Das Elektronik-Portal
 

Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 171
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 12:31 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE40F6470

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Display oder TCON ?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo! Ich habe mal einen Frage an die Samsung Experten hier: Habe einen 40 Zoll Samsung UE40F6470 der das Fehlerbild wie im Foto zeigt. Senkrechte Störstreifen über den ganzen Bildschirm verteilt. Dies wechselt ca alle 2 Sekunden mit etwas weniger Störstreifen (ca. die Hälfte) und so vielen Streifen wie auf dem Foto zu sehen sind ab. Beim Startbildschirm (das Smart-Logo) sind die Streifen grün.
Frage: TCON oder Display selber??
TCON ist ein BN41-02069 der weisse Sticker ist sicherlich der Panelcode da steht LSF400HJ01 drauf, ich habe einen mit LSF400HF02 da, damit habe ich aber ein völlig anderes, zerissenes Bild, das passt wohl nicht.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Samsung-Fehlerbild.jpg ( 469.59 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Samsung-TCON.jpg ( 874.55 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2107
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 80
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 19:58 Uhr  ·  #2
Das ist das TCON oder evtl. das Mainboard. Denke aber mehr TCON. Panel dieses Mal nicht :-D Grund: die Fehlermuster sind quer übers Bild verteilt aber nie komplett von einem Rand zum anderen, digital (=pixelig) und regelmäßig.
Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 171
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 06:26 Uhr  ·  #3
Danke für deine Tipp! Dann werde ich mich mal auf die Suche nach einen gebrauchten TCON machen - ist wieder mal schwierig, es scheinen verschiedene TCON´s bei dem Modell verbaut worden zu sein, habe schon 3 Varianten gefunden. Und wenn mann eines gefunden hat ist es im Ausland zu teuren Versandkosten zu haben oder es werden Mondpreise dafür aufgerufen - was sind das eigentlich für Spinner die 60-80 Euro für so ein Teil aufrufen....
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2107
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 80
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 10:14 Uhr  ·  #4
Mal das Panel halb abstecken am TCON schadet trotzdem nicht als Test. Wenn die Muster in der aktiven Hälfte sind, scheidet das Panel 100% aus.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2107
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 80
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 21:22 Uhr  ·  #5
Folgende Ideen hätte ich noch:

Die Kontakte vom LVDS-Kabel mit einem Radiergummi polieren.

Alle Spannungen am TCON messen, ob sie stabil sind.

Wenn das alles gut ist, dann könnte eine Ofenbehandlung vielleicht helfen. Mein Verdacht zielt auf den dicken BGA-Chip unter dem Kühler.
Receiverlöter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 25821 Bredstedt Schleswig-Holstein
Alter: 50
Beiträge: 171
Dabei seit: 11 / 2012
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung UE40F6470 Display oder TCON ?

 · 
Gepostet: 30.07.2020 - 18:57 Uhr  ·  #6
Ich bekomme in 2 Wochen ein passendes TCON. Werde dann wieder berichten...
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, UE40F6470, Display, TCON