Das Elektronik-Portal
 

Philips 47PFL6687K/12 Bildfehler und Aussetzer

StevieB
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Philips 47PFL6687K/12 Bildfehler und Aussetzer

 · 
Gepostet: 26.11.2020 - 08:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 47PFL6687K/12

Inverter:

Chassi: QFU2.1E LA

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bildfehler und Aussetzer

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF



- Manchmal start der Fernseher nur wenn man den Netzstecker aus- und einsteckt
- Bei angeschlossenem HDMI-Signal (überwiegende Nutzung) treten häufig Bildfehler in Form von flimmernden weiße Zeilen auf. Gelegentlich geht das komplette Bild aus (einschließlich Ton) und nach ein paar Sekunden ist dann alles wieder in Ordnung. Manchmal gibt es auch längere Phasen in denen Alles ohne Bildfehler oder Aussetzer läuft. Tendenziell wird das aber inzwischen immer häufiger und schlimmer, sodass es inzwischen nervt.
- Bei angeschlossenem Sat-Kabel und Wiedergabe über den Tuner sind diese Aussetzer schon nach mehreren Sekunden der Wiedergabe da und dauern auch länger an. Der Prozessor scheint dann komplett überfordert zu sein und auch Ein- und Ausschalten über die Fernbedienung ist nicht mehr möglich.
- Bei Wiedergabe von Videos über USB verhält es sich ähnlich
- Ohne angeschlossene Signal- oder Bildquelle ist das reine Anzeigen des Haupt- und Servicemenüs einwandfrei (ohne Aussetzer oder Bildfehler).

Aufgrund zahlreicher Einträge hier zum Thema QFU habe ich das Mainboard auf Verdacht gebacken. Das hat leider nicht geholfen (aber zum Glück auch nichts verschlimmert). Auf Wunsch kann ich gerne Bilder der Platinen oder vom SAM/CSM-Menü zur Verfügung stellen.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 54
Beiträge: 2360
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 90
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 47PFL6687K/12 Bildfehler und Aussetzer

 · 
Gepostet: 26.11.2020 - 17:01 Uhr  ·  #2
Es kann nur der Prozessor sein, wenn Bild und Ton zusammen ausfallen und es über alle Eingänge passiert. Dem wird es warm unterm Kittel und dann fängt er an zu spinnen. Vielleich kannst du mit einer stark verbesserten Kühlung was erreichen. Gibt ja genügend Vorschläge hier, USB-Lüfter z.B.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 47PFL6687K12, Bildfehler, Aussetzer