Das Elektronik-Portal
 

Philips 42PFL3604/12 Bild zu überstrahlt

masterman
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbeck
Beiträge: 64
Dabei seit: 10 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Philips 42PFL3604/12 Bild zu überstrahlt

 · 
Gepostet: 26.10.2009 - 09:28 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 42PFL3604/12

Inverter: Info fehlt

Chassi: Info fehlt

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild zu überstrahlt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Freunde.

Zunächst, hat jemand die fehlenden Infos zu Chassi und Inverter??

Ich habe mir letzte Woche einen Wunsch erfüllt und mir einen neuen 42" Zoll Full HD Tv gekauft.
Mangels finanzieller Ausstattung reichte es nur für einen LCD.
Gekauft habe ich dann den 42 PFL3604/12 von Philps über Internet

Ich packte das TV aus, lies es erst mal 2 Std. im Raum stehen um es dann anzuschließen und anzuschalten.
Angeschlossen ist es:
1. Philips D-Box 2 (Scart)
2. DVD Player (Scart)
3. XBox I (Componente und Full HD eingeschaltet)
4. Gamer PC (HDMI)

Eingeschaltet viel dann sofort das viel zu überstrahlte TV Bild auf, Kontrolle im Bildmenü ergab dann, jedes vom Werk eingestellte Setting steht auf vollem Kontrast.
Ich dannn mal den Kontrast auf 50, die Helligkeit auf 45, Farbe auf 50, Rauschunterdr. auf Maximum Digital Weiß auf Normal und alle Crystal Clear Effekte auf Minimum gestellt und das Bild war super. Und wirklich viel Besser als alle Werkssettings.

Die Settings Lebhaft, Normal, Film, Gamer und selbst Energiesparmodus sind fast nur mit Sonnenbrille anzusehen und Unterscheiden sich nur minimal
Diese würde ich gern editieren, was 1. zu einem wesentlich besseren Bild führt, 2. Strom spart und 3. das Gerät sicher etwas schont, denn vollen Kontrast haben alles Settings, nur die Helligkeit ist minimal Unterschiedlich.
Auch die Crystal Clear Settings, Dyn Kontrast, Dyn Backlight, Artefakt Reduktions und Farbverbesserung sind überalle gleich auf Mittel, außer bei Lebhaft da sind sie auf Maximum.

Das von mir selbst eingestellte Bildsetuo Persönlich hat das Beste Bild und spart dazu noch 50 Watt Strom, bin mit diesem Setting unter 90 Watt.
Problem ist jetzt aber, dass dieses Setting hervorragendes Bild zeigt, wenns nicht ganz so hell ist.
Ich müsste also immer den einzigen Speicherpunkt für eigene Settings (Persöhnlich) überschreiben, was natürlich nicht so praktisch ist.

Gibt es also eine Möglichkeit die Werkssettings zu editieren???

Noch etwas zu dem TV.

Seid ca. 20 Jahren vertraue ich privat, bei TV dem Namen Philips und war immer zufrieden.
Was sich Philips aber mit dem TV geleistet hat ist, gelinde gesagt schon fast ne Frechheit.
Allein schon was die Verarbeitung betrifft. Da sind ja Medion und andere günstig Hersteller weit vor.
So viele scharfe Kanten am Gerät und der FB. Hätte die ein Auto dann hätte man, beim Tüv arge Probleme.
Unter Anderem auch mein 1. TV das keinen Kopfhöreranschluss hat.
Dann einen Klang das es einer Sau graust. Da Klingt mein Medion Laptop ja viel Besser.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 42PFL360412, Bild, überstrahlt