Das Elektronik-Portal
 

Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 1881
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 59
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 01:18 Uhr  ·  #16
Vielleicht gilt hier auch wie bei diversen Grundigs: automatisches Update ausschalten. Wenn es keine sonstigen Probleme gibt, einfach die Kiste in Ruhe lassen.
Tottifrie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 09:15 Uhr  ·  #17
Hallo Droddl92,

ich kann nur sagen, dass ich das Mainboard eingebaut habe, eingeschaltet und, nachdem dann Zugriff auf WLAN da war, wurde gleich das Update durchgeführt, ich hab aber nicht geschaut, welche Version das war, da ich froh war das die Kiste wieder lief. Habe nun schon mehrmals versucht den gewerblichen Verkäufer zu kontaktieren, aber der meldet sich in keinster Weise, um mal zu hören, was er zu seiner angegebenen Gewährleistung zu sagen hat, hat schon mal jemand auch so ein Problem gehabt.

viele Grüße
Droddl92
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 25.05.2020 - 18:47 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Tottifrie

Habe nun schon mehrmals versucht den gewerblichen Verkäufer zu kontaktieren, aber der meldet sich in keinster Weise, um mal zu hören, was er zu seiner angegebenen Gewährleistung zu sagen hat, hat schon mal jemand auch so ein Problem gehabt.


viele Grüße



Einfach mal per Mail eine Frist setzen, sofern über PayPal gezahlt wurde nach einer Woche dort einen Fall eröffnen.. andernfalls einen über eBay eröffnen.

Was hat er denn in seinen AGBs stehen?
War es ein privat Kauf?
In den ersten 6 Wochen muss dir der Verkäufer ja nachweisen, dass du für die Schäden durch unsachgemäße Handhabung verantwortlich bist/warst.


Ich bin bei Philips nun auch auf einen Felsen getroffen, diese meinen, das es kein Garantie anspricht mehr gibt.

Ich habe das Gerät gerade mal 2.5 Jahre..

Verständlich aus unternehmerischer Sicht.
Jedoch nicht aus meiner Sicht.

Sollte sich jedoch herausstellen dass ein fehlerhaftes Update dafür verantwortlich war, wäre ich dir sehr verbunden, wenn auch du dein defektes Mainboard nicht gleich aus dem Fenster wirfst.

Ggf. War bei dir ja dann gleiches zutreffend.


Mfg.
Tottifrie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 26.05.2020 - 07:02 Uhr  ·  #19
Hi,

ich das Board bei Kleinanzeigen gekauft, ist aber ein gewerblicher Verkäufer, der hat sich jetzt mal gemeldet, sagt aber nur, dass er ein einwandfrei funktionierendes Teil verschickt hat, und schiebt die Sache auf andere Bauteile im Gerät, die das verursacht haben. Werde mein Geld wohl abschminken müssen, aber werde das Mainboard auf alle Fälle mal aufheben.

Viele Grüße,

Torsten
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 1881
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 59
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 26.05.2020 - 11:27 Uhr  ·  #20
Der Verkäufer kann Recht haben, weil vor dem Update lief alles. Schaut doch mehr so aus, als wenn das Update das Board getötet hat.
Droddl92
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 20:58 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Tottifrie

Hi,

ich das Board bei Kleinanzeigen gekauft, ist aber ein gewerblicher Verkäufer, der hat sich jetzt mal gemeldet, sagt aber nur, dass er ein einwandfrei funktionierendes Teil verschickt hat, und schiebt die Sache auf andere Bauteile im Gerät, die das verursacht haben. Werde mein Geld wohl abschminken müssen, aber werde das Mainboard auf alle Fälle mal aufheben.

Viele Grüße,

Torsten


Mit verlaub,

ein Verkäufer kann viel sagen!
Am ende des Tages, gerade bei Gewerblichen Käufen, muss er dir jedoch das Gegenteil beweisen.

Für mich wäre der Kaufpreis entscheidend.
Mehr als 150 € ?
Zurück damit!
Als Gewerbe tragender, fließen derlei abgaben in die Steuererklärung mit ein. Verluste sind mit einkalkuliert.
Das Gewissen sollte hierbei nicht der eigenen Tasche obsiegen!

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Reparaturservice, welcher mir ggf. den Speicher auslesen kann. Ein heißer tipp war ja, da ja Upgrades selten etwas löschen sondern meist nur altes überschreiben und neues hinzufügen, dass der speicher überladen wurde, somit zu heiß lief oder systemkritische Daten nun fehlen. Jedoch obwohl ich aus Nürnberg komme verlangen diese dafür entweder horrende Summen oder haben sich nur auf " Ich bau da mal ne neue Platine ein, macht dann 300 €" spezialisiert.

