Das Elektronik-Portal
 

Samsung-dvd-laufwerk defekt???

wolfgang71
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 01.09.2005 - 20:25 Uhr  ·  #1
Hersteller: SAMSUNG DVD-ROM SD-616T
Typenbezeichnung: DVD-ROM
Chassi: ka vllt. SD-616T

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltbild vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
hallo leute:

mein dvd-laufwerk ist seit ein paar wochen nicht mehr zu gebrauchen.

wenn man ein medium egal welches hineintut, es liest nicht bzw. versucht es nur kurz,dann kanrrts kurz und dann hört das licht auf zu blinken.

man bemerke dass sich der motor nicht zu drehen scheint.

ich habs dann mal aufgemacht und nach dem laser geschaut, der ist in ordnung.

wenn ich das laufwerk ein wenig bewegt habe, hab ich kliene teilchen gehört, die vom motor kommen müssten,genau weiß ichs jetzt au nicht.


was ist damit. ich hab keine lust mir ein neues zu kaufen.

reinigungscd hab ich schon benutzt, war aber eh überflüssig weil der laser ganz zu sein scheint.

würde mich über eure hilfe freuen

danke

gruß
wolfgang71
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 01.09.2005 - 20:28 Uhr  ·  #2
ach, nochwas-wenn ich im arbeitsplatz darauf zugreifen will, sagt es mir : bitte legen sie ein .... ein.
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 40
Beiträge: 3810
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 57
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 01.09.2005 - 22:26 Uhr  ·  #3
Das "klickende" Geräusch ist das wenn die Lasereinheit gegen die CD oder DVD fährt. Versuche es einfach mal mit einer Linsenreinigung mit Isopropanol.
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3744
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1507
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 02.09.2005 - 10:12 Uhr  ·  #4
.. und falls das nicht hilft: ein neues kaufen.

ich hab auch schon das dritte. das erste nach 6 monaten, das zweite nach 18 monaten ausgestiegen. konnte nix mehr lesen.

aber was will man um 22 euro schon erwarten ...

und wenn der laser durchhält, fällt das kunststoff-kugellager aus ....

leider kann man, selbst wenn man möchte, nichts teureres und besseres kaufen.

bertl
wolfgang71
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 32
Dabei seit: 08 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 02.09.2005 - 13:43 Uhr  ·  #5
ich meine meins war nich gerade billig und ich hoffe es irgendwie noch zu reparieren
GreenBull
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 36
Dabei seit: 09 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Samsung-dvd-laufwerk defekt???

 · 
Gepostet: 16.12.2005 - 00:32 Uhr  ·  #6
Falls die Positionsmechanik einwandfrei beweglich ist ( sich der Laser leicht hin und her bewegen kann), ist höchstwahrscheinlich der Laser verschlissen. Warum auch immer die Laser gerne ausfallen, kann ich Dir leider nicht sagen, wüsste ich selber gern. Diesen zu ersetzen ist wahrscheinlich Irrentabel. Das klackern beim Drehen sind Kugeln in der Ausgleichsmechanik, die Unwucht der Disc ausgleichen. Ist normal. Abhilfe schafft in allen Fällen ein Plextor Lauferk, diese sterben eher selten.
Gruss Basti
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsungdvdlaufwerk, defekt