Das Elektronik-Portal
 

Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 2 von 3
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 12.04.2007 - 17:34 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von insti
Hallo MrBurns,
freut mich das es so gut geklappt hat mit dem Ausbau.
Bevor man sich nochmal so ein Plastikbomber kauft(LG LV..) prüf mal noch die Kupplung wenn das Laufwerk schon draußen ist. Das Riemenrad (markiert!) nach oben abziehen. Die Kupplung war bei einem meiner Turbo Drive auch schon auseinandergefallen. Kupplung rausziehen und prüfen ob sie richtig zusammengesteckt ist (etwas frimmelig). Wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammenbauen :P (das macht Fun, oder?) Die Sensor-Dioden sind auf der Platine im Gehäuse zum Säubern.


Die Kupplung lässt sich bei mir (zumindetens nicht ohen Gewalt) auseinanderbauen.

Gewalt will ich noch nicht anwenden, weil ich habe die Befürchtu8ng, dass das Laufwerk dadurch entgültig hin wird.

Allerdings glaub ich nicht, dass die Kupplung was hat: wenn ich die Scheibe drehe, dreht sich je nachdem, in welche Richtung ich sie drehe der Auf- oder der Abwicklerdorn.

Und was die Dioden angeht: auf der Platine hab ich in dem Teil, der nicht von dem grossen Rad vom Capstanmotor abgedeckt genau eine Diode und Diode gefunden und die ist nicht schmutzig und außerdem ist sie in so einem kleinen Gehäuse, wie ein Widerstand. Es ist also keine Sensordiode (zumindestens nicht das, was ich darunter verstehe, weil das wäre eine Fotodiode). Es gibt allerdings noch ein Teil, das sich genauso wie diese Diode in einem grünen Gehäuse mit der Aufschrift 000 befindet, allerdings ist das statt mit dem Diodensymol mit J3 auf de Platine beschriftet, dürfte als von dem, was ich von PC-Motherboards weiß einfach eine aufgelötete Leiterbrücke sein (sowas kann man machen, um z.B. verschiedene Modelle Features zu aktivieren oder deaktivieren: man stellt für mehrere Modelle die gleiche Platine her und setzt schließt dann bei einigen Modellen eine Leiterbrücke und lässt sie bei anderen offen).

Hier ein Foto der Platine:



original Auflösung, unkomprimiert (2048x1536, 1,92MB)

Die roten Markierungen sind die Diode (mit dem Diodensymbol) und das Ding, das ein gleich ausschauendes Gehäuse hat, aber nicht als Diode markiert ist (J3). Bei der Diode hab ich das J4 nicht mit markiert, weil ich glaub, dass das zu den beiden ungenutzen Lötstellen gehört, welche wohl zum Auflöten einer Leiterbrücke oder eines Jumpers gedacht sind.
insti
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 19
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 12.04.2007 - 19:12 Uhr  ·  #17
Ich meine die Platine am Gehäuse, da wo das Laufwerk sitzt, nicht die Platine am Laufwerk. Die Kupplung ist in dieser Laufwerksstellung sowie bei Vor-und Rückspulen überbrückt, deshalb drehen sich die Wickelräder mit, aber in Play und Bildsuchlauf muss die Kupplung arbeiten.
Übrigens, sehr gute Bilder!
Hab mal in Rot markiert, wo das Signal vom Sensor abgegriffen wird, direkt an der Stelle auf der Platine sitzt der Sensor.[img]]
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 13.04.2007 - 03:24 Uhr  ·  #18
Auf der Hauptplatne befinden sich aber mehr als nur 2 Photodioden. Ich werd mal alle mit Aceton und Alkohol reinigen. Dann bau ich das Laufwerk vorerst wieder ein. Sollte es danach noch nicht klappen, dann werde ich das Laufwerk wieder ausbauen und mich an der Kupplung zu schaffen machen, falls ich sie ohne zu große Gewaltanwendung auseinanderbauen kann.
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 17:45 Uhr  ·  #19
Jetzt hab ich die Photodioden alle gereinigt udn das Laufwerk wieder eingebaut, aber jetzt gibts ein neues Problem: der Videorekorder führt das Band nicht gerade über die Kopftrommel (siehe Foto). Das führt natürlich dazu, dass er es nicht lesen kann. Er testet jetzt das Band immer sehr lange, wirft es dann aber irgendann aus.

