Das Elektronik-Portal
 

samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

studioR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 18:13 Uhr  ·  #1
Hersteller: samsung

Typenbezeichnung: UE46ES6300

Inverter: BN44-00518b

Chassi: BN41-01812a / BN94-05898d

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen, ich habe mich heute hier angemeldet, weil mich mein Samsung ES6300 (Bj.2012) zum Narren hält.
Er zeigt neuerdings folgendes zufälliges Verhalten:
- er läuft mehrere Stunden einwandfrei oder
- er geht nach einigen Minuten aus und startet neu (Backlight an) oder
- er startet neu (Backlight aus) oder
- er ist in einer Bootschleife (nur Smart-logo blitzt kurz auf)
Durch Netztrennung und mehr oder weniger lange Wartezeit kann ich die Modi wechseln :-)

Folgendes habe ich getestet:
1) Wenn MB angesteckt wird, geht Backlight an
2) Wenn ich das Backlight ausstecke, startet der TV stabil (sichtbar wenn man mit Lampe ins Display leuchtet)
Meine Vermutung war, dass das Netzteil bei kompletter Last in die Knie geht. Schlechte Lötstellen und Risse finde ich
keine. Von den Elkos habe ich die meisten ausgelötet und gestestet, alle im grünen Bereich.
Würde ja ein Tauschnetzteil kaufen, aber beuße mich in den H... wenn dann doch das MB defekt ist.
Die Probleme bei der D-Serie ist mir aus dem I-net bekannt. Der da meist kaputte Nand-Flash ist bei meinem Board so nicht verbaut und ab und zu läuft er ja auch.
Wie ist eure Meinung? Irgendwelche Tips, wo ich ansetzen könnte?
Danke und noch einen schönen Feiertag!
Helmut
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 302
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 18:32 Uhr  ·  #2
Was passiert wenn Du verbindung Main zum Netzteil abklemmst. Wenn da das Backlight angeht ist es Mainboardproblem.
Aber wie Du ja sagst, das mit Lampe aufs Display leuchten was zu sehen ist, wärs ein klarer Fall von defekten LEDs der Hintergrundbeleuchtung.
Panel ausbauen, Folien raus und nach defekten LEDs schauen.
mfg. Micha
studioR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 19:38 Uhr  ·  #3
Ah, sorry,da war ein Schreibfehler in meiner Beschreibung.
unter 1) sollte es heißen: Wenn MB AUSgesteckt wird, geht Backlight an
also genau das, was du empfohlen hattest zu testen.
(LEDs gehen alle, da ist sicher kein Fehler)
Ist also sicher das MB kaputt? Welches Bauteil darauf ist denn für die Ansteuerung der LEDs verantwortlich?
Auch ein Speicherchip so wie bei der Problematik der D-Serie?
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 302
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 01.05.2020 - 22:57 Uhr  ·  #4
Nein. Das Netzteil bekommt nur ein Signal Backlight on. Rest erledigt dann das Netzteil bzw. wenn ein externer Inverter verbaut ist.
Gebrauchtes Mainboard auftreiben wär wohl am sinnvollsten. Öfters liegt es am BGA Chip unter dem es Kontaktprobleme gibt.

mfg. Micha
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 108
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 7
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 02.05.2020 - 09:34 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Firewater

Nein. Das Netzteil bekommt nur ein Signal Backlight on. Rest erledigt dann das Netzteil bzw. wenn ein externer Inverter verbaut ist.
Gebrauchtes Mainboard auftreiben wär wohl am sinnvollsten. Öfters liegt es am BGA Chip unter dem es Kontaktprobleme gibt.


Ist das ganz sicher bei allen Samsungs auch so? Nutze einen 40J5580SU mit Paneldefekt und ohne MB als Flächenleuchte. Dann wäre es ja ein defektes Netzteil, das ohne BL On/off funktioniert?

Vom Fehlerbild her hätte ich auch das Netzteil getippt, das unter Belastung kurzzeitig nachgibt. Aber auch auf dem MB sind Spannungswandler, oder eben das BGA Thema.
Wenn Spannungspegelmessungen ohne Befund sind würde ich mir nach beiden Boards schauen, und das nicht benötigte einfach wieder verkaufen.
studioR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 02.05.2020 - 16:39 Uhr  ·  #6
Danke mal soweit für alle Antworten. Da ich nicht weiterkomme, habe ich jetzt mal Ersatzplatinen bestellt. Wenn die da sind, werde ich ja (hoffentlich) sehen, welche kaputt ist. Werde dann berichten.
Bis dahin, helmut
studioR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: samsung UE46ES6300 zufällige Fehler, Backlight-Ausfall, Bootschleife

 · 
Gepostet: 11.05.2020 - 10:23 Uhr  ·  #7
Hallo, kurze Rückmeldung wie versprochen:
Kiste läuft wieder.
Es war -wie von den meisten vermutet- das Mainboard.
Jetzt habe ich noch ein Netzteil in Reserve :-)
Danke nochmal für alle Tippgeber!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0