern schon nen 1,5nF geholt und anstatt den BU508AF mach ich nen 2508AF rein, der muß ja genau so funktionieren, oder?
Laut Jägerliste ist er zumindest 100% identisch...

Kann mir das jemand bestätigen?
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 31.05.2008 - 08:59 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Elektronik-hias
Alles klar, danke erstmal für die Antworten. Hab mir gestern schon nen 1,5nF geholt und anstatt den BU508AF mach ich nen 2508AF rein, der muß ja genau so funktionieren, oder?
Laut Jägerliste ist er zumindest 100% identisch...

Kann mir das jemand bestätigen?


Passt!

Der 2508AF sollte sogar mehr Leistung haben.

Den Ablenkstecker an der Ablenkeinheit noch nachlöten, falls eine kleine Platine vorhanden ist
Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 02.06.2008 - 10:48 Uhr  ·  #7
Hallo,

hab jetzt noch eine kalte Lötstelle am Stecker direkt an der Ablenkeinheit gefunden. Das war bestimmt der Grund für das zerfetzen des Kondensators...

Der TV schaltet jetzt zwar ein, aber es kommt eine rote Schrift "Sicherung" und der Hintergrund der Schrift blinkt. Was ist denn das? Vielleicht weiß es ja jemand auswendig, werd mich jetzt mal auf die Suche begeben, vielleicht ne Sicherung defekt? Aber dann würde er ja nicht starten, Hochspannung baut sich ja auf. Wir wahrscheinlich ne Softwaresache sein, oder?

Danke schonmal für die Antworten...

MfG

Matthias
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 02.06.2008 - 12:29 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von Elektronik-hias
Hallo,

hab jetzt noch eine kalte Lötstelle am Stecker direkt an der Ablenkeinheit gefunden. Das war bestimmt der Grund für das zerfetzen des Kondensators...

Der TV schaltet jetzt zwar ein, aber es kommt eine rote Schrift "Sicherung" und der Hintergrund der Schrift blinkt. Was ist denn das? Vielleicht weiß es ja jemand auswendig, werd mich jetzt mal auf die Suche begeben, vielleicht ne Sicherung defekt? Aber dann würde er ja nicht starten, Hochspannung baut sich ja auf. Wir wahrscheinlich ne Softwaresache sein, oder?

Danke schonmal für die Antworten...

MfG

Matthias


Kindersicherung (mit FB im Menü deaktivieren)
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 09:35 Uhr  ·  #9
Mit der Fernbedienung einschalten.................und alles läuft wieder !
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 11:48 Uhr  ·  #10
Zitat geschrieben von ES1 inspector
Mit der Fernbedienung einschalten.................und alles läuft wieder !


die Kindersicherung ist dann immer noch aktiviert 😉
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 03.06.2008 - 12:08 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von EM2-Gott
Zitat geschrieben von ES1 inspector
Mit der Fernbedienung einschalten.................und alles läuft wieder !


die Kindersicherung ist dann immer noch aktiviert 😉


Gerät läuft trotzdem ohne Probleme...............bis auf die Nahbedienung :idea:
Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 10.06.2008 - 07:58 Uhr  ·  #12
Hallo,

das Gerät funktioniert jetzt wieder. Kindersicherung war auf einmal von selber wieder weg...

Allerdings macht er was anderes:
Wenn im Bild ein ziemlich hoher Kontrast ist, schwarz auf weiss, dann wird das Bild dunkler. Wahrscheinlich wenn, der Strahlstrom zu hoch wird, dann tastet er dunkel...

Danke schonmal für die Antworten...

MfG
Matthias
Elektronik-hias
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 56
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 16.07.2008 - 00:53 Uhr  ·  #13
Zitat geschrieben von Elektronik-hias
Hallo,

das Gerät funktioniert jetzt wieder. Kindersicherung war auf einmal von selber wieder weg...

Allerdings macht er was anderes:
Wenn im Bild ein ziemlich hoher Kontrast ist, schwarz auf weiss, dann wird das Bild dunkler. Wahrscheinlich wenn, der Strahlstrom zu hoch wird, dann tastet er dunkel...

Danke schonmal für die Antworten...

MfG
Matthias


Hat keiner eine Idee zu dieser Sache ???
ES1 inspector
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 839
Dabei seit: 09 / 2007
Karma: 16
Betreff:

Re: Philips 28PT480C/00 Horizontalendstufe defekt

 · 
Gepostet: 17.07.2008 - 17:05 Uhr  ·  #14
Eine Elko - Kur wird in diesem Fall nötig sein. Meistens sind ca 10 bis 15 Elkos zu tauschen.
Die defekten Elkos erkennt man am ausgelaufenen Elektrolyt .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 28PT480C00, Horizontalendstufe, defekt