Aber die alten Probleme dürften auch weiterhin bestehen, weil manchmal wirft er die Kassette auch sofot ohne das Band abzuwickeln aus.

Wenn man auf das Foto klickt, wirds in Originalgröße und unkomprimiert angezeigt (2816x2112, 1,94MB).

fsvideo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niedersachsen
Alter: 81
Beiträge: 136
Dabei seit: 06 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 20:40 Uhr  ·  #20
Die vielen Bilder werden wohl kaum weiterhelfen. Das Band wurde bestimmt immer so um den Kopf gewickelt, weil es so sein muss.
Wie sieht es denn mir der Flachbandleitung vom Videokopf aus, ist die beim Ausbau abgerissen, oder steckt sie nicht in der dafür vorgesehenen Fassung. Um den Fehler eingrenzen zu können, würde ich mir einen günstigen baugleichen Recorder ersteigern und dann kann man nach Herzenslust Komponenten Tauschen, Capstan usw.
Comuz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 120
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 20:43 Uhr  ·  #21
Aber der Schneckentrieb ist schon in Ordnung ?
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 23:51 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von fsvideo
Die vielen Bilder werden wohl kaum weiterhelfen. Das Band wurde bestimmt immer so um den Kopf gewickelt, weil es so sein muss.
Wie sieht es denn mir der Flachbandleitung vom Videokopf aus, ist die beim Ausbau abgerissen, oder steckt sie nicht in der dafür vorgesehenen Fassung. Um den Fehler eingrenzen zu können, würde ich mir einen günstigen baugleichen Recorder ersteigern und dann kann man nach Herzenslust Komponenten Tauschen, Capstan usw.


Die Flachbandleitung vom Kopf ist nich beschädigt und ich hab sie nach dem Einbaui des Laufwerks auch wieder eingesteckt. Ich hab sie grad wieder festgezogen., nur obs was gebracht hat kann ich noch nciht sagen, weil er jetzt die Kassette wieder sofort auswirft.



Edit:

Zitat
Aber der Schneckentrieb ist schon in Ordnung ?


Ist der Schneckentrieb das, was die Kassette einzieht und auswirft?

Wenn ja: optisch seint er in Ordung zu seinj und scheint auch normal seinen Dienst zu verrichten.
doomer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 18.04.2007 - 00:53 Uhr  ·  #23
also standardmässig gibts nur wenige fehler bei diesem laufwerk.

1. pulley wormschaft, das sind der schneckenantrien und die lange achse die nach hinten zum antriebsmotor geht. die beiden conusförmigen zahnräder mit denen die beiden teile verbunden sind lösen sich gerne von der achse und rutschen dann wenns härter wird

2. rutschkupplungen/ zahnräder da drunter reissen auch mal auf und greiffen nicht mehr richtig inneinander oder an den achsen

3. von oben vor der kopftrommel sitzt etwas versenkt ein zahnrad das die fädelbolzenmechanik antreibt, die achse dieses zahnrades bricht auch schonmal ab und dann kanns mal funktionieren und mal nicht

würd mal prüfen ob das fest sitzt oder sich hin und her wackeln lässt
Comuz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 120
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 18.04.2007 - 19:34 Uhr  ·  #24
[img]]

Da wo rot ist löst sich die Pressung gern mal.
Aushebeln und von Hand versuchen die Teile auf der Achse zu drehen.
Wenn locker mit Sekundenkleber fixieren ,besser ist natürlich Neuteil
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 18.04.2007 - 20:09 Uhr  ·  #25
Ich bin zwar noch nicht dazu gekommen, eure weiteren Vorschläge auszuprobieren, aber ich hab jetzt noch ein weiteres Problem:

Seitdem ich das Leufwerk wieder eingebaut hab, geht die Klappe von der Frontblende beim Auswerfen nicht mehr auf. Und das pobwohl ich jetzt auch die Frontblende wieder richtig eingebaut habe. Und es sind auch alle Kabeln zur Frontblende eingesteckt und die wo man dazukom mt hab ich auch überprüft.

