Das Elektronik-Portal
 

Problem kann an Receiver, Verteiler oder SatSchüssel liegen

.::VDC::. Raul
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Problem kann an Receiver, Verteiler oder SatSchüssel liegen

 · 
Gepostet: 22.08.2005 - 21:49 Uhr  ·  #1
Hersteller:
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Also ich bin ratlos und brauche dringend Hilfe. (Ich hab aber auch nicht soviel Ahnung)

Es geht um folgendes:
Wir haben drei Fernseher in unser Wohnung und empfangen die Programme analog per Sat-Schüssel. Ich war im Urlaub und plötzlich gibt es ein Problem. Zwei der drei Fernseher zeigen fast keine Programme mehr sprich nur noch "verschnet" bzw. garnicht mehr. Es funktionieren nur ein paar Programme (im Moment N3, DSF, BR und noch ein paar "unwichtige"). Auf dem anderen Fernseher funktioniert alles ohne Probleme. Das äußerst merkwürdige ist aber, das immer irgendwie andere Programme zu sehen sind (Freitag zum Beispiel auf PRo7, RTL und Sat1, welche ich jeztzt garnicht mehr sehen kann).
Also ich hab auch der Homepage schon, das mit den Spinnenarten im Feed des Spiegels gelesen, aber ich weiss nun nicht was der Spiegel ist und wie ich dann das Feed reinigen könnte und ob es vielleicht noch ein anderes Problem sein könnte. Ich bin echt ratlos. Die Receiver sind Kathrein UFD 200 und SkySat 340.

Würde mich über schnelle Hilfe freuen.

PS: Im Moment guck ich so halb Goldfinger aber zwischendurch immer ist der Empfang für 1 bis 2 Minuten weg. Also von Pro7.
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: Problem kann an Receiver, Verteiler oder SatSchüssel liegen

 · 
Gepostet: 22.08.2005 - 23:42 Uhr  ·  #2
Hallo,

der Spiegel ist das große Teil was auf dem Dach oder an der Hauswand befestigt ist.
Am diesem Spiegel ist das LNB befestigt von dem mehere Kabel zu den Sat Receivern abgehen.
Diese Kabelverbindungen ( F Stecker mit Schraubgewinde) solltest Du ersteinmal kontrollieren.
Vielleicht hat sich auch durch Sturm etc. Deine Schüssel verstellt, diese müßte dann neu ausgerichtet werden,

Gruß
.::VDC::. Raul
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Problem kann an Receiver, Verteiler oder SatSchüssel liegen

 · 
Gepostet: 23.08.2005 - 01:12 Uhr  ·  #3
Hi,
Danke für die schnelle Anwort.
Also ist der Spiegel die Satellieten-Schüssel? Was ist das Feed des Spiegels? Die Anschlüße hab ich shcon Kontrolliert sowohl am Verteiler als auch an den Receivern. Und ist das mit dem Sturm nicht eher unwahrscheinlich, da einer unser drei Fernseher ja noch fast normal läuft.
dboxer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1535
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 11
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Problem kann an Receiver, Verteiler oder SatSchüssel liegen

 · 
Gepostet: 23.08.2005 - 07:39 Uhr  ·  #4
eventuell Multiswitch defekt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Problem, Receiver, Verteiler, SatSchüssel, liegen