Das Elektronik-Portal
 

Philips chassis L 6.2

DarkAngel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bergheim Erft
Beiträge: 130
Dabei seit: 09 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 15.09.2004 - 21:56 Uhr  ·  #1
Hallo
Gerärt lässt sich nur einschalten aber es ist keine bedienung möglich weder über FB noch über die nahbedienung .hat da jemand eine Idee .... Vermute mal es ist der IR Verstärker aber leider habe ich auch kein Schaltbild von dem gerät.

Danke im Voraus
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 16.09.2004 - 00:36 Uhr  ·  #2
Hallo!

Du hast eine PN wegen dem Schaltbild!

Gruß
VSiggi
DarkAngel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bergheim Erft
Beiträge: 130
Dabei seit: 09 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 16.09.2004 - 04:35 Uhr  ·  #3
Vielen Dank , hat sehr weiter geholfen ...werde jetzt erst mal die teile besorgen und dann weiter sehen .
DarkAngel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bergheim Erft
Beiträge: 130
Dabei seit: 09 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 22.09.2004 - 22:11 Uhr  ·  #4
Sorry für die vielleicht blöde Frage aber bin absoluter neulingund hab noch kaum Erfahrung mit TV Geräten. Habe bei dem Gerät versucht ein Oszi anzuschliessen : nachdem ich die Masse an die gehäusemasse geklemmt hab ist die Sicherung rausgeflogen und nu tat sich gar nix mehr.bis darauf das die Sicherung bei jedem einschalten wieder durchbrannte, Nachdem ich den defekten Silizium Gleichrichter ausgetauscht habe bleibt zumindest die Sicherung wieder drin. Was habe ich falsch gemacht und was kann noch defekt dadurch sein ? Nochmalö sorry wenn die seine Frage ist die unter eurem Niveau liegt aber vielleicht kann mir ja jemand helfen Gruss Angel
DarkAngel
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bergheim Erft
Beiträge: 130
Dabei seit: 09 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 23.09.2004 - 18:06 Uhr  ·  #5
Nu lasst mich doch bitte nicht dumm sterben.......
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 23.09.2004 - 18:32 Uhr  ·  #6
Du hattest wohl Phase auf dem Chassis Rahmen. Als du das Oszi angeschlossen hat hast du damit einen Kurzschluss verursacht. Tja, da kann jetzt sehr viel defekt sein.

Jetzt wieder Spannungen kontrollieren usw.

Gruß
VSiggi
Woodstock
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Walsrode (Niedersachsen)
Beiträge: 342
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 1
Betreff:

Re: Philips chassis L 6.2

 · 
Gepostet: 23.09.2004 - 21:02 Uhr  ·  #7
Ist das Gerät schon etwas älter? - Dann war es eventuell nicht Netzgetrennt. Dann führt das Chassis Netzpotential, was Deinen Crash in Verbindung mit dem Schutzleiter des Osziloskopes erklären würde.
Ansonsten hast Du vielleicht die primärseitige Masse des Schaltnetzteils erwischt, was dann die gleichen auswirkungen hätte.

Grüsse

Woodstock
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, chassis