Das Elektronik-Portal
 

Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 11:09 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: LE40F86BDX/XEC

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bild flackert

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hi Leute,

habe ein PY40EO vom Samsung auf dem Tisch und komme einfach nicht weiter.
Fehlerbeschreibung: Nach Anschalten flackert das Bild immer mal wieder, das T-Con/Bufferboard schon getauscht, brachte aber nichts.
Fernsehen unter diesem Umstand ist keien wahre Freude.

Im Netzteil wurden sekundär die Elkos (aufgegangene) ersetzt.
Abklopfen und Kältespray haben nichts gebracht.
Die Netzteilspannungen steigen langsam von z.B. 12,0 aus 12,3V / 5,4 auf 5,6V an.

Hat jemand einen hilfreichen Tip?

Danke im Voraus!
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 12:39 Uhr  ·  #2
Ein gewisses Bildreissen kommt noch dazu, das hatte ich vorhin vergessen.
Jetzt habe ich den Inverter nochmals komplett durchgelötet, da ich dachte, dass sich dort der Fehler eingeschlichen haben könnte.
Lötstellen wurden jetzt zusätzlich mit Schutzlack versiegelt und das leichte Zischen im Inverter, wie es vorher war, ist weg.

Der Ausgangsfehler bleibt aber. Helft mir bitte, es wäre zu schade, das Gerät aufgeben zu müssen, da es erst etwas über 3 Jahre alt ist und SAMSUNG die Kulanz verweigert.
ben750
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 53
Dabei seit: 11 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 12:50 Uhr  ·  #3
Inverter bei plasma?? hört sich für mich nach y-sus an
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 12:53 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von ben750
Inverter bei plasma?? hört sich für mich nach y-sus an


wie kommst du auf Plasma :?
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 15:20 Uhr  ·  #5
Plasma?

habe nix von Plasma geschrieben.....
wenn Du das T-Com meinst, da hab ich mich vertan....

is ein LCD mit Röhren-Hintergrundbeleuchtung.
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 15:23 Uhr  ·  #6
wo ist das (y-sus), hat jemand nen Schaltbild?

PS: wie gesagt, die beiden Boards vorm Display sind bereits erneuert, bleiben noch Netzteil, Inverter und Hauptboard.

Oder igendein Bautaul davon (nur welches)?
Hannes_L
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Bei Darmstadt
Alter: 62
Beiträge: 889
Dabei seit: 08 / 2010
Karma: 51
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 15:57 Uhr  ·  #7
Okay, versuchen wir noch mal zusammenzufassen:
T-CON Board hast du geprüft => kein Erfolg
Neben dem beschriebene flackern hast du auch noch Bildausreisser, was sich für mich nicht nach Inverter anhört.
Y-SUS gibt es in deinem Gerät nicht

Bleiben also Netzteil und Mainboard.

Vielleicht solltest du noch mal prüfen ob das Flackern bei allen Eingangssignalen vorliegt oder ob es da Unterschiede gibt. Aber tendenziell geht es schon Richtung Mainboard.
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 18:18 Uhr  ·  #8
Eingangssignal liegt keins an, also der Schirm ist blau und es reist immer wieder.

Schaut eben auch mal die Bilder, Danke!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 2.jpg ( 168.63 KB )
Titel: 2.jpg
Information:
Dateiname: i.jpg ( 98.14 KB )
Titel: i.jpg
Information:
ThomasZ
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 56
Dabei seit: 07 / 2009
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 15.03.2011 - 21:23 Uhr  ·  #9
Ich hatte bei einem TFT ähnliche Symptome, flackerndes, streifiges Bild, da war es der PWM Controller(+Siebelko) im Netzteil, der sich aber kurz darauf ganz verabschiedet hat.
Da gibt es wohl noch einiges andere an möglichen Ursachen, ist das Netzteil getrennt vom Inverter/Mainboard ?, dann könnte man testweise evt. ein Externes dranhängen, um den Fehler weiter einzugrenzen.
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 16.03.2011 - 09:21 Uhr  ·  #10
hier noch mal ein Bild.....nicht wundern, das Gerät liegt aus einem Tisch und ich stütze es etwas hoch.....
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 3.jpg ( 154.88 KB )
Titel: 3.jpg
Information:
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 17.03.2011 - 08:53 Uhr  ·  #11
der inverter hängt direkt am netzteil (extra platine) aber es kommen 2 (Anodenkabel) von netzteil welche den Inverter versorgen, also da eine separate versorgung einbauen wird schwierig. Siebelko scheint soweit i.O.
Allerdings ist eine leichte Welligkeit an den sekundären Spannungen zu verzeichnen, was eigentlich für ein Schaltnetzteil unüblich scheint.
mister_t
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Aachen
Alter: 30
Beiträge: 233
Dabei seit: 06 / 2010
Karma: 15
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 17.03.2011 - 21:03 Uhr  ·  #12
überprüfe die flachbandkabelkontakte am oberen rand des panels und mach sie sauber
klopf das tcon ab
klopf das panel ab


ich tippe auf tcon
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 18.03.2011 - 09:01 Uhr  ·  #13
Danke für den Tip. habe die Kontakte gereinigt-----Erfolg: NEIN
Ich werde jetzt das Netzteil nochmal unter die Lupe nehmen....

Hat keiner nen Schaltplan?
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 18.03.2011 - 11:11 Uhr  ·  #14
Kältespray und Fön bringen nichts, erst nach ein paar Minuten Betrieb ist das Bild wieder stabil und die Spannungen so wie sie sein sollen. Nur eben die Welligkeit der 12V Schiene gibt mir etwas zu denken.
Meiner Meinung nach das Netzteil aber ohne Schaltbild ne harte Nuss.

Hat da schon einer nen Tip für mich oder evtl. schon mal das gleiche Prob. erfolgreich repariert?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 4.jpg ( 137.46 KB )
Titel: 4.jpg
Information:
bastlerkw
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 52
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 2
Betreff:

Re: Samsung LE40F86BDX/XEC Bild flackert

 · 
Gepostet: 18.03.2011 - 13:38 Uhr  ·  #15
Also Leute, das Bild sieht etwas besser aus, oder?

Wenns so bleibt, hab ichs!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 5.jpg ( 103.77 KB )
Titel: 5.jpg
Information:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, LE40F86BDXXEC, Bild, flackert