Ich hab auch versucht, den Mechanismus zum öffnen der Klappe zu finden, aber ich hab ihn einfach nicht gefunden, weder in der Frontblenede noch im Kassettenschacht.
Comuz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 120
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 18.04.2007 - 20:34 Uhr  ·  #26
Ich gebs auf
fsvideo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niedersachsen
Alter: 81
Beiträge: 136
Dabei seit: 06 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 18.04.2007 - 23:11 Uhr  ·  #27
OOO. Der Mechanismus befindet sich auf der linken Seite der Klappe. In der klappe befindet sich ein kleiner Schlitz in den der kleine Öffnungshebel einrasten muss.
Übrigens, wenn das Schneckengetriebe defekt sein sollte würde er die Cassette nicht annehmen und auch nicht komplett einfädeln.
Der Übeltäter wird der Capstan sein.
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 19.04.2007 - 21:11 Uhr  ·  #28
Zitat geschrieben von fsvideo
OOO. Der Mechanismus befindet sich auf der linken Seite der Klappe. In der klappe befindet sich ein kleiner Schlitz in den der kleine Öffnungshebel einrasten muss.
Übrigens, wenn das Schneckengetriebe defekt sein sollte würde er die Cassette nicht annehmen und auch nicht komplett einfädeln.
Der Übeltäter wird der Capstan sein.


Jtzt hab ich den Mechanismus entdeckt.

Den Schlitz hab ich auch gefunden. Aber jetzt ist der Kassettenschaft zu nahe (!) an der Klappe dran, weshalb der Stift nicht mehr reingeht. Ich denke mal, dass sich die Frontblende beim Aus- udn Eoinbauen verofrmt hat.

Ich müßte also wohl die ganze Frontblende ersetzden.

Die gibts aber ned einzeln, man kann nur das ganze Gehäuse kaufen. Und das ist mit 36€ viel zu teuer (wie kann man eigentlich so viel Geld für ein Gehäuse verlangen? Das ist mMn Wucher der schlimsten Form, manche DVD-Player kosten weniger als dieses Gehöuse allein).

D.h. wenn ich nicht bei ebay einen defekten VR860 oder ein baugleiches Modell (welche Modelle sind eigentlich baugleich?) bekomme, bleibt mir nichts anderes übrig, als die Klappe einfach zu entfernen. Dadurch würde natürlich mehr Staub in das Gerät kommen. k.A., wie sich das auswirkt.
fsvideo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niedersachsen
Alter: 81
Beiträge: 136
Dabei seit: 06 / 2006
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 19.04.2007 - 21:19 Uhr  ·  #29
OOO. Bevor man die Frontblende befestigt muss der Mitnehmer in den Schlitz!!
MrBurns
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wien
Beiträge: 16
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Philips VR860/02 wirft Kassette gleich wieder aus

 · 
Gepostet: 19.04.2007 - 21:31 Uhr  ·  #30
Zitat geschrieben von fsvideo
OOO. Bevor man die Frontblende befestigt muss der Mitnehmer in den Schlitz!!


Ah so geht das.

Das hab ich jetzt gemacht, jetzt klappt zumindestens das mit der klappe wieder.

Die anderen Probleme bestehen natürlich weiterhin, die werd ich später reparieren, weil jetzt hab ich keine Zeit.

Allerdings ist jetzt was anderes "lustiges" passiert:

Er hat jetzt das Band nur halb eingefädelt und zwar nur bei der Videoandruckrolle, jedoch nicht bei der Kopftrommel. Das hat er zwar schon öfters gemacht, aber diemal hat die Kassette nicht sofort ausgeworfen sondern wie beim normalen Bandtest noch ein bissi mit dem Halb eingefädelten Band gespult, bevor er sie wieder ausgeworfen hat.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, VR86002, wirft, Kassette, gleich