Das Elektronik-Portal
 

Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

ShutUp08
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 21:18 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: LE40C530

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hi @ all

Ich hab hier im Forum schon einiges gelesen, also habe ich mich nun mal angemeldet. Als neuling hier im Forum Möchte ich allen '' HI '' sagen :-D =X

Ich hab folgendes fehlerbild bei den oben genannten modell, tritt folgendes auf.
Fernseher läuft ganz normal, alles super, nur sobald er ein wenig temeratur bekommen hat, und ich ihn dann kurz aus mache ( aus was für gründen auch immer ^^). Geht er nicht sofort wieder an, ( Blinkt und dann erlischt das rote licht, wenn ich auf der fernbedinung rum drücke, leuchtet auch das rote lämpchen, sprich fernbedinung reagiert auf den fernseher ganz normal, aber er fährt quasi nicht hoch . Ich muss erst ein wenig warten und ihn vom netz nehmen bis er wieder startet.
Garantie is so oder so futsch, aber bevor ich ihn aufschraube wollte ich mal hören was ihr dazu sagt :-)
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7442
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 349
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 31.01.2014 - 23:54 Uhr  ·  #2
Und wieder aufs neue.
Aufschrauben wirst du ihn schon müssen,reparieren kann aus der Ferne hier keiner.
Wenn du dir dann das Netzteil bzw. Netzteil-Inverter mal genauer angeschaut hast wirst du den Fehler schon sehen können. Man beachte " dicke Backen". Ich müsste mich schon arg irren wenn der Fehler nicht ganz oben auf der Platine liegt.
Gruß Thomas
ShutUp08
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 02:22 Uhr  ·  #3
Sry ich war noch unterwegs und habs einfach mal so schonmal gepostet, klar kann hier keiner hexen :-D bild hätte natürlich gefolgt was es nun auch tut........

Ich denke das sollte auch schon der fehler sein............ direkt geplatzt oder dicken bauch hat der Elko nicht, aber angeschlagen scheint er zu sein, von irgendwo kommt das sicher auch nicht, denn alles andere ist picobello


http://www.directupload.net]
hamster690
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: DÜREN
Beiträge: 188
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 2
Betreff:

Samsung LE40C530

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 10:14 Uhr  ·  #4
Hallo
Der in der mitte schaut nicht gut aus.Mache alle neu rein das mache ich auch immer kosten nicht die welt.lg ingo
ShutUp08
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 11:17 Uhr  ·  #5
Ich hab nun erstmal den einen in der mitte getauscht, leider war es der nicht
hamster690
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: DÜREN
Beiträge: 188
Dabei seit: 11 / 2006
Karma: 2
Betreff:

Samsung LE40C530

 · 
Gepostet: 01.02.2014 - 11:57 Uhr  ·  #6
Hallo
da für giebt es Messgeräte ESR-Messgerät.
lg ingo
ShutUp08
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 02.02.2014 - 22:02 Uhr  ·  #7
Gut also da netzteil ist es mal nicht ! Also liegts nach mein infos am mainboard. Hab mal ein foto hochgeladen aber daran erkenne ich auch kein fehler bis auf eine sache die vlt etwas auffällig ist.
( Rot eingekreist )

[URL=http://www.directupload.net]



Ich hätte auch noch eine andere frage die etwas abweicht vom eigentlichen thema.

wäre es irgendwie möglich ein Downgrade durchzuführen ? wie z.b. mit der ''Trojan Horse'' methode von SamyGo ? Würd gern die PVR funktion nutzen aber wurde ja durch Spätere Updates Leider geblockt. Drauf ist im mom Firmware T-MSX5DEUC-2013.0 zu der ich irgendwie im netz keinerlei infos finde, wieso auch immer. Sollte dazu sagen das ich den TV geschenkt bekommen habe wegen des kleinen Defektes
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7442
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 349
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 03.02.2014 - 00:29 Uhr  ·  #8
Wie kommst du jetzt drauf das es nicht am NT liegt? Im St-BY ist er ja hast du Power on-off den anliegen beim starten um die 3,5V??? Das Signal kommt vom Main und wenn das fehlt dann kann es wirklich dort liegen. Das was du eingekreist hast ist ein Spannungsregler und nicht für deinen Fehler die Ursache. Bei einigen anderen Modellen war auf dem Main der Speicher die Ursache für solche Fehlerarten. Den könnte man mal tauschen. Kleiner 8beiner SMD 24xxxx. Nochmal zum NT nicht immer müssen Elkos aufgebläht sein. Ich würde die anderen, beim defekten, auch tauschen.
Gruß Thomas
ShutUp08
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 37
Dabei seit: 01 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung LE40C530 Startet manchmal nicht

 · 
Gepostet: 03.02.2014 - 01:03 Uhr  ·  #9
Ich weiß das das der spannungsregler ist, hab ja nur gesagt das er an der stelle etwas komisch aussieht :-D. Ja hatte auch vor die restlichen 2 die noch zu tauschen sind zu wechseln, nur die die ich bereits getauscht habe, waren nicht die ursache. Werd sie noch wechseln aber muss mir noch 2 elkos holen die sind mir ausgegangen^^. Ich komme aufs Board weil ich nun schon 2 mal gelesen habe das welche das selbe problem hatten und das board der grund dafür ist. Aber ich wechsel nun erstmal die restlichen morgen und berichte dann
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, LE40C530, Startet, manchmal