Gerade jene welche von Philips als Autorisiert vorgeschlagen wurden, Sagten mir, dass der "NEUPREIS" dieses Gerätes momentan bei maximal 300€ liege.
Und dort die Reparatur sich allein für den Austausch der Hauptplatine auf über 300 € befünde. Man hätte jedoch Interesse an einen Ankauf bei neukauf im selbigen Geschäft. schlappe 25€ wurde mir geboten.
Als ich fragte womit sie derlei Kosten berechnen meinten sie mir Aufzuzählen, welche Arbeiten ja auf sie zukommen würden.
Das ganze Gehäuse wäre mit Hitzebeständigem Kleber verklebt und innen seien Spezialschrauben verbaut, welche sich von Model zu Model unterscheiden.
Als ich den Herren dann darauf Aufmerksam machte, dass nicht das Panel defekt sei, da die HGB ja geht, meinte er nur das eine Platine alleine mehrere Hundert Euro kosten würde.
Daraufhin wollte ich deren Bezugsquellen erfahren. Was mir jedoch verwehrt wurde.
Ich wurde danach noch recht "freundlich" auf den Fehlkauf eines sogenannten "Nieschenproduktes" aufmerksam gemacht, und dass man eben 2 mal kauft, wenn man aufs Geld schauen würde.
Ich möchte hier dem netten Herren ja nichts vorwerfen.
Aber wieso Philips wohl gerade bei diesem Gerät auf derlei Firmen verweißt hat wohl etwas mit dem Herstellerland zu tun. Kompetenz ist hier wohl extra deshalb im Kleingedruckten als exkludiert angegeben.


Meine Frage an dich wäre, wenn du den Fernseher mit eingestecktem USB stick startest, Zeigt dieser Stick bei dir dann durch blinken seiner LED an, dass Strom fliest? Bzw. hast du den Stromfluss auf der Hauptplatine überprüft?

Es soll wohl eine Möglichkeit geben besagten Controller zu flashen um so ggf. die Platine zu retten.
Jedoch habe ich weder das nötige Know how. noch die Technik.

Bei einem PC ist die Sache dann doch um einiges leichter. da es hierfür Klemmen für unter 10 € wie Sand am Meer gibt. und viele Hersteller selber, die benötigten Daten und Files zur Verfügung stellt.


Mfg.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7230
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 27.05.2020 - 22:19 Uhr  ·  #22
Zitat
Der Verkäufer kann Recht haben, weil vor dem Update lief alles. Schaut doch mehr so aus, als wenn das Update das Board getötet hat.


Ja und selber sucht man natürlich die Schuld bei anderen.

Zitat
ist aber ein gewerblicher Verkäufer


Egal ob Gewerbe oder nicht Gewerbe. Ich verkaufe auch bei ebay und hood als einfacher Mann.
Schreibe auch geprüft, privat, keine Garantie usw.dennoch ist die Gefahr immer da, das ein Teil dann nicht mehr läuft. Wieso auch immer. Wenn ich billig einfaufen will kaufe ich dort, wenn ich Neuware haben will kaufe ich bei dem Großhändler. Dann habe ich Garantie aber auch mehr Geld ausgegeben. Es ist immer ein Risiko ein gebrauchtes Teil zu kaufen und bei Mains kann durch ein Updates das Board auch schiessen,leider. Das ist aber bei allen Herstellern so.

LG Thomas
Droddl92
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 28.05.2020 - 23:20 Uhr  ·  #23
Lieber Thorsten

Ich finde es ja Toll, dass du deine Sicht als Verkäufer derart darstellst.
Jedoch tut das hier leider wenig zur Sache.
Gerade weil du ja quasi meinst, "wer Billig kauft ist selber schuld."

Nun in diesem Fall ist es uns leider nicht anders möglich an Ersatzteile heranzukommen, da von offizieller Seite keine Ersatzteile verfügbar sind.
Man beachte die dass besagte Geräte von November 2017 sind!

Zum Thema: "Egal ob Gewerbe oder nicht"
Das stimmt so leider nicht. Defacto haben Gewerbetreibende steuerliche Vergünstigungen und deshalb auch diverse Verpflichtungen. Du als Privatmann kannst ja gerne schreiben was du möchtest. Im zweifel müsstest du dann ein Gutachten vorweisen, welches die einwandfreie Beschaffenheit deines Verkauften Artikels vor Verwendung des Nutzers oder durch selbigen entstandenen schaden beglaubigt.
Kommt natürlich auf die Summe an. Meist läuft es (gerade bei Ebay) aber auf einen Vergleich zu Gunsten des Verkäufers hinaus, welcher nur einen Teil der Summe zurück erstatten muss.

Ist mir selber leider auch schon passiert.


