Das Elektronik-Portal
 

Sansui TU-5900

jonny78
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 04 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Sansui TU-5900

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 20:20 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sansui
Typenbezeichnung: TU-5900
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hi,

ich habe mir einen Sansui TU-5900 aus den USA bei Ebay bestellt und diesen heute angeschlossen.

Dabei habe ich natürlich die Sicherung ( 1A ) gegen eine 0,5A ausgetauscht und den Tuner anschließend eingeschaltet.

Er funktioniert soweit, nur wird dieser nach einiger Zeit sehr warm und etwas riecht beinahe verbrannt oder als würde etwas im Tuner schmoren.

Daraufhin habe ich den Tuner geöffnet und diesen sauber gemacht und die Sicherung überprüft. Der komische Geruch stamm aus dem Transformator.

Ich habe nun Angst, dass ein Brand oder Ähnliches ausgelöst werden könnte.

Woran liegt das? Ist der Transformator kaputt, die Spule oder was könnte sonst der Auslöser sein? Und vor allem kann ich den Tuner weiter hören?

Gruss
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui TU-5900

 · 
Gepostet: 17.04.2007 - 20:26 Uhr  ·  #2
hast du auch die netzspannung von 120V auf 230V umgestellt?

Gruß
Bernhard
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sansui, TU5900