Das Elektronik-Portal
 

Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

mprax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 13:29 Uhr  ·  #1
Hersteller: Ensoniq
Typenbezeichnung: SQ-R Studio Expander (Synthesizer)
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Ha[img] zusammen. Kann mir jemand helfen ? Habe diesen SQ-R und leider kommt an den Ausgängen (Kopfhörer und Line) nur noch ein ordentliches Brummen. Lautstärkeregler-Unabhängig. Netzteil ? Verstärkerteil ? Bitte helft mir, denn der SQ-R hat geniale Sounds drauf. Meine Mail: <a href="mailto:mprax@gmx.de">mprax@gmx.de</a> Danke, Gruß Marc.
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3779
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1508
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 15:44 Uhr  ·  #2
du hast an keinem der eingänge was angeschlossen?

dann bedeuted lautstärke unabhängiges brummen zu 99% netzteil.

das netzteil scheint auf deinem foto links zu sein.
da geht dann ein kabel weg zum rest der schaltung.

da würde ich mal an allen adern dieser leitung messen, was anliegt.
und zwar jeweils eine messung "multimeter im DC-bereich" und eine "multimeter im AC-bereich".
ich vermute, dass auf einer oder mehreren der Betriebsspannung nicht nur DC sondern auch ein AC-anteil drauf ist, sog. "brumm" der betriebsspannung.

Gruß
Bernhard
Woodstock
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Walsrode (Niedersachsen)
Beiträge: 342
Dabei seit: 06 / 2004
Karma: 1
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 19:18 Uhr  ·  #3
Die Siebelkos die den Fehler eventuell verursachen könnten befinden sich auf der Hauptplatine oben links unter dem flachen Kabel.
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3779
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1508
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 12:53 Uhr  ·  #4
jepp!

da hatte ich wohl das bild nicht genau genug angeschaut....
gleichrichter und elkos sind tatsächlich auf der hauptplatine!

also miss mal, ob an diesen elkos überall reine DC-spannungen anliegen.
möglich wäre auch, dass lötstellen der elkos abgerissen sind.

ferner ist möglich, dass ein den elkos nachgeschalteter spannungsregler defekt ist. sehen tu ich allerdings keinen. evtl. an dem silbernen blech angeschraubt?

Gruß
Bernhard
mprax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Netzteil von der Hauptplatine getrennt.. (wg. den Elkos)

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 23:40 Uhr  ·  #5
Hallo, vielen Dank für die Tips. 2 Dinge noch, bevor ich mich ans Werk mache:

1. Die Netzteilplatine links im Bild enthält 2 u.a. Trafos. Kann es sein das die Siebkondensatoren dann auf der Hauptplatine sitzten ?!

2. Wenn die Elkos def. sind, würde man trotzdem noch was vom Sound hören ? Denn es brummt nur mit ca. 50 Hz (!..) ..immer gleich Laut..
mprax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 31.08.2006 - 23:46 Uhr  ·  #6
[img]]


Hier noch ein Foto der Netzteil-Seite.

Mit dem Meßgerät zwischen die Anschlüsse der Elkos messen ?

Danke Euch !!! Marc
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3779
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1508
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 01.09.2006 - 07:47 Uhr  ·  #7
Zitat
Wenn die Elkos def. sind, würde man trotzdem noch was vom Sound hören ?


das hängt davon ab, "wie kaputt" ein elko wäre. aber ab einem gewissen brumm, hört man bestimmt nichts mehr, da alle verstärkerstufe übersteuert werden durch den brumm.

Zitat
Mit dem Meßgerät zwischen die Anschlüsse der Elkos messen ?

ja. so fangen wir an! und zwar je zwei messungen pro elko: Messung im Messgeräte Bereich DC Volt und AC Volt.

Gruß
Bernhard
mprax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 02.09.2006 - 02:21 Uhr  ·  #8
Danke Bernhard !

Hab nun alle Konsensatoren durchgemessen. (Auch die anderen auf der Platine.) Alle hatten bei DC max. 0.1V in der Anzeige.

Die Siebkondensatoren: AC: 20,5V ; 12,3V , 4,9V ; Eine kleine Wechselspannung lag nur beim 2.Kondensator an mit 0,3 V (25V; 1000uF)

Meßgerät: Beha Unitest

Wie geht es jetzt weiter ?
mprax
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 02.09.2006 - 16:37 Uhr  ·  #9
Hi. Bekomme ich weitere Unterstützung ?

danke :-)
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3779
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1508
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Reparatur von Ensoniq SQ-R Studio Expander, Brummt nur noch.

 · 
Gepostet: 03.09.2006 - 22:10 Uhr  ·  #10
sieht so aus, als ob's jetzt komplizierter wird!

was hat denn das brummen für eine frequenz?
sind es 50 oder 100Hz?
dann muß es fast zu 100% am netzteil oder der versorgung liegen.

hat es eine andere frequenz, dann liegt auch die ursache woanders!

also entweder du kennst den charakteristischen klang von netzbrumm.
oder: hat dein multimeter denn einen frequenz-messbereich?
oder hast am PC tools, mit denen du ein stück des signals aufnehmen kannst und dann analysieren.

Gruß
Bernhard
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Reparatur, Ensoniq, SQR, Studio, Expander, Brummt