Das Elektronik-Portal
 

Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

VolvicNaturelle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

 · 
Gepostet: 22.08.2020 - 13:54 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: UE46F6890

Chassi: UE46F

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bootloop

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Liebe Community,

mein TV geht beim in einen unendlichen Bootloop: Kurzes SmartTV logo inkl. klack geräusch (edit: 1. Klack Geräusch, dann 2. nach nach ca. zwei Sekunden, dann sofort wieder schwarz)
Das Problem tauchte sporadisch über mehrere Jahre hinweg auf, nun bootet er gar nicht mehr.

U.a. habe ich bereits mit dem super Hinweis von Tommy zur D-Serie versucht:
- Kabel zu verschiedenen Zeitpunkten ziehen, länger ohne Strom stehen lassen
- H-Reset & EMSDA überbrücken
- IC1301 kühlen (1302 gibt es meines Wissens nicht in der F Serie)

Alternativ vermute ich ein Problem mit dem Powerboard, da das an/aus klacken auch ohne Mainboard passiert. Hierzu habe ich mir alle Kondensatoren genau angeschaut - keine Auffälligkeiten soweit. Ein ESR (was ich für einen 'live' test bräuchte?) habe ich leider nicht.

Hat jemand noch weitere Ideen die ich auf meiner Suche nicht gefunden habe?
Kennt ihr Spezialisten/Bastler, die sich sowas in Berlin anschauen würden?

Besten Dank & viele Grüße
Jan
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 245
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 5
Betreff:

Re: Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

 · 
Gepostet: 22.08.2020 - 20:36 Uhr  ·  #2
Besorg anderes Mainboard.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7392
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 347
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

 · 
Gepostet: 23.08.2020 - 01:19 Uhr  ·  #3
Zitat
Besorg anderes Mainboard.


Echt tolle Aussage. Warum erklärst du ihm nicht was an den Board kaputt geht????? Solltest du als polnischer Landsmann doch eigentlich wissen!!!

Einer der Weltrend ICs wird einen Kurzschluss haben, is ein Standarfehler bei der Serie.
Aber dieser muss programmiert werden, dazu sollte man immer den Spannungswandler unterhalb tauschen.
1958A oder B habe ich momentan zwei auf Lager. Bei Interesse bitte per PN.

LG Thomas
tik-tak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 245
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 5
Betreff:

Re: Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

 · 
Gepostet: 23.08.2020 - 09:13 Uhr  ·  #4
Weltrend ICs
Ich glaube nicht.
VolvicNaturelle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Samsung UE46F6890 Bootloop/Powerboard

 · 
Gepostet: 29.08.2020 - 17:18 Uhr  ·  #5
Vielen Dank für die Rückmeldung!

Mainboard austauschen würde ich nur ungern ins blaue hinein dank Kosten/Lieferzeit. Hab ich ne Chance das Problem weiter einzugrenzen?
@Tommy hab dir eine PM hinterlassen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, UE46F6890, BootloopPowerboard