Das Elektronik-Portal
 

Probleme Metz 72TC76 Classic SF

Mastermind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 05.01.2005 - 21:38 Uhr  ·  #1
Hilfe,

ich habe ein dickes Problem!
ich habe kein richitges Bild mehr, lediglich ein dunkles verzerrtes Bild, bei normalem Ton, sowohl bei Fernseh-, als auch bei Scart-Betrieb. Die Kanal-Anzeige ist normal (ARD, ZDF usw.).
Wie muß ich vorgehen oder was ersetzen?


Vielen Dank


Marc
Knulli
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 06.01.2005 - 17:50 Uhr  ·  #2
@Mastermind,

>Kanal-Anzeige ist normal (ARD, ZDF usw.)

Was meinst Du damit? Das Senderlogo, was im Bild eingeblendet ist, oder Deine OSD(OnScreenDisplay)-Anzeige? Geht Videotext?

Knulli
Mastermind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Habs mir nochmal genauer angeschaut

 · 
Gepostet: 06.01.2005 - 19:56 Uhr  ·  #3
Danke für die prompte Antwort,

habs mir nochmal alles genauer angeschaut:

Es ist kein Kriseln, sondern weiße vertikale Linien vor schwarzem Hintergrund.
Ganz schwach erkennt man Umrisse des aktuellen Programms.
Egal ob die Lautstärke aus oder an ist, verzerren sich die Streifen, wenn gesprochen wird oder sonst ein Ton kommt.
Der Sender-Name wird auf dem Bildschirm angezeigt.
Und auf dem LED-Display erscheint wie immer die Programm-Zahl.
Ich hab versucht, alles so genau wie möglich zu beschreiben. Falls noch Fragen sind bitte übers Forum melden. oder auch direkt per Mail: <a href="mailto:marcaurelhop@compuserve.de">marcaurelhop@compuserve.de</a>


Gruß

Marc
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 06.01.2005 - 21:35 Uhr  ·  #4
Hallo,
Fehler verm. Ton im Bild!!! UG2 zu niedrig !!!
Schon was unternommen ??? Lötstellen, Spannungsmessungen usw.!!!
G.Kulle
Knulli
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 12
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 09:06 Uhr  ·  #5
@Mastermind,

noch mal die Frage: Hat das Ding Videotext und wenn ja, läßt er sich einschalten und wenn ja, wie sieht der Text aus? Ich möchte herausbekommen ob HK ordentlich läuft und ob Dein Fehler nur im Signalweg liegt.

Knulli
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 09:13 Uhr  ·  #6
Wäre schön zu wissen ob UG2 iO ist !!!!
Mastermind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 11:38 Uhr  ·  #7
Videotext hat er aber ob er funktioniert kann ich nicht sagen, der Fernseher gehört eigentlich meinen Schwiegereltern.
Und als das Problem aufgetreten ist, wollten sie ihn wegschmeißen und haben zuerst mit der Fernbedienung angefangen!!
Doch ich wollt noch einen Rettungsversuch unternehmen, da er ja eigentlich ziemlich gut ist!
Bis jetzt hab ich noch gar nix durchgemessen. Lediglich einmal reingeschaut, ob ich was auf den ersten Blick erkenne.
Hab leider kein Oszi nur die normale Bastlerausstattung.
Wie überprüfe ich UG2 am besten? Gibt es irgendwo Schaltpläne dazu?
Wie gehe ich da am besten vor?
Hab mir schon die Augen rotgesucht im Internet, aber nur ne Bedienungsanleitung gefunden!
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 11:50 Uhr  ·  #8
Hallo,

ich vermute der Fehler liegt auf der Bildröhren Platine, so weit ich mich erinnern kann, ist schon ein wenig her, ist ein kleiner Transistor auf der BR Platine defekt ( BC ... ) . Der Fehler ist nicht im Bereich der RGB Enstufen,

Gruß
Mastermind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 23:15 Uhr  ·  #9
Hallo,

Sitzt diese Bildröhren-Platine direkt hinten an der Bildröhre?
Kann man diesen Transistor irgendwo bekommen und austauschen oder sollte ich lieber gleich eine neue Platine kaufen, wenn es die gibt?

Wie kann ich den Transistor am besten prüfen - reicht da ein einfaches Multimeter?

Danke für die Hilfe!


Marc
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 08.01.2005 - 10:25 Uhr  ·  #10
Oh Oh , ich will dir ja nicht zu nahe treten aber deine Kentnisse über TV´s ist ja nicht gerade berauschend daher kann ich dir nur noch raten eine Fachwekstatt aufzusuchen da du mit deinem Leben nicht gerade sehr sorgsam umgehst!!!

SORRY G. Kulle

PS: um dir die FS-Technik beizubringen das dauert und würde das Board sprengen
Mastermind
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Probleme Metz 72TC76 Classic SF

 · 
Gepostet: 15.01.2005 - 14:06 Uhr  ·  #11
Ja,

meine Kenntnisse darüber sind wirklich recht knapp, doch mein Bruder studiert Mechatronik und kennt sich damit also schon ganz gut aus - ich wollte ihm nur so viel Info wie möglich bieten, damit er nicht ewig daran rum doktorn muß.

Ich bin eher im Auto-Bereich zu Hause und trau mich an so etwas selbst eher kaum ran.

Trotzdem danke für eure Hilfe.


Gruß

Marc
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Probleme, Metz, 72TC76, Classic