Das Elektronik-Portal
 

Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

Isomeer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Datteln
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2011
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 09:15 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 47PFL40007K/12

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Moin!
Die Dauerbaustelle einer Nachbarin hat eine neue Macke. Nach diversen SW-Problemen und zwei Netzteil-Reparaturen lief das Gerät zuletzt über ein Jahr OK, aber nun zeigt sich jetzt folgendes, neues Fehlerbild:

Gerät startet nach Anschluss an die Versorgungsspannung. Philips-Logo kommt, danach Bild und Ton vom BR ;-)
Die rote LED mittig unten im Gehäuse reagiert auf alle Tasten der FB, es werden aber keinerlei Funktionen ausgeführt. Menüs oder gar ein Werksreset über die Bedienoberfläche sind damit nicht mehr möglich.
Das Gerät wird dann nach ca. 20s dunkel, Ton geht weg (äußerlich also wie ausgeschaltet) und der Zustand bleibt rund 10s.
Danach startet er wieder neu - wie schon beschrieben.

Auf einen USB-Stick mit firmware reagiert das Gerät auch nicht mehr.

Da sich das Gerät während der kurzen Funktionsphasen nicht bedienen lässt, gehe ich -im ersten Schritt- mal nicht von einem erneuten Netzteilfehler aus.
Gibt es hier Erfahrungswerte oder Ideen, das Ding noch einmal zum Leben zu erwecken?
Die Besitzerin ist einerseits Witwe und Rentnerin und nicht unbedingt auf Neuanschaffungen aus, andererseits sind wir aber auch beide genervt von diesem Kasten. Viel Aufwand oder Kostenrisiko möchte ich daher nicht mehr reinstecken.

Danke für jedwede Hilfe!
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 196
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 11:03 Uhr  ·  #2
Bitte Bootlog erstellen und zeigen.
Spannungen messen!
Sonst falls nt ok. Dann Mainboard defekt.
Es kann auch repariert werden)))
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 212
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 11:34 Uhr  ·  #3
Hallo. Da kannst Du wohl von ausgehen, wie es schon vor mir beschrieben wurde, das das Mainboard sich verabschiedet, bzw. der dämliche
BGA Chip darauf. Wird jeden Philips Nutzer früher oder später ereilen. Seit 2014 weist nur noch das Philips Logo auf dem Gerät auf ein deutsches
Gerät, was es aber längst nicht mehr ist. Ich sag da nur, Finger weg von dieser Marke.

mfg. Micha
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 196
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 12:27 Uhr  ·  #4
Falls entsorgt wird habe ich Interesse am Mainboard)
Zu 99,99% werde ich es zum laufen bekommen))))))
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 674
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 16:12 Uhr  ·  #5
Isomeer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Datteln
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2011
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 18:13 Uhr  ·  #6
Hi alle - und danke an alle. Das ging ja schnell ;-)

Um den einen oder anderen Schritt aber auch probieren zu können, stellen sich mir aktuell folgende Fragen:

  • Wie erneuere ich die Stby-SW, wenn das Gerät auf einen USB-Stick und auf die FB nicht reagiert?
    Und ist die Stby-Software in die originäre firmware integriert? Denn der download-link auf der Philips Service-Seite zeigt ja auf die ganz normale, letzte firmware-Version
  • Wie erstelle ich ein bootlog (ebenfalls ohne jegliche FB-Funktion)?


Und @Micha: Schade.
Philips war für mich der Inbegriff von Bildqualität und guter Elektronik.
OK - meine beruflichen Erfahrungen damit stammen aus K6-K9-Chassis-Zeiten. Muss sich wohl geändert haben ;-)

Update: Ich habe gerade einfach mal einen Gerätestart ohne angeschlossenes DVB-S Signal gemacht und siehe da: Der Kasten startet und lässt sich per FB bedienen!!!
Jetzt mache ich erst einmal eine Neueinrichtung und dann sehen wir weiter.
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 196
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 18:41 Uhr  ·  #7
Zurück setzen auf Werkseinstellungen)
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 674
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 10
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 03.01.2020 - 19:02 Uhr  ·  #8
standby software ist eine extra Soft
Einen USB-Stick nehmen und mit FAT formatieren (Achtung! Alle Daten werden bei einer Formatierung gelöscht).
Einen Ordner mit dem Namen “upgrades” auf dem Stick erstellen (ohne “”).
Standby-Firmware-Download
Den Download entpacken und die “StandbyFactory_Q5551_92.0.0.0.upg” bzw. die “StandbyFactory_Q5553_92.0.0.0.upg” in den Ordner “upgrades” auf dem USB-Stick kopieren.
USB-Stick an den TV anstecken
“Home” –> “Konfiguration” –> “Software Einstellungen” –> “Lokale Upgrades”
Nun die “StandbyFactory_Q5551_xxx.upg” bzw. die “StandbyFactory_Q5553_xxxx.upg” auswählen und den Update-Vorgang starten.
Nach der erfolgreichen Installation, sollte der TV automatisch neu starten. Dies unbedingt abwarten (2 Minuten warten). Jetzt den TV in Standby bringen (2 Minuten warten, bis alle TV-Komponenten sich ausgeschaltet haben). Jetzt den TV stromlos (Stecker ziehen) machen. Nach zwei Minuten wieder den TV neustarten. Wenn jetzt der TV wieder läuft, wieder ins CSM gehen (siehe Punkt 2) und prüfen, ob unter 2.2 die neue 92.x Standby-Firmware zu sehen ist.
Isomeer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Datteln
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2011
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Problem offensichtlich gelöst!

 · 
Gepostet: 29.01.2020 - 20:12 Uhr  ·  #9
Um die Sache hier noch abzuschließen (bis zum nächsten Fehler ;-) ):

Der Fehler trat nach abklemmen des Antennesignals (!!!) nicht mehr auf, und das Gerät reagierte dann auch wieder auf die FB.
Habe dann einfach einen Reset samt Neueinrichtung machen können (ohne SW-updates) und seither läuft das Ding wieder.

Danke für jegliche Hilfe und Ideen dazu!
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1383
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 46
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Philips 47PFL40007K/12 startet, geht zyklisch aus, keine Fernbedienung möglich

 · 
Gepostet: 29.01.2020 - 22:05 Uhr  ·  #10
Hallo!
Hast Du die Antenne wieder angeschlossen? Möglich wäre ein Massekonflikt der Antenne (kommt ja, heutzutage, aus irgendeiner Elektronik, außer bei DVB-T2). Dagegen hilft dann ein Mantelstromfilter, das sowohl die Innenader als auch den Schirm durch Kondensatorenauftrennt und damit für Netzbrumm undurchlässig macht.
Hab´noch so ein Teil hier liegen, bei Bedarf.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0