Das Elektronik-Portal
 

Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

daniel79
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 15.09.2004 - 14:18 Uhr  ·  #1
Folgendes Problem. Ich habe einen Philips Matchline mit "FL 2.16". Chassis. Der Fernseher befand sich im Sicherheitsmodus, also das Netzteil sperrte. Ich habe den Zeilentrafo und den Zeilen Bu gewechselt. Danach funktionierte das Gerät einwandfrei, bis auf ein lautes Brummen aus der Ablenkung. Dieses wurde leiser beim Umschalten auf 16:9. Nach 2 Stunden ging er wieder in den Sicherheitsmodus. Wieder waren der Zeilentrafo und der Zeilen Bu defekt. Habe sie nochmals getauscht. Jetzt läuft er wieder, jedoch brummt er immernoch. Denke mal in 2Stunden wäre er wieder fällig. Hat jemand eine Idee für mich? Der orginal Zeilentransistor ON4673 wurde durch Bu 2508AF ersetzt. Ist jedoch ein Vergleichstyp.

Danke, Mfg Daniel
Siggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 188
Dabei seit: 09 / 2003
Karma: 5
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 17.09.2004 - 12:42 Uhr  ·  #2
Überprüfe mal die Hochspannung, meist ist diese zu hoch, die Impulskondensatoren um den Horizontaltransistor überprüfen,
evtl.Ablenksystem Feinschluss bei Erwärmung, siehst du aber an der Bildgeometrie.

mfg.siggi
technikfreek
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kassel
Beiträge: 77
Dabei seit: 01 / 2004
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 17.09.2004 - 16:43 Uhr  ·  #3
zwischen Zeilentrafo und Schalttransitor sitzt eine blauer Kondensator, entweder Scheibe oder normalre bauform, wert um die 10nf, optisch defekt ?, auch wenn nicht tauschen, kann trotzdem defekt sein, sollte im Hochspannungsbereich auf kalte Lötstellenprüfen trette oft auf, besonders an den Kondensatoren, wenn dies der Fall ist den betreffenen Kondensator mit austauschen, sonst kommt der FS mit sicherheit wieder.
daniel79
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 17.09.2004 - 18:05 Uhr  ·  #4
Hallo!
Es war ein Kondensator defekt (durchgebrannt). 8,2n 2000V. Habe alle Kondensatoren im HV bereich gewechselt. Das Gerät läuft einwandfrei, keine Geometrieveränderungen etc. beim Betrieb. Wie stelle ich am Besten die Hochspannung und die G2 Spannung ein? Zudem fällt mir auf, das die Ablenkspule für Vertikal sehr laut brummt. Hört sich an wie 60Hz Brummen. Was kanns sein?


Ich danke euch schon mal im Voraus.

Daniel
falcon91352
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Mehring
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 18.09.2004 - 11:48 Uhr  ·  #5
Das 100Hz Brummen kommt aus der Ablenkeinheit?

Dann kannste machen nix! Das war bei diesen 100Hz Geräten der ersten Generation immer mehr oder weniger stark zu hören.
daniel79
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips Matchline, Zeilentrafo stirbt nach 2 Stunden

 · 
Gepostet: 18.09.2004 - 12:08 Uhr  ·  #6
Alles klar! Danke, war schon total am Verzweifeln ob da was im Argen ist. Dann versuche ich mal nen längeren Testlauf und gucke ob er durchhält oder wieder hoch geht.


Mfg, Daniel
daniel79
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 20
Dabei seit: 07 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Geometrieprobleme bei philips matchline

 · 
Gepostet: 18.09.2004 - 13:24 Uhr  ·  #7
Hallo. Nachdem er jetzt wieder läuft hat er allerdings Geometrieprobleme. Habe mal ein Bild dazu getan. Evtl hat ja jemand noch ne Idee.

Danke, Daniel
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, Matchline, Zeilentrafo, stirbt, Stunden