Das Elektronik-Portal
 

LG RE44-NA14T Kein Start aus dem Stand-by

Kimme-K
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Braunschweig
Beiträge: 268
Dabei seit: 05 / 2007
Karma: 0
Betreff:

LG RE44-NA14T Kein Start aus dem Stand-by

 · 
Gepostet: 14.05.2009 - 10:43 Uhr  ·  #1
Hersteller: LG

Typenbezeichnung: RE44-NA14T

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Kein Start aus dem Stand-by

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin moin!

Der oben beschriebene LG startet nicht aus dem Stand-by. Schaltet man ihn ein (egal ob Fernbedienung oder Bedienfeld) kommt für ca 2 Sekunden die HV. Dabei wird die Stand-by LED an der Front dunkler. Dann bricht die HV zusammen und nach ein Paar Sekunden leuchtet die Stand-by LED wieder in normaler Helligkeit. Transistoren u.Ä. um den Zeilentrafo habe ich bereits durchgemessen. Scheinen Alle i.O.
Hat vielleicht jemand einen Schaltplan/Auszug/ oder einen Tip für mich? Bei den Reparaturtips bin ich nicht fündig geworden

Wie immer vielen Dank
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: LG RE44-NA14T Kein Start aus dem Stand-by

 · 
Gepostet: 14.05.2009 - 11:12 Uhr  ·  #2
Hi,

ich nehme mal an, das ist ein CRT-Rückpro oder? Zu dem Modell habe ich jedenfalls erst mal nichts gefunden. Steht da irgendwo eine Chassisbezeichnung oder heißt er evtl. "RT44-...?
Mal so ins Blaue:
Könnte sein, dass z.B. die Vertikalablenkung nicht funktioniert und das Gerät daher zum Schutz der Projektionsröhren abschaltet (siehe Dein anderer Thread hier).
Oder defekte Impulskondensatoren im Hochspannungsteil führen zu Überlast -> Abschaltung...

Gruß
barclay66
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

RE44NA14T, Kein, Start, Standby