Das Elektronik-Portal
 

SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
sonytv
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 122
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 11:30 Uhr  ·  #1
Hersteller: SANSUI

Typenbezeichnung: 4900Z

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): linker Kanal funktioniert nicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,Frohes Neues Jahr erst Mal ,ich habe mir einen Sansui 4900Z erworben und es funktionierte von Anfang an der rechte Kanal nicht.
Ich habe alle Transistoren der Vorstufe und Endstufe ausgetauscht ,als ich das Gerät wieder einsteckte rauchte der C1815 und der C2579 aus und dann funktionierte erstmal garnichts mehr.Immer wenn ich das Gerät einsteckte rauchte der
100 Ohm Widerstand.Jetzt habe ich das Gerät wieder soweit das ich Ihn einstecken kann ohne das was abraucht , die Transistoren C1815 ,C2579 und A1145 der rechten Seite und der C1815 der Linken Seite habe ich am Board festgelötet aber ich habe immernoch kein Signal anliegen.Wenn ich die Transitoren C2579 und A1145 der Linken Seite anlöten würde,raucht mir der C1815 sofort aus.Ich habe im google gelesen dass die dreibeinigen Hochlastwiderstände RGC55 0,33 Ohm dieses Problem verursachen sollen.
Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen ?
Mit freundlichen Grüssen
Frank
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 14:05 Uhr  ·  #2
Hallo!

hast du denn die 0.33Ohm Widerstände schon nachgemessen?

Gruß
Bernhard
sonytv
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 122
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 16:02 Uhr  ·  #3
Hallo Bernhard,ich habe noch keine Erfahrungen mit dreibeinigen Widerständen und weiss nicht wie man sie
messen soll.Ich habe mein Messgerät auf 2 KOhm gestellt und für ca.1 sec 0,3 KOhm gemessen und dann fiel
es auf Null zurück.
Ich habe mal ein Foto eingefügt ,handelt es sich überhaupt um einen Widerstand oder eher einen Transistor ?
Mit freundlichen Grüssen
Frank
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: widerstand.jpg ( 18.74 KB )
Titel: widerstand.jpg
Information:
nuerny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: kassel
Beiträge: 890
Dabei seit: 07 / 2008
Karma: 72
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 16:20 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von sonytv
Hallo Bernhard,ich habe noch keine Erfahrungen mit dreibeinigen Widerständen und weiss nicht wie man sie
messen soll.Ich habe mein Messgerät auf 2 KOhm gestellt und für ca.1 sec 0,3 KOhm gemessen und dann fiel
es auf Null zurück.
Ich habe mal ein Foto eingefügt ,handelt es sich überhaupt um einen Widerstand oder eher einen Transistor ?
Mit freundlichen Grüssen
Frank


hallo
und wo ist das foto?

gruss andreas :twisted:
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 16:42 Uhr  ·  #5
Hallo!

das ist ein Widerstand, bzw. zwei in einem Gehäuse.
Von links zur Mitte sinds 0.33Ohm. Und von rechts zur Mitte ebenfalls.

Ein normales Multimeter zeigt dann praktisch 0Ohm an.

Mess nochmal nach, wackel dabei ruhig auch etwas an den Beinchen. Auch Wackelkontakte sind relativ häufig bei diesen einzementierten Widerständen!

Ersatz wären z.b. zwei einzelne 0.33Ohm Widerstände!

Gruß
Bernhard
sonytv
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 122
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.01.2009 - 17:22 Uhr  ·  #6
Hallo Bernhard,
Ich habe gerade mit einem anderen Messgerät wie Du es beschrieben hast gemessen
und bin auf einen Widerstand von 0,55 Ohm gekommen.Sie müssten eigentlich ganz
sein wenn es 0,33 Ohm heißen soll was auf dem Widerstand steht aber ich bin mir
nicht sicher das es nicht vielleicht 0,33 KOhm sein müssen denn hinter dem Ohm Zeichen
steht noch ein K.
Ich habe mal ein Foto von dem 4900Z eingefügt vielleicht findest Du noch ein Bauteil was diesen
Kurzschluss verursacht.
MfG Frank
[attachment=1]sansui.jpg[/attachment]
[attachment=0]sansui-1.jpg[/attachment]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: sansui.jpg ( 165.4 KB )
Titel: sansui.jpg
Information:
Dateiname: sansui-1.jpg ( 75.14 KB )
Titel: sansui-1.jpg
Information:
TobiasH
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Greifenstein
Alter: 36
Beiträge: 1073
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 18
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 08.01.2009 - 11:13 Uhr  ·  #7
Hi Frank,
es sollen schon 0,33Ohm sein, nicht Kiloohm.
Du schreibst, dass du im Messbereich 2kOhm misst. Hast du keinen niedrigeren Messbereich? 200 Ohm oder noch kleiner?
In einem zu großen Messbereich zu messen, bringt sehr ungenaue bis unbrauchbare Ergebnisse.