Mfg.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7230
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 29.05.2020 - 00:46 Uhr  ·  #24
Erstens heisst hier keiner Thorsten und zweitens bin ich gelernter Radio und Fernsehtechniker und kein Verkäufer.

Was ist denn so schlimm daran?? Ich würde mir auch kein Gerät für tausende von Euros kaufen, wenn ein einfaches langt.
Was ich sagen will, wenn man etwas nicht reparieren kann und dann kein Neuteil bestellen möchte, wo ich weiss das es 100ig heile ist und auch Garantie habe, dann muss ich immer damit rechnen das evtl was sein kann. Egal ob Privat oder gewerblich. Klar gewerbliche müssen ( soviel ich weiss auch Garantie geben, bin mir nicht sicher) aber in deinem Fall gehe ich auch von einem Updatedefekt aus. Das Gegenteil zu beweisen ist schwer ich weiss, dennoch immer versuchen.
Neuteil wär in diesem Fall knappe 200 Euronen fürs Main gewesen und auch ich würde das nicht bestellen. Isses mir dann nicht wert.

In meinem Fall weiss ich ja auch das alles was ich anbiete geprüft und heile ist, aber auch da habe ich so einiges mitgemacht.

LG Thomas
Emil1964
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 36
Beiträge: 173
Dabei seit: 01 / 2017
Karma: 4
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 29.05.2020 - 07:37 Uhr  ·  #25
Du hast gegenüber gewerblichen Verkäufern 24 Monate Gewährleistung, bei Gebrauchtwaren auf 12 reduzierbar, wenn es denn getan wurde. Die Beweislastumkehr ist nach 6 Monaten. Es spielt in dieser Zeit keine Rolle was der VK behauptet, solange er es nicht beweist.
Was PP oder eBay entscheidet ist wie ein Furz im Wind, denn die haben in DE keinerlei Befugnisse. Einen Vergleich habe ich bei eBay noch nie erlebt.

Kommt halt immer auf den Einzelfall (Kaufpreis und Reaktion des VKs) an und ob man Lust auf einen (Rechts)streit hat.
Droddl92
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 29.05.2020 - 21:55 Uhr  ·  #26
Zitat geschrieben von Emil1964

Du hast gegenüber gewerblichen Verkäufern 24 Monate Gewährleistung, bei Gebrauchtwaren auf 12 reduzierbar, wenn es denn getan wurde. Die Beweislastumkehr ist nach 6 Monaten. Es spielt in dieser Zeit keine Rolle was der VK behauptet, solange er es nicht beweist.
Was PP oder eBay entscheidet ist wie ein Furz im Wind, denn die haben in DE keinerlei Befugnisse. Einen Vergleich habe ich bei eBay noch nie erlebt.

Kommt halt immer auf den Einzelfall (Kaufpreis und Reaktion des VKs) an und ob man Lust auf einen (Rechts)streit hat.


Hey,

Das mit dem vergleich bezog sich eher auf Privatkäufe/Verkäufe von Elektroartikeln. Ist in den AGB's so veranschlagt. Entweder nimmst du die defekte Ware zurück, ersetzt sie, oder zahlst einen Teilbetrag an den Käufer zurück. Andernfalls bekommst du einen Strike welcher keine Ahnung in wie weit, dich einschränkt.

Bei mir ging es um einen Monitor bei dem die Einstelltasten am backpanel, mal funktionierten, und mal nicht. Da ich diese nicht unbedingt benötige war es mir dann letzenendes egal und habe mich über den Rabat gefreut. Der Verkäufer war froh seinen "misst" dennoch los zu haben.. beide seiten waren zufrieden.

So wirklich stimmen tut das nicht. Ebay und PP nehmen sich das recht heraus Transaktionen für nichtig zu erklären und in diversen Schlichtungsverfahren Parteien übergreifend Daten zu sammeln welche für oder gegen dich in weiterführenden verfahren zur last getragen werden können. Ist in den AGB's nach zu lesen. und schon sehr oft passiert :)

Mfg.
Emil1964
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Alter: 36
Beiträge: 173
Dabei seit: 01 / 2017
Karma: 4
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 30.05.2020 - 08:58 Uhr  ·  #27
Moin,

ich weiß, dass PP meint alles entscheiden zu dürfen.
Das können die auch tun, allerdings wird es, wenn gewollt, abschließend noch immer durch ein Gericht entschieden, was spätestens 11/2017 bekannt wurde.
Aber egal, das ebay/PP-Thema muss hier nicht durchgekaut werden. Hauptsache der TE bekommt seine Kiste ans Laufen!
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7230
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 338
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips 55PUS6162/12 Nur Hintergrundbeleuchtung

 · 
Gepostet: 01.06.2020 - 01:53 Uhr  ·  #28
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 55PUS616212, Nur, Hintergrundbeleuchtung