Das Elektronik-Portal
 

Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5137
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 370
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 19.03.2019 - 17:28 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von Tommi 05

...Habe mir die Kiste mal angesehen ( Explo ). ...


Du Glücklicher, der Du da Zugang hast - DAS ist leider nicht jedem gegeben, wie z.B. mir. :crying:

Gibt´s da einen weblink, den Du als Profi auch Normalsterblichen wie mir verraten magst? Dass ich äusserst diskret sein kann, weisst Du ja... :monkey1: :monkey2: :monkey3:

Zitat geschrieben von Tommi 05

... Wenn die TE hier die vollständigen Daten der Geräte angeben würden, wäre viel schneller geholfen....


DAS ist leider ein alter Hut, der tagtäglich immer wieder modern ist, und nicht nur hier... ☠
Antun57
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 20.03.2019 - 23:39 Uhr  ·  #17
Guten Abend an Alle,

es ist nun vollbrach! Die WaMa ist nun ausgegraben und ich habe sehr schöne Bilder bekommen; sowohl vom Typenschild der WaMa Q1667ATGW1/XEG, als auch vom Askoll-Laugenpumpe, Mod. M 47; Art. 292080; DC31-30008D; 0,2A 30W Cl.F. Seitlicher Aufdruck 29208000 27080.

Guten Abend Tommi 05,

vielen Dank für Deinen Tipp. Obwohl wir schon so lange die WaMa besitzen, sagte meine Ehefrau heute, das die selbige noch nun fast zu Neuwertig seit und das es Schade währe die selbige auszumustern. Also, indirekt hat sie gesagt, das es lohnt, die Laugenpumpe ohne Flussensieb auszutauschen. Was ich auch machen werde!

Du weis es; das es nicht wichtig ist was ich haben will; sondern als ein "braver" Ehemann; "höre" ich darauf, was die Frau haben will! Und ich habe meine Ruhe! ;-)

Wenn es nicht genauso gemacht wird was die Frau haben will, wird nun das Nudelholz eingesetzt! Und genau darauf habe ich keine Lust! ;-)

Ich hoffen, das es mir heute gelingen wird, die Bilder Hoch zu laden.

LG
Antun57
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Typenschild der WaMa …  XEG.jpg ( 114.67 KB )
Titel: Typenschild der Wama
Information: Typenschild der WaMa Q1667ATGW1/XEG
Dateiname: Typenschild der Asco … umpe.jpg ( 104.69 KB )
Titel: Typenschild der Askall-Laugenpumpe.
Information: Typenschild der Askall-Laugenpumpe.
Tommi 05
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 70
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 6
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 21.03.2019 - 07:23 Uhr  ·  #18
Nimm die von mir genannte Pumpe komplett aus der Bucht. Der Arbeitsaufwand ist der gleiche. Und preislich geht das doch voll in Ordnung. Natürlich kannst Du auch den Motor einzeln tauschen. Machen wir auch, aber wir haben die Motoren in unseren Fahrzeugen immer da.

Tommi
Antun57
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 17:05 Uhr  ·  #19
Hi leibe/r Basteller/innen,

so, es ist nun vollbracht!

Die neue Laugenpumpe ist gestern Vormittag vom Postboten gebracht worden und gestern Abend von meinem Sohn; Übung macht den Mester ;-) und mir ausgetauscht worden.

Was soll ich sagen; das rausziehen der WaMa und das wieder auf den ursprünglichen Platz schieben, hat mehr Zeit in Apsruch genommen, als die beiden Kabelschuhe umzustecken und drei Schrauben an der Laugenpumpe auf-/einzuschrauben, die alte Pumpe heraus zu ziehen und die neu einzupassen.

Die WaMa schnurt jetzt im alten Glanz, wie eh und jeh! ;-)

Vielen herzlichen Dank an die Beteiligten für die tolle Hilfestellung.

LG
Antun57
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15909
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2973
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 17:51 Uhr  ·  #20
Moin Antun57

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. :handshake:

Gruß Schiffhexler

****** :beer:

PS: Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen
sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5137
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 370
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 23.03.2019 - 19:00 Uhr  ·  #21
Zitat

das rausziehen der WaMa und das wieder auf den ursprünglichen Platz schieben

kann man sich mit Pappe unter den Füssen vereinfachen...

Aber ansonsten Glückwunsch!

Und Respekt dafür, gleich mal die junge Generation mit einzuspannen, damit die Kinder mal am lebenden Objekt lernen, dass man nicht alles gleich wegwerfen muss heutzutage... 💪
:handshake:
Antun57
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 24.03.2019 - 20:50 Uhr  ·  #22
@ Moin, Moin am frühen Abend Schiffhexler, ;-)

klar doch; die WaMa darf jetzt ohne ausdrückliche Genehmigung nicht mehr kaput gehen; nicht ein mal daran denken! ;-) ;-)


@ Hi wombi - ladyplus45,

danke für den Tipp mit der Pappe; habe ich noch nie probiert.

Das mit der jungen Genaration geht schon seit deren Kinderwagenalter! Irgendwann seit die beiden gelernt haben, auf den eigenen Beinden zu gehen. Zuerst gabs Plastikwerzeug; um dann im Alter von vier oder fünf gabs echtes Ikea-Mini-Werkzeugetui mit ein paar Schraubenziehern, einer Zange, einem Hammer, usw..

Der Bob der Baumeister war bei unseren Söhnen eine sehr gern gesehen Sendung. Genauso wie der Thomas uns seine Freunde; eine blaue Lokomotive und Teletabbis oder der Sandmänschien, usw..

Ich habe mitlerweille aless was ich kann, auch unseren Söhnen gezeigt. Das hat bei uns einfach Tradition wenn etwas zu Hause gemacht/geschrubt/gewerkelt wird, das die einfach dabei sind und je Älter die würden, auch die anstehende Reparatur unter meiner Aufsicht, selbst durchführen.

Wie die Engländer schön sagen: Learning by doing.

Vielen herzlichen Dank für die Glückwünsche!

LG
Antun57
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Ike-Werkzeug.jpg ( 23.35 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5137
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 370
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 24.03.2019 - 20:56 Uhr  ·  #23
Antun57
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Beiträge: 20
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 24.03.2019 - 21:03 Uhr  ·  #24
Ja, ich auch! :pensive_face: In meiner Jugend hatte ich absolut gar nicht gehabt. Leider.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5137
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 370
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung Q1667AT 5E/Brummern/Abflusspumpe

 · 
Gepostet: 24.03.2019 - 22:53 Uhr  ·  #25
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, Q1667AT, 5EBrummernAbflusspumpe