Kannst du die Ansteuerung der Endstufentransistoren kontrollieren?
c ya
Tobi
sonytv
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 122
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 08.01.2009 - 19:47 Uhr  ·  #8
Hallo,ich habe mit 200Ohm gemessen tiefer geht mein Messgerät nicht,also können wir es schon mal mit den RGC55 ausschliessen,ich habe die Endstufen Transen jetzt wieder alle ausgelötet und mal die Ansteuerung gemessen (Masse auf Gehäuse und mit Plus gemessen)bei dem rechten Kanal messe ich auf allen Aussenpins 3,5 Volt auf allen mittleren Pins liegen 49,5 Volt an,am Linken Kanal habe ich auf allen Aussenpins 17,8 Volt und auf den mittleren Pins 49,5 Volt anliegen ist schon eigenartig,also sollte irgendwas mit der Stromversorgung nicht in Ordnung sein.
Hat vielleicht jemand von Euch ein Service Manual damit ich mal nachsehen kann wieviel Volt wo anliegen müssen ?
Mit freundlichen Grüssen
Frank
[attachment=2]sansui-2.jpg[/attachment]
[attachment=1]sansui-3.jpg[/attachment]
[attachment=2]sansui-4.jpg[/attachment]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: sansui-2.jpg ( 102.96 KB )
Titel: sansui-2.jpg
Information:
Dateiname: sansui-3.jpg ( 124.96 KB )
Titel: sansui-3.jpg
Information:
Dateiname: sansui-4.jpg ( 81.7 KB )
Titel: sansui-4.jpg
Information:
fundig
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 07.02.2009 - 15:02 Uhr  ·  #9
Hallo!

Bin über google hier gelandet, da ich mit einem Sansui 4900z das gleiche Problem wie sonytv habe.
Die Transistoren der Endtufe sehen durchgebrannt aus.
Woher bekomme ich denn solche "alten" Teile? Die Widerstände zu tauschen ist ja nicht das Problem...

P.S.: Servicemanual hab ich (als PDF, mäßige Qualität)

Jörg
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 08.02.2009 - 20:55 Uhr  ·  #10
Hallo,

die Transistoren bekommst Du in jedem gut sortierten Shop für elektronische Bauteile, z.B. Fernseh Maul etc. .

Bevor Du diese erneuerst, solltest Du auch die Transistoren in der Vorstufe genauestens überprüfen.
Bei dem Thread-Eröffner scheinen diese auch ebenfalls defekt zu sein, zumindest auf einer Seite,

Gruß
fundig
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 08.02.2009 - 22:24 Uhr  ·  #11
Gehe morgen mal in den Elektronikshop "um die Ecke". Mal sehen was der hat.
Die Platine habe ich schon ausgebaut und ich will alle Elkos auf dem Netzteil tauschen.
Die Transistoren von Endstufe und Vorstufe kommen auch raus (sofern das alles noch lieferbar ist).

Hoffentlich lohnt der ganze Aufwand :?:

Jörg
Daniel albr.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Altenburg
Alter: 41
Beiträge: 168
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 18.02.2009 - 20:35 Uhr  ·  #12
hallo.

also für einen sansui lohnt es immer weil kenner wissen das diese geräte wirklich ausergewöhnlich
gut klingen.
kauf keinen billigen mist von reich... oder connr... :mrgreen:
versuche originale transistoren zu besorgen die billigen halten meist nicht lange oder
klingen bescheiden.
habe den fehler ein mal gemacht bei einen Onkyo Integra A8870 das ergebniss war
das ich nach einer woche den billigmist rausschmeißen muste weil sie wieder durch waren
dann originale das stück für 12 euro :shock: rein und siehe da er läuft nun schon seit
fast 2 jahren ergo,wer billig kauft,kauft zwei mal :lol:
ich drück dir die daumen,ist ein schönes gerät :thumbleft:
oscillator909
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hamburg
Beiträge: 3422
Dabei seit: 11 / 2003
Karma: 69
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 18.02.2009 - 20:50 Uhr  ·  #13
sehr richtig !!
:)
sonytv
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 122
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 20.02.2009 - 18:01 Uhr  ·  #14
Hallo,ich habe die Sucherei aufgegeben und mir einen funktionsfähigen Teileträger bei eBay für 25,- Euro geschossen und die ganze Platine getauscht und er läuft super.Optisch war er sehr vermackt und verkratzt aber ich habe das was ich brauchte.
Wie ist der AM Empfang bei deinem Gerät ? bei mir ist er sehr bescheiden !
MfG Frank
fundig
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Re: SANSUI 4900Z linker Kanal funktioniert nicht

 · 
Gepostet: 21.02.2009 - 17:10 Uhr  ·  #15
Bin noch nicht weiter, habe die Transistoren von Endstufe und Treiber erneuert, paar defekte Elkos getauscht.
Kommt immer noch kein Ton raus, aber die LED-Aussteuerungsanzeige geht (ging vorher nicht).
Ob ich mal alle Elkos auf der Verstärkerplatine und im Netzteil tausche??
Bin etwas ratlos.... :?:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

SANSUI, 4900Z, linker, Kanal, funktioniert