Das Elektronik-Portal
 

Philips N4 417/04 Antriebsriemen abgerissen

HWS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ansbach/Mfr
Beiträge: 223
Dabei seit: 01 / 2009
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Philips N4 417/04 Antriebsriemen abgerissen

 · 
Gepostet: 01.12.2009 - 18:51 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: N4 417/04

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Antriebsriemen abgerissen

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
soll ein altes Tonbandgerät aus den 60ern reparieren: der Antriebsriemen ist nicht mehr vorhanden, auch keine Reste davon. Hat jemand von Euch eine Ahnung, wie man für dieses Philips Tonbandgerät einen passenden Treibriemen bekommt. Natürlich wäre ein Laufplan auch nicht schlecht. Vielen Dank für Hinweise!
Gruß HWS
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips N4 417/04 Antriebsriemen abgerissen

 · 
Gepostet: 02.12.2009 - 10:25 Uhr  ·  #2
esla
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 136
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips N4 417/04 Antriebsriemen abgerissen

 · 
Gepostet: 06.12.2009 - 03:15 Uhr  ·  #3
Richtig Bernhard, Hewicker ist schon eine gute Anlaufstelle, http://www.gummimeyer.de allerdings auch. In der "elektronischen Bucht" gibt es die kompletten Riemensätze fast immer unter 10 €. Allerdings wurde hier von HWS die N-4417 etwas "alt" gemacht, sie wurde von etwa 1975 bis 1977 produziert.

Die "Philips-Riemenpest" ist bei den Geräten dieser Baujahre bekannt (und gefürchtet!). Bitte alles penibelst von dem alten Riemenschleim befreien! Größere Brocken lassen sich recht gut lösen, wenn man Rollen u.ä. zuerst mit Kältespray behandelt, dann platzt der Schleim eher ab, als er verschmiert. Eine alte Hose und ein altes T-Shirt können bei der Aktion nie schaden (eigene Erfahrung, eine Jeans ging dabei "flöten"). :( Eventuell Einmal-Handschuhe tragen, von den Fingern geht das Zeugs erst so nach einer Woche komplett ab... :roll: Im Keller steht bei mir noch eine verschleimte 4500, da müsste ich auch mal ran.

Sehr viele nützliche Infos und Tipps zu Philips-Tonbandgeräten und Infos findet man übrigens auf Semihs Webseiten: http://www.makarateyp.com

Gruß Jens
HWS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ansbach/Mfr
Beiträge: 223
Dabei seit: 01 / 2009
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips N4 417/04 Antriebsriemen abgerissen

 · 
Gepostet: 15.12.2009 - 12:32 Uhr  ·  #4
Vielen Dank fuer die Tips! Das Geraet laeuft einwandfrei. Habe alles schoen sauber gemacht, auch die Tonwelle u. den Tonkopf u. den Loeschkopf.
Gruesse HWS
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 41704, Antriebsriemen, abgerissen