Das Elektronik-Portal
 

Philips 5601E Fernbedienung - wie Gehäuse öffnen?

netter_Mensch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Köln
Beiträge: 128
Dabei seit: 05 / 2012
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Philips 5601E Fernbedienung - wie Gehäuse öffnen?

 · 
Gepostet: 24.03.2019 - 17:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: Philips

Typenbezeichnung: 5601E

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fernbedienung - wie Gehäuse öffnen?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Ich habe hier eine Philips Fernbedienung, welche wohl an der Einschalttaste "durchgenudelt" ist, d.h. nur mit äußerstem Widerwillen schaltet.

Ich bin mir nicht ganz sicher über die Typenbezeichnung: Im Batteriefach ist ein Aufkleber 5601E (RC4401)

Ich würde ja gerne die defekte Taste reparieren, allerdings komme ich nicht in die FB hinein! Keine Schrauben, und allzu feste traue ich mich nicht, an der Gehäuse-Unterschale herumzufummeln.

Vermutlich irgendwelche fiesen Plastiknasen, welche dann bestimmungsgemäß abbrechen, wenn man nicht genau an der richtigen Stelle ansetzt.

-> Hat jemand einen Tip für mich, wie man das Gehäuse geöffnet bekommt?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Fernbedienung_Philips-vorne.jpg ( 279.59 KB )
Titel:
Information:
netter_Mensch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Köln
Beiträge: 128
Dabei seit: 05 / 2012
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 5601E Fernbedienung - wie Gehäuse öffnen?

 · 
Gepostet: 25.03.2019 - 11:43 Uhr  ·  #2
"für die Nachwelt":

in einem ukrainischen Web-Beitrag fand ich den geeigneten Hinweis.
https://tveur.kiev.ua/ne-rabot…a-klavisha

demnach ist tatsächlich die silberne "Folie" (ca 1 mm dick) an der Oberseite zu entfernen, dann kommt man an die 10 (nicht: 12) Schrauben dran, welche die Elektronik an dem Unterteil befestigen.

Der blass-blaue Rahmen ist direkt "unter" der silbernen Folie, er deckt die Elektronik ab und nimmt die Tastenmatrix auf.

"am besten" löst man die Folie von oben, d.h. ab dem Einschaltknopf. Im unteren Bereich sind 2 Reihen a 4 Tasten bündig im Gehäuse, d.h. keine rausstehenden Knöpfe. Die Gummi-Oberflächen dieser Tasten sind ebenfalls mit der Folie verklebt, dort vorsichtig die Dinge auseinander zuppeln.

Wenn man sorgfältig vorgeht, und die Folie nicht zu stark biegt, bekommt man diese vermutlich wieder bündig auf den blauen Rahmen draufgeklebt. Das versuche ich zumindest bei mir, der Kleber scheint noch "lebendig" genug.

Zu Tasten-Reparatur selbst:
Die Tastatur ist eine Silikon-Matte, auf der die einzelnen Tastenknöpfe befestigt sind. Die Tastenknöpfe drücken auf kleine Knackfrosch-Platten. Die meisten Tasten übertragen die Kraft direkt nach unten, und einige [Ein, TV, DVD,STB,VCR,AUX,Ambilight,Mode] haben ein kleines mechanisches "Hebelchen", welches auf die Knackfrosch-Scheibe drückt. Diese Hebelchen ist beim Einschalter abgebrochen (es ist aber noch vorhanden). Da muss ich jetzt mal drüber nachdenken, wie ich das flicken kann.
netter_Mensch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Köln
Beiträge: 128
Dabei seit: 05 / 2012
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 5601E Fernbedienung - wie Gehäuse öffnen?

 · 
Gepostet: 26.03.2019 - 13:43 Uhr  ·  #3
So, ich konnte das Plastikzeugs kleben.

zum Vor-Fixeren habe ich einen kleinen Tups Sekundenkleber verwendet. Danach kam "STC 2K Kraftkleber" zum Einsatz.

Am hellblauen "Lichtrahmen" musste ich etwas Material abtragen, damit das 2K Material in der Hohlkehle der Taste Platz hat.

Das sieht auf dem Foto etwas schaurig aus, ich habe das nur mit einem kleinen Skalpell "abgeschnitzt". Von Aussen ist jedoch nichts zu sehen, die Fernbedienung funktioniert wieder und schaltet.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Fernbedienung_Philips-Taste.jpg ( 42.62 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Fernbedienung_Philip … hmen.jpg ( 57.17 KB )
Titel:
Information:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 5601E, Fernbedienung, Gehäuse, öffnen