Das Elektronik-Portal
 

Philips PUS6501/12

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
philly
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 07 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips PUS6501/12

 · 
Gepostet: 26.08.2019 - 02:49 Uhr  ·  #16
@HermannS
Danke! Eine direkte LED Backlight Einstellung hat mein TV nicht, nur zusätzlich zum "normalen" Kontrast unter Bildeinstellungen "erweitert", etwas was sie "Videokontrast" nennen. Da ist mir etwas aufgefallen, man kann TV Sender und z.b. HDMI Eingänge separat einstellen...und ich hatte "leider" vor Monaten HDMI 1 (PC Anschluss) aufgrund eines komischen Problems bei bestimmten 25FPS Videos anders eingestellt, als die TV-Sender. Um diese minimalen Ruckler weg zubekommen, musste ich von 60Hz auf 50Hz (was ja noch total logisch ist) und jetzt wird es kurios auf die Philips "Foto" Voreinstellung wechseln + Computermodus auf "AUS"??? Nur so gingen die Ruckler weg. Und leider ist das "Foto" Preset auf Videokontrast 100 (Maximum) eingestellt!!!
Alle TV-Sender waren auf 70! Und da ich die letzten Monate meinen TV als Monitor nutzte, könnte das den LEDS den Rest gegeben haben.
Clever von Philips, dass viele Presets auf Maximum eingestellt sind!
Habe jetzt überall alles etwas gedrosselt!

P.S.: Passiert mir in letzter Zeit häufiger, dass in Foren Leute aus München, die besten Antworten geben! :-)
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1514
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 46
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips PUS6501/12

 · 
Gepostet: 26.08.2019 - 21:03 Uhr  ·  #17
Danke für das Lob, aber ich glaube ich war einfach schneller :-)
Hersteller lassen ihre Geräte immer möglichst knallig laufen, weil das die Leute leicht mit Qualität verwechseln :D
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, PUS650112