Das Elektronik-Portal
 

Privileg (AEG?) 5140 (8474) Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

AndreasJ
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Privileg (AEG?) 5140 (8474) Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

 · 
Gepostet: 08.05.2020 - 22:47 Uhr  ·  #1
Hersteller: Privileg (AEG?)

Typenbezeichnung: 5140 (8474)

E-Nummer: 47 B DR BB 01 F

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebe Leute,

meine Privileg 5140 tuts seit heute nicht mehr. Ich habe das 30-Minuten Blitzprogramm gestartet und bereits nach 15 Minuten hörte ich den 'Doppelklick' den sie macht, wenn sie fertig ist. Ich vermute, sie hat weder ordentlich gespült, noch großartig geschleudert, denn die Wäsche war noch sehr feucht und roch nach Waschpulver. Die Start/Pause LED blinkte, als ich zur Maschine kam. Normalerweise leuchtet dann "Ende". Als ich dann das Programm 'Spülen' mit dem Drehknopf auswählte, pumpte sie wie gewohnt Restwasser aus der Trommel ab. Die Pumpe stoppte, aber anstatt dann Frischwasser einzuspülen und mit dem Spülen zu beginnen, tat sie nichts und die Start/Pause LED blinkte wieder. Drauf drücken half nix. Egal welches Programm ich nun starte, sie pumpt ab und dann leuchtet die Start/Pause LED.

Sowas ähnliches hatte sie vor Jahren schonmal, damals konnte ich den Fehlerspeicher löschen und sie lief wieder. Das ging nun leider nicht. Ich kenn mich leider überhaupt nicht aus, und konnte keine ordentliche Anleitung finden, wie man den Fehlerspeicher löscht. Mal hieß es, den Drehknopf einmal nach links drehen, dann hieß es 'nein, muss zweimal'. Keine Ahnung. Ich hab alles Mögliche probiert, aber nun macht se gar nix mehr. Wenn ich ein Programm auswähle werden die einzelnen Programmschritte nicht mehr angezeigt, und die Start/Pause LED blinkt. Drauf drücken hilft nix. Pumpt jetzt auch nicht mehr ab.

Ich vermute, dass ich veresehentlich/ohne es zu wissen den Code gelöscht habe, nicht (nur?) den Fehlerspeicher.

Kann da jemand helfen, bitte? Ich füge hier mal das Typenschild bei. Das Fehlerspeicherbild auch. Die LEDs BLINKEN hier.

Vielen Dank im voraus
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Waschmaschine Typenschild.jpg ( 78.29 KB )
Titel: Typenschild
Information: Typenschild
Dateiname: Waschmaschine Bedienfeld.jpg ( 59.5 KB )
Titel: Bedienfeld
Information: Fehlerspeicherbild (LED's blinken)
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16458
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3117
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Privileg (AEG?) 5140 (8474) Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

 · 
Gepostet: 09.05.2020 - 13:29 Uhr  ·  #2
Moin Andreas

Willkommen im Forum
Da Gerät ist ca. von 2001, mit den Tasten, darfst du kein Klavier spielen, du hast die Konfiguration verstellt.
Ohne Display ist die Eingabe schwierig. Von der WA habe ich auch kein Servicemanual.
Entweder suchst du im Netz nach Unterlagen weiter, oder nimmst Kontakt-AEG auf, ob sie dir es zu Verfügung stellen.

Folgendes habe ich für dich rausgesucht;
PRIV-WA-G5140-2001-PCN 91400231000 Konfig.: 8A2C10A8388ABC10
Gebe hier eine Rückmeldung, wie du weiter kommst.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
AndreasJ
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Servicemanual EWM 2000

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 14:29 Uhr  ·  #3
Hallo Schiffhexler,

vielen Dank für die Antwort. Das Servicemanual für den "EWM 2000 Controller" habe ich jetzt - das ist wohl der, der in meiner Maschine verbaut ist. Allerdings ist mir schleierhaft, wie ich da nun den freundlicherweise von dir zur Verfügung gestellten Code eingeben soll. Die Maschinen, die dort abgebildet sind, sind meiner durchaus ähnlich, jedoch haben die alle ein Display... meine hat keins. Ich bin sogar zu doof, die Blink-LEDs meiner Maschine in einen (vermutlich dreistelligen) Fehlercode umzuwandeln. Ich seh zwar welche LEDs blinken, aber wie zum Teufel macht man daraus einen Fehlercode? Inzwischen ist mir klar, dass eigentlich nur die acht vertikalen LEDs ganz rechts auf dem Panel für die Eingabe wichtig sind... die unteren vier für das untere Halbbyte (was immer das auch sein mag), und die oberen vier für das obere Halbbyte. Das habe ich hier gelesen.

Soviel dazu... aber wie geht denn nun Auslesen/Eingeben von Codes?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16458
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3117
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Privileg (AEG?) 5140 (8474) Wäscht nicht mehr. Evtl. Code gelöscht? Fehlerspeicher auslesen/löschen

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 16:46 Uhr  ·  #4
Moin Andreas

Wenn du mir hier über PM
Die E-Mail schickst, kann ich dir was senden, habe etwas zusammen gebastelt.
Damit kannst du es versuchen, aber ist ohne Display sehr schlecht.
Hier im Forum können über PM keine Anhänge mitgeschickt werden, klappt nicht.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0