Das Elektronik-Portal
 

Samsung plasma

caleyfeli85
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Samsung plasma

 · 
Gepostet: 20.01.2021 - 16:56 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: plasma

Inverter: plasma TV PN51D530A3FXZA

Chassi: Philips 48PUS7600

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte):

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Jakieś 2 tygodnie temu dostałem telefon od mojej żony w pracy, że nasza 2,5-letnia 51-calowa plazma Samsung (PN51D530A3FXZA) straciła obraz i kiedy próbowała go wyłączyć i włączyć, klikała 5 razy, a potem się zatrzymywała ale nigdy nie pokazuj zdjęcia.

Po zebraniu się na odwagę (nigdy nie próbowałem niczego na tak drogiej elektronice) zakasałem rękawy i otworzyłem plecy. Kondensatory były w dobrym stanie, więc Google i ja spędziliśmy razem dużo czasu i znalazłem świetne zasoby, które dały mi plan ataku.

Zamówiłem płytę główną Y i kiedy pojawiła się kilka dni później, wymieniłem ją.

Brak szczęścia. Następnie zamówiłem płytkę z buforem Y.

Znowu bez szczęścia. Dziś otrzymałem kolejną część na mojej liście, X-main board. Wymień to i ... SUKCES! Bez klikania i zdjęcia, woo hoo!

Teraz włączył się mój wewnętrzny tandetny. Zacząłem cofać się, aby sprawdzić, czy mogę zwrócić inne części za zwrot pieniędzy (zamiennik Y-main i Y-bufor były nadal zainstalowane). Wróciłem do oryginalnego bufora Y i po ponownym podłączeniu telewizora wszystko było nadal w porządku. Następnie wróciłem do oryginalnego głównego Y. Kliknięcie powróciło! No cóż, czas odłożyć nowy główny Y i po prostu zwrócić bufor Y ... ale wygląda na to, że właśnie schrzaniłem wszystko !!! Teraz, bez względu na to, jakie części włożyłem, wracam do punktu wyjścia.

Czy ja po królewsku coś schrzaniłem? Czy muszę zamawiać więcej zamienników, ponieważ właśnie zepsułem te, które mam? Czy ktoś może zaproponować jakieś sugestie, abym nie zdecydował się na to do Office Space?

Edit Übersetzung aus dem Polnischen
Vor etwa 2 Wochen erhielt ich einen Anruf von meiner Frau bei der Arbeit, dass unser 2,5 Jahre alter 51" Samsung Plasma (PN51D530A3FXZA) kein Bild mehr anzeigt und wenn sie versuchte, ihn aus- und einzuschalten, klickte er 5 Mal und stoppte dann, zeigte aber nie ein Bild an.

Nachdem ich meinen Mut gesammelt hatte (ich habe noch nie etwas an so teurer Elektronik ausprobiert), krempelte ich die Ärmel hoch und öffnete die Rückseite. Die Kondensatoren waren in gutem Zustand, also haben Google und ich viel Zeit miteinander verbracht und tolle Ressourcen gefunden, die mir einen Angriffsplan gaben.

Ich bestellte das Y-Motherboard und als es ein paar Tage später auftauchte, habe ich es ersetzt.

Kein Glück. Ich habe dann eine Y-Pufferplatte bestellt.

Wieder kein Glück. Heute habe ich das nächste Teil auf meiner Liste erhalten, die X-Hauptplatine. Ersetzte es und ... ERFOLG! Kein Klicken oder Bilder, woo hoo!

Jetzt hat sich mein innerer Schweinehund eingeschaltet. Ich fing an, zurückzufahren, um zu sehen, ob ich die anderen Teile gegen Rückerstattung zurückgeben konnte (die Ersatz-Y-Hauptleitung und der Y-Puffer waren noch installiert). Ich ging zurück zum ursprünglichen Y-Puffer und nach dem erneuten Anschließen des Fernsehers war immer noch alles in Ordnung. Ich ging dann zurück zum ursprünglichen Haupt-Y. Das Klicken war zurück! Nun, es ist an der Zeit, das neue Haupt-Y wegzulegen und nur den Puffer-Y zurückzugeben .... aber es sieht so aus, als hätte ich gerade alles vermasselt !!! Egal, welche Teile ich jetzt einbaue, ich stehe wieder am Anfang.

Habe ich etwas vermasselt? Muss ich weitere Ersatzteile bestellen, weil ich die, die ich habe, einfach kaputt gemacht habe? Kann mir jemand Vorschläge machen, damit ich mich nicht entschließe, das in den Office Space zu bringen?
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2857
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 211
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Samsung plasma

 · 
Gepostet: 20.01.2021 - 17:45 Uhr  ·  #2
Hallo!
Da dieses ein deutsches Forum ist sollten bitte irgendwelche Anfragen auf deutsch erscheinen, gerne auch mit einem Übersetzungsprogramm erstellt. Englisch ist auch noch für viele Nutzer verständlich, französisch hatten wir auch schon dabei, das ging noch...
Der Post wurde gemeldet, denn das kann nicht sein, daß nun die Nutzer anfangen, das mühselig jeder für sich zu übersetzen. Die Fragesteller sollten sich schon etwas Mühe geben, finde ich.
Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 41
Beiträge: 3831
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 57
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Samsung plasma

 · 
Gepostet: 28.01.2021 - 14:35 Uhr  ·  #3
ich habe es mal übersetzt...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, plasma